Abo
  • Services:

Aldi-Konkurrenz: PentiumIII-PC mit 17" für 1999,-

Artikel veröffentlicht am ,

PIII 450 mit 17'' für DM 1999
PIII 450 mit 17'' für DM 1999
In den Mediamärkten gibt es pünktlich zum Vatertag einen Pentium III PC mit 450 MHz, der mit einem 17" Monitor ausgestattet 1999 DM kostet.

Stellenmarkt
  1. Ostbayerische Technische Hochschule Amberg-Weiden (OTH), Amberg
  2. Teambank AG, Nürnberg

Das Schnäppchen FUJITSU T-Bird 450 Special beherbergt 64 MB SD-Ram Arbeitsspeicher, eine 8,4 Gigabyte Festplatte, ein 32fach CD-ROM Laufwerk und eine ATIXpert 98 8 MB Grafikkarte. Eine Win-95 Tastatur und eine Maus liegen ebenfalls bei.

Zu dem vorinstallierten Windows 98 kommen noch einige andere MS-Softwaretitel. Auf das Gerät bekommt der Käufer 24 Monate Garantie und einen Vor-Ort Service mit Telefonhotline.

Der im Paket enthaltene 17'' Monitor hat eine Horizontalfrequenz von 70KHz. Der Elektronenstrahl wird durch eine 0,28mm breite Lochmaske geschickt und kann maximal 1280x1024 Pixel zum Leuchten bringen.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. ab 225€
  2. 99,99€ (versandkostenfrei)

Folgen Sie uns
       


Energizer Power Max P18K Pop - Hands on (MWC 2019)

Ein Smartphone wie ein Ziegelstein: das Energizer Power Max P18K Pop hat einen 18.000 mAh starken Akku.

Energizer Power Max P18K Pop - Hands on (MWC 2019) Video aufrufen
Westwood Studios: Command & Conquer rockt die GDC 2019
Westwood Studios
Command & Conquer rockt die GDC 2019

GDC 2019 Erst die Gitarrenriffs aus dem Soundtrack, dann Erinnerungen an die Entwicklung von Command & Conquer: Ein Teil des alten Teams hat von der Entstehung des Echtzeit-Strategiespiels erzählt - nicht ohne dabei etwas gegen Executive Producer Brett Sperry zu sticheln.
Von Peter Steinlechner

  1. Command & Conquer Remaster entstehen auf Teilen des ursprünglichen Quellcodes
  2. Command & Conquer Communityvertreter helfen bei Entwicklung von Remaster
  3. C&C Rivals im Test Tiberium für unterwegs

Mobile Bezahldienste: Wie sicher sind Apple Pay und Google Pay?
Mobile Bezahldienste
Wie sicher sind Apple Pay und Google Pay?

Die Zahlungsdienste Apple Pay und Google Pay sind nach Ansicht von Experten sicherer als klassische Kreditkarten. In der täglichen Praxis schneidet ein Dienst etwas besser ab. Einige Haftungsfragen sind aber noch juristisch ungeklärt.
Von Andreas Maisch

  1. Anzeige Was Drittanbieter beim Open Banking beachten müssen
  2. Finanzdienstleister Wirecard sieht kein Fehlverhalten
  3. Fintech Wirecard wird zur Smartphone-Bank

Microsoft: Die ganz normale, lautlose Cloud-Apokalypse
Microsoft
Die ganz normale, lautlose Cloud-Apokalypse

Wenn Cloud-Dienste ausfallen, ist oft nur ein Server kaputt. Wenn aber Googles Safe-Browsing-Systeme den Zugriff auf die deutsche Microsoft Cloud komplett blockieren, liegt noch viel mehr im Argen - und das lässt für die Zukunft nichts Gutes erwarten.
Von Sebastian Grüner

  1. Services Gemeinsames Accenture Microsoft Business arbeitet bereits
  2. Business Accenture und Microsoft gründen gemeinsame Service-Sparte
  3. AWS, Azure, Alibaba, IBM Cloud Wo die Cloud hilft - und wo nicht

    •  /