Abo
  • Services:

Will Microsoft das deutsche Kabelnetz?

Artikel veröffentlicht am ,

Gates der Medienmogul?
Gates der Medienmogul?
Nach einem Artikel in der will der amerikanische Softwareriese bei der Deutschen Telekom AG einsteigen - unter Umständen mit einer Milliarde US-Dollar, so die Zeit. Die Deutsche Telekomm wollte dazu keine Stellungnahme abgeben.

Stellenmarkt
  1. Endress+Hauser Wetzer GmbH + Co. KG, Nesselwang
  2. operational services GmbH & Co. KG, Dienstsitz Leinfelden-Echterdingen, Einsatzort Mettingen

Auch eine Direktinvestition in das deutsche TV-Kabelnetz sei möglich - um das CE-Betriebssystem in die Set-Topboxen der Endgeräte zu bringen. Die Kabelnetze eignen sich nach einer Umrüstung auch für den Hochgeschwindigkeits-Datenverkehr, sofern die einzelnen Regional- und Stadtnetze miteinander verbunden werden und den einzelnen Teilnehmern das Senden von Daten ermöglicht wird. In einigen Testinstallationen unter anderem in München und Berlin können bereits jetzt Teilnehmer über Kabel ihren Internetzugang bekommen.

In Deutschland sind über 21 Millionen Haushalte verkabelt.

Kommentar:

Der Telekom dürfte es nun eigentlich kaum passen, wenn neue, breitbandige Datenleitungen entstehen - schließlich steht ADSL kurz vor der Markteinführung. Daß man über derartig schnelle Leitungen auch problemlos telefonieren könnte, ist ein weiteres Schreckensgespenst.

Doch die europäischen Wettbewerbshüter mahnen schon lange an, daß die Telekom ihr Kabelnetz verkaufen soll - Gespräche mit der Deutschen Bank scheiterten aufgrund unterschiedlicher Aufassungen über den Kaufpreis.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 1.299,00€
  2. 119,90€
  3. täglich neue Deals bei Alternate.de

Folgen Sie uns
       


Hitman 2 - Fazit

Wer ist Agent 47 - und warum ist er so ein perfekter Auftragskiller? Einer Antwort kommen Spieler auch in Hitman 2 unter Umständen nicht näher, dafür erleben sie mit dem Glatzkopf aber spannend und komplexe Abenteuer in schön gestalteten, sehr aufwendigen Einsätzen.

Hitman 2 - Fazit Video aufrufen
Red Dead Online angespielt: Schweigsam auf der Schindmähre
Red Dead Online angespielt
Schweigsam auf der Schindmähre

Der Multiplayermodus von Red Dead Redemption 2 schickt uns als ehemaligen Strafgefangenen in den offenen Wilden Westen. Golem.de hat den handlungsgetriebenen Einstieg angespielt - und einen ersten Onlineüberfall gemeinsam mit anderen Banditen unternommen.

  1. Spielbalance Updates für Red Dead Online und Battlefield 5 angekündigt
  2. Rockstar Games Red Dead Redemption 2 geht schrittweise online
  3. Games US-Spielemarkt erreicht Rekordumsätze

Sony-Kopfhörer WH-1000XM3 im Test: Eine Oase der Stille oder des puren Musikgenusses
Sony-Kopfhörer WH-1000XM3 im Test
Eine Oase der Stille oder des puren Musikgenusses

Wir haben die dritte Generation von Sonys Top-ANC-Kopfhörer getestet - vor allem bei der Geräuschreduktion hat sich einiges getan. Wer in lautem Getümmel seine Ruhe haben will, greift zum WH-1000XM3. Alle Nachteile der Vorgängermodelle hat Sony aber nicht behoben.
Ein Test von Ingo Pakalski


    Need for Speed 3 Hot Pursuit (1998): El Nino, Polizeifunk und Lichtgewitter in Rot-Blau
    Need for Speed 3 Hot Pursuit (1998)
    El Nino, Polizeifunk und Lichtgewitter in Rot-Blau

    Golem retro_ Electronic Arts ist berühmt und berüchtigt für jährliche Updates und Neuveröffentlichungen. Was der Publisher aber 1998 für digitale Raser auffuhr, ist in puncto Dramatik bei Verfolgungsjagden bis heute unerreicht.
    Von Michael Wieczorek


        •  /