Abo
  • Services:

Unsichere ICQ Paßwörter per Software auslesen

Artikel veröffentlicht am ,

Mit dem kostenlosen ICQ Password Revealer ermöglicht es die US-Firma Encryption Software jetzt jedem Anwender seine "vergessenen" Nutzer-Paßwörter im Internet-Pager ICQ einzusehen. Dabei macht der ICQ Password Revealer nichts anderes als die .DAT Datei im NEWDB Unterverzeichnis von ICQ99 nach dem nicht verschlüsselten Paßwort zu durchsuchen. Selbiges liegt dort Klartext vor, jeder Fremde kann damit die UIN, die Identifikationsnummer des ICQ-Nutzers mit Hilfe des Paßworts verwenden und mißbrauchen.

Stellenmarkt
  1. Lidl Dienstleistung GmbH & Co. KG, Neckarsulm
  2. Viega Holding GmbH & Co. KG, Attendorn

Encryption Sogtware hat das Utility nach eigenen Angaben geschaffen, um die Unsicherheit von ICQ zu demonstrieren. Die Firma bietet mit dem Top Secret Messenger for ICQ (TSM) eine Software, die verschlüsselte Nachrichten verschicken und empfangen kann. Damit wird ICQ, das in zunehmendem Maße auch in Firmen eingesetzt wird, zumindest etwas sicherer, so daß nicht mehr jeder x-beliebige "Spion" mitlesen kann.

Der ICQ Password Revealer steht unter www.encrsoft.com/icqpass.zip zum Download bereit. Eine 30-Tage Testversion vom Top Secret Messenger findet sich unter www.encrsoft.com/products.html .



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. täglich neue Deals bei Alternate.de
  2. auf ausgewählte Corsair-Netzteile

Folgen Sie uns
       


Asus ROG Phone - Hands On auf der Computex 2018

Das ROG ist ein interessantes Konzept, das sich schon beim an Gamer gerichteten Design von anderen Telefonen unterscheidet. Außergewöhnlich sind die vielen Zubehörteile: darunter ein Handheld-Adapter, ein Desktop-Dock, ein Anstecklüfter und ein Controllermodul. Wir haben es uns angeschaut.

Asus ROG Phone - Hands On auf der Computex 2018 Video aufrufen
Hasskommentare: Wie würde es im Netz aussehen, wenn es uns nicht gäbe?
Hasskommentare
"Wie würde es im Netz aussehen, wenn es uns nicht gäbe?"

Hannes Ley hat vor rund anderthalb Jahren die Online-Initiative #ichbinhier gegründet. Die Facebook-Gruppe schreibt Erwiderungen auf Hasskommentare und hat mittlerweile knapp 40.000 Mitglieder. Im Interview mit Golem.de erklärt Ley, wie er die Idee aus dem Netz in die echte Welt bringen will.
Ein Interview von Jennifer Fraczek

  1. Nutzungsrechte Einbetten von Fotos muss nicht verhindert werden
  2. Bundesnetzagentur UKW-Abschaltung abgewendet
  3. Drupalgeddon 2 115.000 Webseiten mit Drupallücken übernommen

Battlefield 5 Closed Alpha angespielt: Schneller sterben, länger tot
Battlefield 5 Closed Alpha angespielt
Schneller sterben, länger tot

Das neue Battlefield bekommt ein bisschen was von Fortnite und wird allgemein realistischer und dynamischer. Wir konnten in der Closed Alpha Eindrücke sammeln und erklären die Änderungen.
Von Michael Wieczorek

  1. Battlefield 5 Mehr Reaktionsmöglichkeiten statt schwächerer Munition
  2. Battlefield 5 Closed Alpha startet mit neuen Systemanforderungen
  3. Battlefield 5 Schatzkisten und Systemanforderungen

Smartphone von Gigaset: Made in Bocholt
Smartphone von Gigaset
Made in Bocholt

Gigaset baut sein Smartphone GS185 in Bocholt - und verpasst dem Gerät trotz kompletter Anlieferung von Teilen aus China das Label "Made in Germany". Der Fokus auf die Region ist aber vorhanden, eine erweiterte Fertigung durchaus eine Option. Wir haben uns das Werk angeschaut.
Ein Bericht von Tobias Költzsch

  1. Bocholt Gigaset baut Smartphone in Deutschland

    •  /