Abo
  • Services:

VMware 1.0 - Windows NT unter Linux benutzen

Artikel veröffentlicht am ,

Windows 9x und NTunter Linux
Windows 9x und NTunter Linux
Sämtliche Windows-Betriebssysteme unter Linux booten und einsetzen, das verspricht das kommerzielle Softwarepaket VMware, das jetzt in der Version 1.0 von VMware Inc. fertiggestellt wurde. Damit ist die zweimonatige Beta-Phase beendet und das vielversprechende Produkt endlich verfügar.

Stellenmarkt
  1. über duerenhoff GmbH, Neuruppin
  2. Robert Bosch GmbH, Leonberg

"Die Resonanz auf unsere VMware for Linux Betaversion war beeindruckend positiv, bis jetzt gibt es mehr als 50.000 Beta-Tester", so Diane Greene, Präsidentin und CEO von VMware. "Während des Beta-Programms haben wir viele Nachfragen nach einem nicht-kommerzieles VMware Angebot erhalten, das an Studenten und Heimanwender gerichtet ist. Für 99 US-Dollar bietet das nicht-kommerzielle Produkt alle leistungsstarken Funktionen des kommerziellen VMware Produkts, aber mit minimalem Support."


Zweimal Windows unter Linux

VMware ist ein schlanker Software-Layer, der den Benutzer vom "eine Maschine, ein Betriebssystem" Modell befreit, indem er es ermöglicht, mehrere Betriebssysteme und entsprechende Applikationen nebeneinander auf einem Rechner laufen zu lassen, ohne Plattenpartitionierung oder ständige Neustarts. Dabei bietet jede "virtuelle Maschine", die VMware bereitstellt, eine komplette Fehler- und Sicherheitsisolation und kann trotzdem Dateien oder Devices mit anderen virtuellen Maschinen tauschen. Stürzt ein unter Linux laufendes Windows NT 4.0 ab, soll Linux stabil weiterlaufen.

VMware ist ab sofort für 299 US-Dollar für die kommerzielle und für 99 US-Dollar für die nicht-kommerzielle Version direkt unter www.vmware.com zu haben. Schnellentschlossene, die in den nächsten 60 Tagen bestellen , zahlen für das kommerzielle nur 199 US-Dollar und für das nicht-kommerzielle VMware nur 75 US-Dollar. Zudem werden - zeitlich unbegrenzt - für Firmen Rabatte zwischen 10 und 15 Prozent eingeräumt, falls diese gleich mehrere VMware-Lizenzen erwerben.

Ab Mitte Juni geht der Beta-Test von VMware für Windows NT los, dann erschließt sich auch NT-Benutzern die Welt anderer Betriebssysteme wie DOS, Windows 98 und Linux.

Kommentar:
War Linux bis jetzt mit Grafik-, Webdesign- und Büroanwendungen noch unterversorgt, erschließt sich mit VMware jetzt die komplette Welt der Windows-Anwendungen. Einen Grund, Linux nicht einzusetzen, gibt es damit eigentlich nicht mehr.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 39,99€
  2. 8,49€
  3. 5€

Folgen Sie uns
       


PC Building Simulator - Test

Der PC Building Simulator stellt sich im Test als langweiliges Spiel, aber gutes Product Placement heraus - inklusive falscher Informationen und Grafikfehlern.

PC Building Simulator - Test Video aufrufen
Dell XPS 13 (9370) im Test: Sehr gut ist nicht besser
Dell XPS 13 (9370) im Test
Sehr gut ist nicht besser

Mit dem XPS 13 (9370) hat Dell sein bisher exzellentes Ultrabook in nahezu allen Bereichen überarbeitet - und es teilweise verschlechtert. Der Akku etwa ist kleiner, das spiegelnde Display nervt. Dafür überzeugen die USB-C-Ports, die Kühlung sowie die Tastatur, und die Webcam wurde sinnvoller.
Ein Test von Marc Sauter und Sebastian Grüner

  1. Ultrabook Dell hat das XPS 13 ruiniert
  2. XPS 13 (9370) Dells Ultrabook wird dünner und läuft kürzer
  3. Ultrabook Dell aktualisiert XPS 13 mit Quadcore-Chip

Oracle vs. Google: Dieses Urteil darf nicht bleiben
Oracle vs. Google
Dieses Urteil darf nicht bleiben

Im Fall Oracle gegen Google fällt ein eigentlich nicht zuständiges Gericht ein für die IT-Industrie eventuell katastrophales Urteil. Denn es kann zu Urhebertrollen, Innovationsblockaden und noch mehr Milliardenklagen führen. Einzige Auswege: der Supreme Court oder Open Source.
Eine Analyse von Sebastian Grüner

  1. Oracle gegen Google Java-Nutzung in Android kein Fair Use

Xperia XZ2 Compact im Test: Sonys kompaktes Top-Smartphone bleibt konkurrenzlos
Xperia XZ2 Compact im Test
Sonys kompaktes Top-Smartphone bleibt konkurrenzlos

Sony konzentriert sich beim Xperia XZ2 Compact erneut auf die alte Stärke der Serie und steckt ein technisch hervorragendes Smartphone in ein kompaktes Gehäuse. Heraus kommt ein kleines Gerät, das kaum Wünsche offenlässt und in dieser Größenordnung im Grunde ohne Konkurrenz ist.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Xperia XZ2 Premium Sony stellt Smartphone mit lichtempfindlicher Dualkamera vor
  2. Sony Grundrauschen an Gerüchten über die Playstation 5 nimmt zu
  3. Playstation Sony-Chef Kaz Hirai verabschiedet sich mit starken Zahlen

    •  /