Netscapes Communicator 4.6 - endlich stabil?

Artikel veröffentlicht am ,

Netscape hat gestern die englischsprachige Version der Communicator Browser Suite ins Netz gestellt, die zwar nicht mit vielen neuen Features glänzt, dafür aber wesentlich stabiler soll und auch von allen derzeit bekannten Sicherheitsmängeln befreit sein soll.

Folgende Verbesserungen hat das Communicator Softwarepaket, bestehend aus dem Navigator (Web-Browser), dem Messenger (E-Mail) erhalten und Composer (Editor), erfahren:

  • Bekannte Sicherheitsmängel wurden behoben.
  • Integrierter Real G2-Player.
  • Digitale Zertifikate werden einfacher integriert.
  • Neue 56-Bit Verschlüsselung für Internationale und US-Versionen.
  • NetHelp Hilfetexte wurde erweitert.
  • Entfernung unzähliger Bugs.
  • Update auf AOL Instant Messenger 2.0.

Der Communicator 4.6 steht in Versionen für Windows 95, 98, 2000 and NT , Macintosh PPC (ab MacOS 7.6.1) und die üblichen Unix Plattformen zum Download unter ftp.netscape.com/pub/communicator/4.6/english/ zur Verfügung. Windows 3.x und Macintosh 68K Systeme werden nicht mehr unterstützt.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Bundesservice Telekommunikation  
Ist eine scheinexistente Behörde für Wikipedia relevant?

Die IT-Sicherheitsexpertin Lilith Wittmann hat eine dubiose Bundesbehörde ohne Budget entdeckt. Reicht das für einen Wikipedia-Artikel?

Bundesservice Telekommunikation: Ist eine scheinexistente Behörde für Wikipedia relevant?
Artikel
  1. Elektroauto: VW e-Up ab Mitte Februar wieder bestellbar
    Elektroauto
    VW e-Up ab Mitte Februar wieder bestellbar

    Der e-Up gehörte 2021 zu den meistgekauften Elektroautos. Nun will VW den Kleinwagen wieder verfügbar machen.

  2. Bitcoin, Ethereum: Was steuerlich bei Kryptowährungen gilt
    Bitcoin, Ethereum
    Was steuerlich bei Kryptowährungen gilt

    Kryptowährungen wie Bitcoin sind unter Anlegern beliebt - doch wie muss man die Gewinne eigentlich versteuern?

  3. Neues Geschäftsmodell: Luca-App plant flexible Abos und will Preise senken
    Neues Geschäftsmodell
    Luca-App plant flexible Abos und will Preise senken

    Angesichts drohender Kündigungen will die Luca-App den Bundesländern entgegenkommen.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Bosch Professional zu Bestpreisen • WSV bei MediaMarkt • Asus Vivobook Flip 14" 8GB 512GB SSD 567€ • Philips OLED 65" Ambilight 1.699€ • RX 6900 16GB 1.489€ • Samsung QLED-TVs günstiger • Asus Gaming-Notebook 17“ R9 RTX3060 1.599€ • Seagate 20TB SATA HDD [Werbung]
    •  /