Abo
  • Services:

Apples OpenGL 1.0 für PowerMacs fertig

Artikel veröffentlicht am ,

Version 1.0 für Macs ist da
Version 1.0 für Macs ist da
Apple jetzt die Version 1.0 OpenGL Grafikschnittstelle für die PowerMac Platform fertiggestellt, was nicht nur der Vielfalt von Spielen, sondern auch Grafikanwendungen zugute kommen dürfte. Immerhin gehört OpenGL zu den am meisten gebräuchlichen Schnittstellen, wenn es um professionelle, flexible 2D und vor allem 3D Grafikdarstellung geht. Unterstützt werden Systeme mit RAGE II, RAGE Pro und RAGE 128 Grafikhardware.

Stellenmarkt
  1. Bosch Gruppe, Berlin
  2. OKI EUROPE LIMITED, Branch Office Düsseldorf, Düsseldorf

So dürfen sich jetzt nich nur Grafikdesigner freuen, sondern vor allem Spielefans, die goldenen Zeiten auf ihren G3 Macs entgegen sehen können. Spiele wie der Flugsimulator X-Plane oder id-Softwares kommender Action-Titel Quake3 unterstützen OpenGL und können nun von der optimierten OpenGL 1.0 Version profitieren.

Die Software kann kostenlos unter www.apple.com/opengl aus dem Internet heruntergeladen werden und ist als MacBinary 4843kByte und als Binhex 6586kByte groß. Apples OpenGL 1.0 findet sich noch nicht im ebenfalls neuen Betriebssystems-Update auf MacOS 8.6, es muß separat installiert werden.



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. 3 Blu-rays für 15€, 2 Neuheiten für 15€)
  2. (u. a. Logan, John Wick, Alien Covenant, Planet der Affen Survival)

Folgen Sie uns
       


Geforce RTX 2070 - Test

Wir haben uns zwei Geforce RTX 2070, eine von Asus und eine von MSI, angeschaut. Beide basieren auf einem TU106-Chip mit 2.304 Shader-Einheiten und einem 256-Bit-Interface mit GByte GDDR6-Speicher. Das Asus-Modell hat mehr Takt und ein höhere Power-Target sowie eine leicht bessere Ausstattung, die MSI-Karte ist mit 520 Euro statt 700 Euro aber günstiger. Beide Geforce RTX 2070 schlagen die Geforce GTX 1080 und Radeon RX Vega 64.

Geforce RTX 2070 - Test Video aufrufen
Command & Conquer (1995): Trash und Trendsetter
Command & Conquer (1995)
Trash und Trendsetter

Golem retro_ Grünes Gold, Kane und - jedenfalls in Deutschland - Cyborgs statt Soldaten stehen im Mittelpunkt aller Nostalgie für Command & Conquer.
Von Oliver Nickel

  1. Playstation Classic im Test Sony schlampt, aber Rettung naht

Need for Speed 3 Hot Pursuit (1998): El Nino, Polizeifunk und Lichtgewitter in Rot-Blau
Need for Speed 3 Hot Pursuit (1998)
El Nino, Polizeifunk und Lichtgewitter in Rot-Blau

Golem retro_ Electronic Arts ist berühmt und berüchtigt für jährliche Updates und Neuveröffentlichungen. Was der Publisher aber 1998 für digitale Raser auffuhr, ist in puncto Dramatik bei Verfolgungsjagden bis heute unerreicht.
Von Michael Wieczorek


    Bootcamps: Programmierer in drei Monaten
    Bootcamps
    Programmierer in drei Monaten

    Um Programmierer zu werden, reichen ein paar Monate Intensiv-Training, sagen die Anbieter von IT-Bootcamps. Die Bewerber müssen nur eines sein: extrem motiviert.
    Von Juliane Gringer

    1. Nordkorea Kaum Fehler in der Matrix
    2. Security Forscher können Autoren von Programmiercode identifizieren
    3. Stack Overflow Viele Entwickler wohnen in Bayern und sind männlich

      •  /