Abo
  • Services:

Creative Labs macht TNT zur Voodoo-Karte

Artikel veröffentlicht am ,

Glide in TNT-Karten
Glide in TNT-Karten
Creative Labs entwickelt zur Zeit einen Treiber, der es Besitzern von Creative-Grafikkarten mit TNT-Grafikchip ermöglichen soll, nicht nur OpenGL- und Direct3D-Spiele, sondern auch speziell für Voodoo-Karten bzw. für deren Glide-Grafikschnittstelle entwickelte Spiele auf ihrer TNT-Karte spielen zu können.

Stellenmarkt
  1. BASF SE, Ludwigshafen
  2. WMF Group GmbH, Geislingen an der Steige

Nachdem es in den letzten Monaten erste, von Privatpersonen entwickelte, sogenannte Glide-Wrapper für diverse Grafikchips gab, ist 3dfx gegen diese wegen Urheberrechtsverletzungen vorgegangen. Man machte die Entwickler darauf aufmerksam, daß sie unerlaubt technische Informationen aus dem Glide Software Developer Kit verwendet haben und die Lizenzbedingungen mißachtet hätten. Kritische Stimmen erhoben sich daraufhin in der Glide-Entwickler-Szene.

Creative Labs will nach eigenen Angaben nur auf offiziell vorhandene Informationen zurückgegriffen haben, um den Glide-Emulator mit Namen zu entwickeln. Es soll sich um einen legalen Emulator handeln. Ob die 3dfx-Anwälte das auch so sehen, ist eher fraglich. Creative Labs zumindest besteht darauf, daß es sich um eine reine Übersetzungsebene handelt und nicht um einen Wrapper.

Unified wandelt Befehle, die an 3dfx Glide-Schnittstelle gehen, in entsprechende Direct3D-Aufrufe um. Darüber hinaus sollen Programmierer erweiterte Features wie 32-bit Farbrendering, große Texturen und AGP-Texturing einsetzen können, wenn sie ihre Software neu kompilieren und an die Unified-Möglichkeiten anpassen. Allerdings beschränkt sich Unified derzeit nur auf Glide 2.0, die aktuelle Version, Glide 3.0, wird nicht unterstützt. Zur Zeit sollen etwa 10 Spiele unter Unified laufen, darunter "Starsiege Tribes" und "Myth - The Fallen Lords".

Unified wird in Kürze kostenlos und exklusiv für Creative TNT-Karten zur Verfügung stehen, derzeit befindet sich der Treiber im Beta-Test. Eine Unterstützung für TNT2- und TNT2-Ultra-Grafikkarten ist ebenfalls geplant.

Kommentar:
Wenn 3dfx es nicht schafft, Creative Labs Einhalt zu gebieten, dann verliert die Firma eines ihrer wichtigsten Kaufargumente für Voodoo-Karten: Die alleinige Unterstützung aller derzeit wichtigen Grafikschnittstellen. Trotz der großen Resonanz von Glide durch Spieleentwickler verliert die 3dfx-eigene Schnittstelle auch so schon an Bedeutung, denn OpenGL und vor allem Direct3D sind die marktführenden, für jede Hardware offenen Grafikschnittstellen und verdrängen alles proprietäre.



Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. The Witcher 3 GotY 24,69€, Runer 12,34€, Superhot 14,19€)
  2. 79,99€
  3. (-88%) 2,49€

Folgen Sie uns
       


Strihl wechselt Leuchtmittel per Drohne (Light and Building 2018)

Strihl präsentiert auf der Light + Building sein Wartungssystem für Straßenleuchten per Drohne.

Strihl wechselt Leuchtmittel per Drohne (Light and Building 2018) Video aufrufen
Klimaschutz: Unter der Erde ist das Kohlendioxid gut aufgehoben
Klimaschutz
Unter der Erde ist das Kohlendioxid gut aufgehoben

Die Kohlendioxid-Emissionen steigen und steigen. Die auf der UN-Klimakonferenz in Paris vereinbarten Ziele sind so kaum zu schaffen. Fachleute fordern daher den Einsatz von Techniken, die Kohlendioxid in Kraftwerken abscheiden oder sogar aus der Luft filtern.
Ein Bericht von Daniel Hautmann

  1. Xiaoice und Zo Microsoft erforscht menschlicher wirkende Sprachchat-KIs
  2. Hyperschallgeschwindigkeit Projektil schießt sich durch den Boden
  3. Materialforschung Stanen - ein neues Wundermaterial?

Datenverkauf bei Kommunen: Öffentliche Daten nicht verhökern, sondern sinnvoll nutzen
Datenverkauf bei Kommunen
Öffentliche Daten nicht verhökern, sondern sinnvoll nutzen

Der Städte- und Gemeindebund hat vorgeschlagen, Kommunen sollten ihre Daten verkaufen. Wie man es auch dreht und wendet: Es bleibt eine schlechte Idee.
Ein IMHO von Michael Peters und Walter Palmetshofer

  1. Gerichtsurteil Kein Recht auf anonyme IFG-Anfrage in Rheinland-Pfalz
  2. CDLA Linux Foundation veröffentlicht Open-Data-Lizenzen
  3. Deutscher Wetterdienst Wetterdaten sind jetzt Open Data

God of War im Test: Der Super Nanny
God of War im Test
Der Super Nanny

Ein Kriegsgott als Erziehungsberechtigter: Das neue God of War macht nahezu alles anders als seine Vorgänger. Neben Action bietet das nur für die Playstation 4 erhältliche Spiel eine wunderbar erzählte Handlung um Kratos und seinen Sohn Atreus.
Von Peter Steinlechner

  1. God of War Papa Kratos kämpft ab April 2018

    •  /