Abo
  • Services:

Netscapes Communicator 4.6 - endlich stabil?

Artikel veröffentlicht am ,

Netscape hat gestern die englischsprachige Version der Communicator Browser Suite ins Netz gestellt, die zwar nicht mit vielen neuen Features glänzt, dafür aber wesentlich stabiler soll und auch von allen derzeit bekannten Sicherheitsmängeln befreit sein soll.

Folgende Verbesserungen hat das Communicator Softwarepaket, bestehend aus dem Navigator (Web-Browser), dem Messenger (E-Mail) erhalten und Composer (Editor), erfahren:

  • Bekannte Sicherheitsmängel wurden behoben.
  • Integrierter Real G2-Player.
  • Digitale Zertifikate werden einfacher integriert.
  • Neue 56-Bit Verschlüsselung für Internationale und US-Versionen.
  • NetHelp Hilfetexte wurde erweitert.
  • Entfernung unzähliger Bugs.
  • Update auf AOL Instant Messenger 2.0.

Der Communicator 4.6 steht in Versionen für Windows 95, 98, 2000 and NT , Macintosh PPC (ab MacOS 7.6.1) und die üblichen Unix Plattformen zum Download unter ftp.netscape.com/pub/communicator/4.6/english/ zur Verfügung. Windows 3.x und Macintosh 68K Systeme werden nicht mehr unterstützt.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 59,99€
  2. 8,59€
  3. 59,99€

Folgen Sie uns
       


Steam Spy vor dem Aus - Bericht

Das Tool Steam Spy kann nach Valves Änderungen bei den Privatsphäre-Einstellungen des Onlineshops nach Angaben des Erfinders nicht länger funktionieren.

Steam Spy vor dem Aus - Bericht Video aufrufen
Razer Nommo Chroma im Test: Blinkt viel, klingt weniger
Razer Nommo Chroma im Test
Blinkt viel, klingt weniger

Wenn die Razer Nommo Chroma eines sind, dann auffällig. Dafür sorgen die ungewöhnliche Form und die LED-Ringe, die sich beliebig konfigurieren lassen. Die Lautsprecher sind aber eher ein Hingucker als ein Hinhörer.
Ein Test von Oliver Nickel

  1. Razer Kiyo und Seiren X im Test Nicht professionell, aber schnell im Einsatz
  2. Stereolautsprecher Razer Nommo "Sind das Haartrockner?"
  3. Nextbit Cloud-Speicher für Robin-Smartphone wird abgeschaltet

Facebook-Anhörung: Zuckerbergs Illusion von der vollen Kontrolle
Facebook-Anhörung
Zuckerbergs Illusion von der vollen Kontrolle

In einer mehrstündigen Anhörung vor dem US-Senat hat Facebook-Chef Mark Zuckerberg sein Unternehmen verteidigt. Doch des Öfteren hinterließ er den Eindruck, als wisse er selbst nicht genau, was er in den vergangenen Jahren da geschaffen hat.
Eine Analyse von Friedhelm Greis

  1. Facebook Verschärfte Regeln für Politwerbung und beliebte Seiten
  2. Facebook Messenger Zuckerbergs Nachrichten heimlich auf Nutzerkonten gelöscht
  3. Böswillige Akteure Die meisten der zwei Milliarden Facebook-Profile ausgelesen

HP Z2 Mini Workstation G3 im Test: Leises Rauschen hinterm Monitor
HP Z2 Mini Workstation G3 im Test
Leises Rauschen hinterm Monitor

Unterm Tisch, auf dem Tisch oder hinter den Bildschirm geklemmt: HPs Z2 Mini Workstation ist ein potentes, wenn auch nicht gerade sehr preiswertes Komplettsystem. Den Preis ist der PC aber wert, denn er ist leise, modular und kann einfach gewartet werden. Der Admin dankt!
Ein Test von Oliver Nickel

  1. HP Pavilion Gaming Hardware für Gamer, die sich Omen nicht leisten wollen
  2. Chromebook x2 HP präsentiert Chrome-OS-Detachable mit Stift
  3. Laserjet Pro M15w und M28w HPs Laserdrucker schrumpfen auf 34 Zentimeter Länge

    •  /