Abo
  • Services:

100 Suchmaschinen für die eigene Homepage

Artikel veröffentlicht am ,

Suchen für alle
Suchen für alle
Mit 'Let the net burn!' bietet Intermatik ab sofort einen kostenlosen Service, der aus jeder Homepage eine Internet-Informationszentrale macht, die über 100 Suchmaschinen abfragen kann. Die Suchmaschinen werden in mehrere Kategorien eingeteilt, sortiert nach Themengebieten wie Jobs, Multimediadateien, Auskunft, Pressearchive, Software oder allgemeine Suchmaschinen. Welche Suchmaschinen abgefragt werden sollen, bestimmt der User selber. Die Suche wird dann für die ausgewählten Suchmaschinen gleichzeitig gestartet.

Stellenmarkt
  1. MVV EnergySolutions GmbH, Mannheim
  2. SICK AG, Hamburg

"Let the net burn!" wird durch HTML-Code in die eigenen Webseiten eingebunden, der Code kann unter www.letthenetburn.de automatisch erzeugt werden. Dort kann auch die Hintergrundfarbe von 'Let the net burn!' an das Design der Homepage, in die es integriert wird, angepaßt werden. Außerdem kann bestimmt werden ob der Dienst in englischer oder deutscher Sprache starten soll.

Für den Websurfer soll dank "Let the net burn!" das Suchen und die Handhabung der verschieden Suchmaschinen erleichtert werden. Unterschiedliche Suchmaschinen sollen einfach und schnell abgefragt weden und die besten Suchergebnisse, der verschiedenen Suchmaschinen leicht verglichen werden können. Für 'Let the net burn!' ist ein Java 1.1 fähiger Browser notwendig.



Anzeige
Top-Angebote
  1. 3,84€
  2. 55,00€ (Bestpreis!)
  3. 5,55€
  4. 359,99€ (Vergleichspreis ab 437,83€)

Folgen Sie uns
       


Kameravergleich P20 Pro, Xperia XZ2, Galaxy S9 Plus

Huaweis neues P20 Pro hat gleich drei Kameras auf der Rückseite. Diese ermöglichen nicht nur eine Porträtfunktion, sondern auch einen dreistufigen Zoom. Mit ihren KI-Funktionen unterstützt die Kamera des P20 Pro den Nutzer bei der Aufnahme.

Kameravergleich P20 Pro, Xperia XZ2, Galaxy S9 Plus Video aufrufen
Thermalright ARO-M14 ausprobiert: Der den Ryzen kühlt
Thermalright ARO-M14 ausprobiert
Der den Ryzen kühlt

Mit dem ARO-M14 bringt Thermalright eine Ryzen-Version des populären HR-02 Macho Rev B. Der in zwei Farben erhältliche CPU-Kühler leistet viel und ist leise, zudem hat Thermalright die Montage etwas verbessert.
Ein Hands on von Marc Sauter


    Grenzenloser Datenzugriff: Was der Cloud-Act für EU-Bürger bedeutet
    Grenzenloser Datenzugriff
    Was der Cloud-Act für EU-Bürger bedeutet

    Neue Gesetze in den USA und der EU könnten den Weg für einen ungehinderten und schnellen weltweiten Datenzugriff von Ermittlungsbehörden ebnen. Datenschützer und IT-Wirtschaft sehen die Pläne jedoch sehr kritisch.
    Ein Bericht von Friedhelm Greis

    1. Elektronische Beweise EU-Kommission fordert weltweiten Zugriff auf Daten
    2. Panera Bread Café-Kette exponiert Millionen Kundendaten im Netz
    3. Soziale Netzwerke Datenschlampereien mit HIV-Status und Videodateien

    Patscherkofel: Gondelbahn mit Sicherheitslücken
    Patscherkofel
    Gondelbahn mit Sicherheitslücken

    Die Steuerungsanlage der neuen Gondelbahn am Innsbrucker Patscherkofel ist ohne Sicherheitsmaßnahmen im Netz zu finden gewesen. Ein Angreifer hätte die Bahn aus der Ferne übernehmen können - trotzdem beschwichtigt der Hersteller.
    Von Hauke Gierow

    1. Hamburg Sensoren melden freie Parkplätze
    2. Edge Computing Randerscheinung mit zentraler Bedeutung
    3. Software AG Cumulocity IoT bringt das Internet der Dinge für Einsteiger

      •  /