Abo
  • Services:

Overclocking: Tuning-Mainboard von Soyo

Artikel veröffentlicht am ,

Fun for Freaks
Fun for Freaks
Soyo stellt mit dem SY-6BA+ III ein neues Motherboard im ATX-Format vor, das spezielle Overclocking-Features bietet und damit für Hardwarefreaks prädestiniert ist.

Stellenmarkt
  1. Transgourmet Deutschland GmbH & Co. OHG, Riedstadt
  2. L-Bank Staatsbank für Baden-Württemberg, Karlsruhe

Zum einen läßt sich der Front Side Bus (FSB) zwischen 66MHz und 155MHz in kleinen Schritten konfigurieren, zum anderen läßt sich der Multiplier von 2 bis 8 einstellen, so daß sich maximale Frequenzen von 1,2 GHz erreichen lassen, was derzeit allerdings noch kein Prozessor unbeschadet mitmacht. Das Verhältnis zwischen PCI Bustakt und FSB ist so einstellbar, daß die Geschwindigkeit auf dem PCI Bus zwischen 33 und 41 MHz bleibt.

Dazu bietet das BIOS eine exakte Spannungsermittlung, die es erlaubt, die Spannung um 2.5, 5, 7.5 oder 10 Prozent zu erhöhen und wie alle anderen Einstellungen auch, per Hardware Monitoring überwachen zu lassen. Außerdem ist die Spannungserzeugung vom Speicher auf dem Board integriert, um höhere Stabilität und Performance zu sichern.

Dazu kommen gängige Features wie Softset, WOL, Ultra DMA, Flash BIOS, Pentium III und Celeron Support, bis zu 1GB Speicher, PC 98 Certifikation und 24 Monate Garantie.

Das SY-6BA+ III ist ab sofort erhältlich und bietet für 220 DM ein recht ordentliches Preis-/Leistungs-Verhältnis.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 127,75€ + Versand
  2. bei Alternate.de

Folgen Sie uns
       


HP Z2 Mini Workstation - Test

Die Z2 Mini Workstation G3 kann uns im Test überzeugen - und das nicht als sehr schnelle Maschine, sondern als gut durchdachtes Gesamtkonzept.

HP Z2 Mini Workstation - Test Video aufrufen
P20 Pro im Kameratest: Huaweis Dreifach-Kamera schlägt die Konkurrenz
P20 Pro im Kameratest
Huaweis Dreifach-Kamera schlägt die Konkurrenz

Mit dem P20 Pro will Huawei sich an die Spitze der Smartphone-Kameras katapultieren. Im Vergleich mit der aktuellen Konkurrenz zeigt sich, dass das P20 Pro tatsächlich über eine sehr gute Kamera verfügt: Die KI-Funktionen können unerfahrenen Nutzern zudem das Fotografieren erleichtern.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Android Huawei präsentiert drei neue Smartphones ab 120 Euro
  2. Wie Samsung Huawei soll noch für dieses Jahr faltbares Smartphone planen
  3. Porsche Design Mate RS Huawei bringt 512-GByte-Smartphone für 2.100 Euro

Digitalfotografie: Inkonsistentes Rauschen verrät den Fälscher
Digitalfotografie
Inkonsistentes Rauschen verrät den Fälscher

War der Anhänger wirklich so groß wie der Ring? Versucht da gerade einer, die Versicherung zu betuppen? Wenn Omas Erbstück geklaut wurde, muss die Versicherung wohl dem Digitalfoto des Geschädigten glauben. Oder sie engagiert einen Bildforensiker, der das Foto darauf untersucht, ob es bearbeitet wurde.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. iOS und Android Google lanciert drei experimentelle Foto-Apps
  2. Aufstecksucher für TL2 Entwarnung bei Leica

HTC Vive Pro im Test: Das beste VR-Headset ist nicht der beste Kauf
HTC Vive Pro im Test
Das beste VR-Headset ist nicht der beste Kauf

Höhere Auflösung, integrierter Kopfhörer und ein sehr bequemer Kopfbügel: Das HTC Vive Pro macht alles besser und gilt für uns als das beste VR-Headset, das wir bisher ausprobiert haben. Allerdings ist der Preis dafür so hoch, dass kaufen meist keine clevere Entscheidung ist.
Ein Test von Oliver Nickel

  1. VR-Headset HTCs Vive Pro kostet 880 Euro
  2. HTC Vive Pro ausprobiert VR-Headset hat mehr Pixel und Komfort
  3. Vive Focus HTC stellt autarkes VR-Headset vor

    •  /