CD-Player spielt MP3-Files

Artikel veröffentlicht am ,

MP3 ROM
MP3 ROM
Nach Produkten von Anbietern wie Seahan, Diamond, Pontis und Creative Labs, kommen nun weitere MP3-Player auf den Markt, die man eigentlich bereits einer zweiten Generation zurechnen kann.

Stellenmarkt
  1. Wissenschaftlicher Mitarbeiter / Wissenschaftliche Mitarbeiterin (d/m/w) am European Campus
    THD - Technische Hochschule Deggendorf, Pfarrkirchen
  2. Software-Entwickler CAE (m/w/d) C/C++
    GNS Gesellschaft für numerische Simulation mbH, Braunschweig (mobiles Arbeiten deutschlandweit)
Detailsuche

Aus Taiwan kommt dabei ein stationärer Player, dem viele wohl schon lange entgegenfiebern: Ein MP3-Player, der Files direkt von CD abspielt, egal ob selbstgebrannt oder auf CD-ROM. Selbst DVD-ROMs nimmt der "MP3 ROM" genannte Player von MacPower Peripherals an. Natürlich gibt das Gerät auch herkömmliche Audio-CDs wieder. Leider soll der Player weder einen digitalen Audio-Ausgang noch ein Line-Out bekommen, sondern nur mit einem einfachen Kopfhörer Ausgang ausgestattet sein. Ab Mitte/Ende Juni soll das Gerät für 249 US-Dollar zu haben sein.


ZipMan - nur 99 US-Dollar?

Im Gegensatz dazu unterscheidet sich der MP3-Player von ZipAudio weniger von den bisher erhältlichen portablen MP3-Playern. Einzig im Preis, so ist zu hoffen, macht dieser ein Ausnahme, denn der ZipMan soll nur 99 US-Dollar kosten.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Matrix
Grundschule forkt Messenger

Statt auf Teams oder Google setzt eine Grundschule in NRW beim Homeschooling auf einen selbst angepassten Matrix-Client. Die Mühe lohnt sich.
Ein Interview von Moritz Tremmel

Matrix: Grundschule forkt Messenger
Artikel
  1. Android: Google wusste von falsch ausgelesenen QR-Codes
    Android
    Google wusste von falsch ausgelesenen QR-Codes

    Seit dem Frühjahr 2021 weiß Google davon, dass QR-Codes falsch ausgelesen werden - für eine Gefahr hielt das Unternehmen dies nicht.

  2. Elektrotransporter: Volkswagen zeigt künftigen ID. Buzz
    Elektrotransporter
    Volkswagen zeigt künftigen ID. Buzz

    Volkswagens Elektrobus ID.Buzz wird im März 2022 vorgestellt, doch einen ersten Blick gewährt VW schon jetzt.

  3. Sicherheitslücke: Dark-Souls-Onlinespieler konnten gehackt werden
    Sicherheitslücke
    Dark-Souls-Onlinespieler konnten gehackt werden

    Die Server der Dark-Souls-Reihe wurden am Sonntag offline genommen, nachdem eine Sicherheitslücke in einem Live-Stream ausgenutzt wurde.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • RTX 3080 Ti 12GB 1.699€ • Intel i9-10900K 444,88€ • Huawei Curved Gaming-Monitor 27" 299€ • Hisense-TVs zu Bestpreisen (u. a. 55" OLED 739€) • RX 6900 1.499€ • MindStar (u.a. Intel i7-10700KF 279€) • 4 Blu-rays für 22€ • LG OLED (2021) 77 Zoll 120Hz 2.799€ [Werbung]
    •  /