Abo
  • Services:

Apples OpenGL 1.0 für PowerMacs fertig

Artikel veröffentlicht am ,

Version 1.0 für Macs ist da
Version 1.0 für Macs ist da
Apple jetzt die Version 1.0 OpenGL Grafikschnittstelle für die PowerMac Platform fertiggestellt, was nicht nur der Vielfalt von Spielen, sondern auch Grafikanwendungen zugute kommen dürfte. Immerhin gehört OpenGL zu den am meisten gebräuchlichen Schnittstellen, wenn es um professionelle, flexible 2D und vor allem 3D Grafikdarstellung geht. Unterstützt werden Systeme mit RAGE II, RAGE Pro und RAGE 128 Grafikhardware.

Stellenmarkt
  1. BSH Hausgeräte GmbH, Traunreut
  2. über duerenhoff GmbH, Duisburg

So dürfen sich jetzt nich nur Grafikdesigner freuen, sondern vor allem Spielefans, die goldenen Zeiten auf ihren G3 Macs entgegen sehen können. Spiele wie der Flugsimulator X-Plane oder id-Softwares kommender Action-Titel Quake3 unterstützen OpenGL und können nun von der optimierten OpenGL 1.0 Version profitieren.

Die Software kann kostenlos unter www.apple.com/opengl aus dem Internet heruntergeladen werden und ist als MacBinary 4843kByte und als Binhex 6586kByte groß. Apples OpenGL 1.0 findet sich noch nicht im ebenfalls neuen Betriebssystems-Update auf MacOS 8.6, es muß separat installiert werden.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. täglich neue Deals bei Alternate.de
  2. ab 399€
  3. mit Gutschein: HARDWARE50 (nur für Neukunden, Warenwert 104 - 1.000 Euro)

Folgen Sie uns
       


Lenovo Yoga Book C930 mit E-Ink-Display ausprobiert (Ifa 2018)

Ein Convertible mit E-Ink-Display - das Yoga Book C930 ist ein Hingucker, aber wie bedient es sich? Wir haben es ausprobiert.

Lenovo Yoga Book C930 mit E-Ink-Display ausprobiert (Ifa 2018) Video aufrufen
Amazon Alexa: Echo Sub verhilft Echo-Lautsprechern zu mehr Bass
Amazon Alexa
Echo Sub verhilft Echo-Lautsprechern zu mehr Bass

Amazon hat einen Subwoofer speziell für Echo-Lautsprecher vorgestellt. Damit sollen die eher bassarmen Lautsprecher mit einem ordentlichen Tiefbass ausgestattet werden. Zudem öffnet Amazon seine Multiroom-Musikfunktion für Alexa-Lautsprecher anderer Hersteller.

  1. Beosound 2 Bang & Olufsen bringt smarten Lautsprecher für 2.000 Euro
  2. Google und Amazon Markt für smarte Lautsprecher wächst weiter stark
  3. Alexa-Soundbars im Test Sonos' Beam und Polks Command Bar sind die Klangreferenz

iPhone Xs, Xs Max und Xr: Wer unterstützt die eSIM in den neuen iPhones?
iPhone Xs, Xs Max und Xr
Wer unterstützt die eSIM in den neuen iPhones?

Apples neue iPhones haben neben dem Nano-SIM-Slot eine eingebaute eSIM, womit der Konzern erstmals eine Dual-SIM-Lösung in seinen Smartphones realisiert. Die Auswahl an Netzanbietern, die eSIMs unterstützen, ist in Deutschland, Österreich und der Schweiz aber eingeschränkt - ein Überblick.
Von Tobias Költzsch

  1. Apple Das iPhone Xr macht's billiger und bunter
  2. Apple iPhones sollen Stiftunterstützung erhalten
  3. XMM 7560 Intel startet Serienfertigung für iPhone-Modem

Elektroroller-Verleih Coup: Zum Laden in den Keller gehen
Elektroroller-Verleih Coup
Zum Laden in den Keller gehen

Wie hält man eine Flotte mit 1.000 elektrischen Rollern am Laufen? Die Bosch-Tochter Coup hat in Berlin einen Blick hinter die Kulissen der Sharing-Wirtschaft gewährt.
Ein Bericht von Friedhelm Greis

  1. Neue Technik Bosch verkündet Durchbruch für saubereren Diesel
  2. Halbleiterwerk Bosch beginnt Bau neuer 300-mm-Fab in Dresden
  3. Zu hohe Investionen Bosch baut keine eigenen Batteriezellen

    •  /