Abo
  • Services:

SGI unterstützt Linux - bietet eigene Linux-Server

Artikel veröffentlicht am ,

Am Donnerstag wird SGI auf der Linux Expo die ersten Server mit vorinstalliertem Linux demonstrieren und neue IRIX-Workstations vorstellen, wie das Unternehmen ankündigte. Mit UNICOS, IRIX, Windows NT und nun auch Linux, kann SGI die verschiedenen Bedürfnisse aller Kunden abdecken und spezielle Lösungen anbieten.

Stellenmarkt
  1. M-net Telekommunikations GmbH, München
  2. McService GmbH, München

"SGI beabsichtigt die Wünsche der Kunden zu befriedigen, die Desktop und Visual Computing Lösungen auf dem Linux Betriebssystem suchen", so Murali Dharan, Vice President of Marketing, Workstation Abteilung. "SGI untersucht die Möglichkeiten, wie wir unsere Erfahrung und Marktführerschaft in OpenGL und Digital Media Technologien in die Linux Gemeinschaft einbringen können, obwohl wir derzeit noch keine definitiven Produktpläne ankündigen können."

Auf der Linux Expo vorgestellt werden sollen Intel IA-32 (Pentium III, Xeon) basierte Server, die sowohl Linux, als auch Windows NT unterstützen. Besonderen Wert legt SGI dabei auf Skalierbarkeit, hohe I/O Bandbreite, schnelle Filesysteme und Compiler.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 42,49€
  2. 14,95€
  3. (-56%) 10,99€
  4. 59,99€ mit Vorbesteller-Preisgarantie (Release 26.02.)

Folgen Sie uns
       


Magic Leap One Creator Edition ausprobiert

Mit der One Creator Edition hat Magic Leap endlich seine seit Jahren angekündigte AR-Brille veröffentlicht. In Teilbereichen ist sie besser als Microsofts Hololens, in anderen aber schlechter.

Magic Leap One Creator Edition ausprobiert Video aufrufen
Resident Evil 2 angespielt: Neuer Horror mit altbekannten Helden
Resident Evil 2 angespielt
Neuer Horror mit altbekannten Helden

Eigentlich ein Remake - tatsächlich aber fühlt sich Resident Evil 2 an wie ein neues Spiel: Golem.de hat mit Leon und Claire gegen Zombies und andere Schrecken von Raccoon City gekämpft.
Von Peter Steinlechner

  1. Resident Evil Monster und Mafia werden neu aufgelegt

Google Nachtsicht im Test: Starke Nachtaufnahmen mit dem Pixel
Google Nachtsicht im Test
Starke Nachtaufnahmen mit dem Pixel

Gut einen Monat nach der Vorstellung der neuen Pixel-Smartphones hat Google die Kamerafunktion Nachtsicht vorgestellt. Mit dieser lassen sich tolle Nachtaufnahmen machen, die mit denen von Huaweis Nachtmodus vergleichbar sind - und dessen Qualität bei Selbstporträts deutlich übersteigt.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Pixel 3 Google patcht Probleme mit Speichermanagement
  2. Smartphone Google soll Pixel 3 Lite mit Kopfhörerbuchse planen
  3. Google Dem Pixel 3 XL wächst eine zweite Notch

Machine Learning: Wie Technik jede Stimme stehlen kann
Machine Learning
Wie Technik jede Stimme stehlen kann

Ein Unternehmen aus Südkorea arbeitet daran, Stimmen reproduzierbar und neu generierbar zu machen. Was für viele Branchen enorme Kosteneinsparungen bedeutet, könnte auch eine neue Dimension von Fake News werden.
Ein Bericht von Felix Lill

  1. AWS Amazon bietet seine Machine-Learning-Tutorials kostenlos an
  2. Random Forest, k-Means, Genetik Machine Learning anhand von drei Algorithmen erklärt
  3. Machine Learning Amazon verwirft sexistisches KI-Tool für Bewerber

    •  /