Abo
  • Services:

Teil 2: Wicked3D stoppt Hardwareentwicklung

Artikel veröffentlicht am ,

Wicked3D: Nur noch Software
Wicked3D: Nur noch Software
Wicked3D, die Entwicklungsabteilung von Metabyte, hat nun offiziell angekündigt, aus keine Grafikkarten mehr zu entwickeln und sich voll der Entwicklung von Softwaretechnologien zu widmen, wie wir bereits gestern berichteten . Wicked3D wird die recht beliebten Hardwareprodukte in Zukunft nicht mehr herstellen, der Kundensupport jedoch weiterhin bestehenbleiben.

Stellenmarkt
  1. WEGMANN automotive GmbH & Co. KG, Veitshöchheim
  2. ING-DiBa AG, Frankfurt

"Wicked3D hat ein sehr erfolgreiches Hardwaregeschäft aufgebaut, das einen großen Bekanntheitsgrad erreicht hat", so Steve Gleitsmann, der neue General Manager von Wicked3D. "Mit unseren aktuellen Entwicklungen in der Grafiktechnologie haben wir das Potential, innerhalb kürzester Zeit eine wichtige Position in der Industrie einzunehmen. Wir denken, daß es wesentlich besser für die Industrie und uns ist, wenn wir uns auf das konzentrieren, was wir am besten können - die Entwicklung von Software Technologien, die andere auf den Markt bringen können. Letztendlich war es eine Entscheidung, ob wir Technologien exklusiv für unsere eigenen Produkte oder uns auf die Bereitstellung auf einer globaleren Basis konzentrieren würden. Da 80 Prozent unserer Angestellten hochqualifizierte und innovative Softwareingenieure sind, war die Entscheidung klar."

Während Wicked3D vor allem durch die um 3D-Brillen-Unterstützung erweiterten Treiber bei Spielefans bekannt und beliebt wurde, versetzte man vor kurzem mit der Ankündigung der Parallel Graphics Processing (PGC) Treiber Technologie nicht nur Endkunden sondern auch Grafikkarten- und Chiphersteller in Aufregung. Diese auch Step Sister genannte Technologie erlaubt es, Grafikkarten gemeinsam bei der Berechnung von 3D-Grafiken einzusetzen und somit eine wesentlich höhere 3D-Leistung zu erzielen. Die Grafikarten müssen dafür nur leicht verändert werden und mit den entsprechenden Treibern berechnen sie dann 3D-Grafik nahezu doppelt so schnell wie eine einzige Karte.

Produkte die mit PGC ausgestattet sind, sollen mit einem "Powered by Wicked3D" gekennzeichnet sein. Erste Produktankündigungen sollen in den nächsten Wochen folgen, man darf also gespannt sein, welche Firmen die Technologie lizensieren und einsetzen werden. Für den leistungshungrigen Endkunden ist dieser Schritt von Wicked3D mit Sicherheit eine gute Nachricht, daß die Hardwareentwicklung eingestellt wurde, ist also zu verschmerzen.



Anzeige
Top-Angebote
  1. 359,99€ (Vergleichspreis ab 437,83€)
  2. (-88%) 2,49€
  3. (-77%) 11,49€
  4. 55,11€ (Bestpreis!)

Folgen Sie uns
       


Super Nt - Fazit

Wir ziehen unser Test-Fazit zum Super Nt von Analogue.

Super Nt - Fazit Video aufrufen
Thermalright ARO-M14 ausprobiert: Der den Ryzen kühlt
Thermalright ARO-M14 ausprobiert
Der den Ryzen kühlt

Mit dem ARO-M14 bringt Thermalright eine Ryzen-Version des populären HR-02 Macho Rev B. Der in zwei Farben erhältliche CPU-Kühler leistet viel und ist leise, zudem hat Thermalright die Montage etwas verbessert.
Ein Hands on von Marc Sauter


    Adblock Plus: Bundesgerichtshof erlaubt Einsatz von Werbeblockern
    Adblock Plus
    Bundesgerichtshof erlaubt Einsatz von Werbeblockern

    Der Bundesgerichtshof hat im Streit um die Nutzung von Werbeblockern entschieden: Eyeo verstößt mit Adblock Plus gegen keine Gesetze. Axel Springer hat nach dem Urteil angekündigt, Verfassungsbeschwerde einreichen zu wollen.

    1. Urheberrecht Easylist muss Anti-Adblocker-Domain entfernen

    NUC8i7HVK (Hades Canyon) im Test: Intels Monster-Mini mit Radeon-Grafikeinheit
    NUC8i7HVK (Hades Canyon) im Test
    Intels Monster-Mini mit Radeon-Grafikeinheit

    Unter dem leuchtenden Schädel steckt der bisher schnellste NUC: Der buchgroße Hades Canyon kombiniert einen Intel-Quadcore mit AMDs Vega-GPU und strotzt förmlich vor Anschlüssen. Obendrein ist er recht leise und eignet sich für VR - selten hat uns ein System so gut gefallen.
    Ein Test von Marc Sauter und Sebastian Grüner

    1. Crimson Canyon Intel plant weiteren Mini-PC mit Radeon-Grafik
    2. NUC7CJYS und NUC7PJYH Intel bringt Atom-betriebene Mini-PCs
    3. NUC8 Intels Mini-PC hat mächtig viel Leistung

      •  /