Abo
  • Services:

100 Suchmaschinen für die eigene Homepage

Artikel veröffentlicht am ,

Suchen für alle
Suchen für alle
Mit 'Let the net burn!' bietet Intermatik ab sofort einen kostenlosen Service, der aus jeder Homepage eine Internet-Informationszentrale macht, die über 100 Suchmaschinen abfragen kann. Die Suchmaschinen werden in mehrere Kategorien eingeteilt, sortiert nach Themengebieten wie Jobs, Multimediadateien, Auskunft, Pressearchive, Software oder allgemeine Suchmaschinen. Welche Suchmaschinen abgefragt werden sollen, bestimmt der User selber. Die Suche wird dann für die ausgewählten Suchmaschinen gleichzeitig gestartet.

Stellenmarkt
  1. Carl Spaeter Südwest GmbH, Karlsruhe
  2. SoftProject GmbH, Ettlingen

"Let the net burn!" wird durch HTML-Code in die eigenen Webseiten eingebunden, der Code kann unter www.letthenetburn.de automatisch erzeugt werden. Dort kann auch die Hintergrundfarbe von 'Let the net burn!' an das Design der Homepage, in die es integriert wird, angepaßt werden. Außerdem kann bestimmt werden ob der Dienst in englischer oder deutscher Sprache starten soll.

Für den Websurfer soll dank "Let the net burn!" das Suchen und die Handhabung der verschieden Suchmaschinen erleichtert werden. Unterschiedliche Suchmaschinen sollen einfach und schnell abgefragt weden und die besten Suchergebnisse, der verschiedenen Suchmaschinen leicht verglichen werden können. Für 'Let the net burn!' ist ein Java 1.1 fähiger Browser notwendig.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 59,99€ mit Vorbesteller-Preisgarantie
  2. 14,99€ + 1,99€ Versand oder Abholung im Markt
  3. 12,99€ + 1,99€ Versand oder Abholung im Markt
  4. 2,99€

Folgen Sie uns
       


Golem.de spielt die Battlefield 5 Closed Alpha

Zwölf Stunden haben wir in der Closed Alpha des kommenden Shooters im Zweiten Weltkrieg Battlefield 5 verbracht - Zeit für eine erste Analyse der Änderungen.

Golem.de spielt die Battlefield 5 Closed Alpha Video aufrufen
Windenergie: Wie umweltfreundlich sind Offshore-Windparks?
Windenergie
Wie umweltfreundlich sind Offshore-Windparks?

Windturbinen auf hoher See liefern verlässlich grünen Strom. Frei von Umwelteinflüssen sind sie aber nicht. Während die eine Tierart profitiert, leidet die andere. Doch Abhilfe ist in Sicht.
Ein Bericht von Daniel Hautmann

  1. Hywind Scotland Windkraft Ahoi

Indiegames-Rundschau: Schiffbruch, Anime und viel Brummbrumm
Indiegames-Rundschau
Schiffbruch, Anime und viel Brummbrumm

Gas geben, den weißen Hai besiegen und endlich die eine verlorene Socke wiederfinden: Die sommerlichen Indiegames bieten für jeden etwas - besonders fürs Spielen zu zweit.
Von Rainer Sigl

  1. Indiegames-Rundschau Schwerelose Action statt höllischer Qualen
  2. Indiegames-Rundschau Kampfkrieger und Abenteuer in 1001 Nacht
  3. Indiegames-Rundschau Mutige Mäuse und tapfere Trabbis

Raumfahrt: Großbritannien will wieder in den Weltraum
Raumfahrt
Großbritannien will wieder in den Weltraum

Die Briten wollen eigene Raketen bauen und von Großbritannien aus starten. Ein Teil des Geldes dafür kommt auch von Investoren und staatlichen Investitionsfonds aus Deutschland.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Esa Sonnensystemforschung ohne Plutonium
  2. Jaxa Japanische Sonde Hayabusa 2 erreicht den Asteroiden Ryugu
  3. Mission Horizons @Astro_Alex fliegt wieder

    •  /