Abo
  • Services:

Quake3 Arena Test für Win32

Artikel veröffentlicht am , cg

Nach der Veröffentlichung der Mac und Linux Version in den letzen Wochen, hat die berühmt-berüchtigte Spieleschmiede id Software letzte Nacht nun auch die Win32 Version ihres Quake3 Test zum Herunterladen bereit gestellt. Diese Test-Version ist ausschließlich für Multiplayer-Schlachten via Internet oder LAN gedacht, umfaßt 2 Deatchmatch-Maps und enthält noch keine Bots.

Stellenmarkt
  1. Kardex Produktion Deutschland GmbH, Bellheim Raum Landau
  2. McService GmbH, München

id Software weist darauf hin, daß dieser Test auch als solcher anzusehen ist. Er dient zur Fehlerbehebung und um Meinungen zum Gameplay zu sammeln. Die Grafik ist schon sehr überzeugend, insbesondere in 32Bit. Der Spielspaß, den diese Voraberversion schon jetzt mitbringt, ist den Download der knapp 22MB Wert.

Es gestaltet sich dabei allerdings nicht ganz einfach, ein Server zu finden, der nicht überlastet ist. Gute Mirrors findet man unter anderem auf der offiziellen Quake3 Arena-Webseite , Planetquake oder gameXpress .

Bei gameXpress findet man zudem einige Ip-Adressen von deutschen Servern, um das Spiel sogleich auszuprobieren.

Allerdings läuft Quake3Test nur in Zusammenhang mit einem 3D-Beschleuniger. Folgende Chipsätze werden unterstützt:

  • 3DFX Voodoo3, Voodoo2 (nur mit neuen Beta-Treibern)
  • 3D Labs Permedia 2 (unterstützt nich alle OpenGL Blending Modi)
  • Permedia 3 (keine Texturen unter Win95)
  • Intel i740
  • ATI Rage Pro sowie Rage 128
  • Matrox G200
  • NVidia Riva 128 und 128ZX, Riva TNT und TNT2
  • Rendition Verite 2200
  • S3 Savage 3



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 19,99€
  2. (-70%) 8,99€
  3. 9,95€
  4. (-81%) 5,75€

Folgen Sie uns
       


Vier drahtlose Gaming-Headsets im Test

Zu oft stolpert Golem.de beim Spielen über nervende Kabel. Deshalb testen wir vier Headsets, die auf Kabel verzichten, aber sehr unterschiedlich sind. Von vibrierenden Motoren bis zu ungewöhnlich gutem Sound ist alles dabei. Wir haben auch einen Favoriten.

Vier drahtlose Gaming-Headsets im Test Video aufrufen
Red Dead Online angespielt: Schweigsam auf der Schindmähre
Red Dead Online angespielt
Schweigsam auf der Schindmähre

Der Multiplayermodus von Red Dead Redemption 2 schickt uns als ehemaligen Strafgefangenen in den offenen Wilden Westen. Golem.de hat den handlungsgetriebenen Einstieg angespielt - und einen ersten Onlineüberfall gemeinsam mit anderen Banditen unternommen.

  1. Spielbalance Updates für Red Dead Online und Battlefield 5 angekündigt
  2. Rockstar Games Red Dead Redemption 2 geht schrittweise online
  3. Games US-Spielemarkt erreicht Rekordumsätze

Machine Learning: Wie Technik jede Stimme stehlen kann
Machine Learning
Wie Technik jede Stimme stehlen kann

Ein Unternehmen aus Südkorea arbeitet daran, Stimmen reproduzierbar und neu generierbar zu machen. Was für viele Branchen enorme Kosteneinsparungen bedeutet, könnte auch eine neue Dimension von Fake News werden.
Ein Bericht von Felix Lill

  1. AWS Amazon bietet seine Machine-Learning-Tutorials kostenlos an
  2. Random Forest, k-Means, Genetik Machine Learning anhand von drei Algorithmen erklärt
  3. Machine Learning Amazon verwirft sexistisches KI-Tool für Bewerber

Autonome Schiffe: Und abends geht der Kapitän nach Hause
Autonome Schiffe
Und abends geht der Kapitän nach Hause

Weite Reisen in ferne Länder, eine Braut in jedem Hafen: Klischees über die Seefahrt täuschen darüber hinweg, dass diese ein Knochenjob ist. Doch in wenigen Jahren werden Schiffe ohne Besatzung fahren, überwacht von Steuerleuten, die nach dem Dienst zur Familie zurückkehren. Daran arbeitet etwa Rolls Royce.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. Elektromobilität San Francisco soll ein Brennstoffzellenschiff bekommen
  2. Yara Birkeland Autonome Schiffe sind eine neue Art von Transportsystem
  3. Power Pac Strom aus dem Container für Ozeanriesen

    •  /