AOL und eBay starten Kooperation in Europa

Artikel veröffentlicht am ,

AOL Europe hat eine strategische Marketing-Partnerschaft mit dem Online Auktionshaus eBay gestartet. eBay erhält über AOL eine starke Werbepräsenz im europäischen Markt und eröffnet den Mitgliedern von AOL Europe die Möglichkeit, das umfassende eBay-Online-Angebot zu nutzen.

Stellenmarkt
  1. Linux Systemadministrator / Linux Techniker (m/w/d)
    Computer Manufaktur GmbH, Berlin
  2. Software Ingenieur*in (d/m/w) Equipment Integration
    OSRAM Opto Semiconductors Gesellschaft mit beschränkter Haftung, Regensburg
Detailsuche

eBay wird von allen AOL- und CompuServe-Diensten in Großbritannien, Frankreich und Deutschland angeboten. Die Schwerpunkte der eBay-Angebote liegen im Bereich Shopping, Online-Auktionen und Kleinanzeigen.

Die europäische Marketing-Partnerschaft ist Teil einer Vereinbarung zwischen America Online Inc. und eBay, die Anfang des Jahres zum Ausbau der bereits bestehenden globalen strategischen Allianz beider Unternehmen unterzeichnet wurde. Für die Online-Präsenz über einen Zeitraum von 4 Jahren zahlt eBay 75 Millionen US-Dollar an AOL. eBay erhält dafür eine herausgehobene Stellung in den AOL- und CompuServe-Diensten in Großbritannien, Frankreich und Deutschland und zusätzlich Links zu den neuen europäischen Webseiten von eBay. In den kommenden Monaten wollen AOL und eBay auch gemeinsam entwickelte neue Webangebote in Europa einführen.

Für Andreas Schmidt, Präsident und CEO von AOL Europe, bietet die neue strategische Partnerschaft europäischen AOL- und CompuServe-Mitgliedern viele Vorteile: "Der Zugriff auf das umfassende Angebot der erfolgreichsten Handelsgruppe im Cyberspace wird so einfach wie nie zuvor - AOL Europe macht seinen Mitgliedern das tägliche Leben damit noch bequemer", so Schmidt.

Golem Akademie
  1. C++ Programmierung Basics: virtueller Fünf-Tage-Workshop
    17.–21. Januar 2022, virtuell
  2. CEH Certified Ethical Hacker v11: virtueller Fünf-Tage-Workshop
    21.–25. Februar 2022, Virtuell
Weitere IT-Trainings

"Wir sind von dieser Marketing-Vereinbarung mit AOL Europe begeistert," erklärte Scott Barnum, Vice President eBay International. "eBay profitiert von der starken AOL-Marktpräsenz in Europa. Wir freuen uns darauf, diese Beziehung im Zuge der globalen Kooperation zwischen AOL und eBay weiter auszubauen, indem wir beide nicht nur Werbung für die Angebote unseres Partners machen, sondern auch gemeinsam neue Webseiten mit einzigartigen Inhalten und Aktivitäten entwickeln werden."

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Bundesservice Telekommunikation  
Ist eine scheinexistente Behörde für Wikipedia relevant?

Die IT-Sicherheitsexpertin Lilith Wittmann hat eine dubiose Bundesbehörde ohne Budget entdeckt. Reicht das für einen Wikipedia-Artikel?

Bundesservice Telekommunikation: Ist eine scheinexistente Behörde für Wikipedia relevant?
Artikel
  1. Elektroauto: VW e-Up ab Mitte Februar wieder bestellbar
    Elektroauto
    VW e-Up ab Mitte Februar wieder bestellbar

    Der e-Up gehörte 2021 zu den meistgekauften Elektroautos. Nun will VW den Kleinwagen wieder verfügbar machen.

  2. Bitcoin, Ethereum: Was steuerlich bei Kryptowährungen gilt
    Bitcoin, Ethereum
    Was steuerlich bei Kryptowährungen gilt

    Kryptowährungen wie Bitcoin sind unter Anlegern beliebt - doch wie muss man die Gewinne eigentlich versteuern?

  3. Neues Geschäftsmodell: Luca-App plant flexible Abos und will Preise senken
    Neues Geschäftsmodell
    Luca-App plant flexible Abos und will Preise senken

    Angesichts drohender Kündigungen will die Luca-App den Bundesländern entgegenkommen.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Bosch Professional zu Bestpreisen • WSV bei MediaMarkt • Asus Vivobook Flip 14" 8GB 512GB SSD 567€ • Philips OLED 65" Ambilight 1.699€ • RX 6900 16GB 1.489€ • Samsung QLED-TVs günstiger • Asus Gaming-Notebook 17“ R9 RTX3060 1.599€ • Seagate 20TB SATA HDD [Werbung]
    •  /