Abo
  • Services:

politik-digital im Chat mit Johannes Rau

Artikel veröffentlicht am ,

Am Dienstag, dem 11. Mai, ist Johannes Rau, langjähriger SPD- Ministerpräsident in Nordrhein-Westfalen und Kandidat für das Amt des Bundespräsidenten, zu Gast im Chat von politik-digital . Von 12.00 bis 13.00 Uhr stellt er sich den Fragen der Besucher und der Presse im Hilton Hotel Berlin. Der Chat wird unter www.johannes-rau.de stattfinden.

Stellenmarkt
  1. TechniaTranscat GmbH, Karlsruhe oder Dortmund
  2. Herbert Kannegiesser GmbH, Vlotho

Johannes Rau zu politik-digital über sein Leben mit dem Laptop: "Das Internet ist in wenigen Jahren zu einem wichtigen Instrument für Information und Kommunikation geworden. Bald werden sich die meisten gar nicht mehr erinnern können, wie es einmal ohne Internet war. So wie ich mir heute kaum noch vorstellen kann und mag, wie ich früher ohne meinen Laptop ausgekommen bin, auf dem ich überall Briefe, Aufsätze und andere Texte schreiben kann."

Der Chat soll parallel zur Diskussion per Tastatur als Audio- und Video-Stream live von tv1 per RealVideo ins Internet übertragen werden, um den Chat persönlicher und direkter zu machen.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 53,99€
  2. 5€
  3. 1,29€

Folgen Sie uns
       


Microsoft Intellimouse Classic - Fazit

Die Intellimouse ist zurück. Das beliebte, neutrale Design der Explorer 3.0 von 2004 ist nach langer Abstinenz wieder käuflich und deutlich verbessert - jedenfalls in den meisten Disziplinen.

Microsoft Intellimouse Classic - Fazit Video aufrufen
Datenschutz: Der Nutzer ist willig, doch die AGB sind schwach
Datenschutz
Der Nutzer ist willig, doch die AGB sind schwach

Verbraucher verstehen die Texte oft nicht wirklich, in denen Unternehmen erklären, wie ihre Daten verarbeitet werden. Datenschutzexperten und -forscher suchen daher nach praktikablen Lösungen.
Ein Bericht von Christiane Schulzki-Haddouti

  1. Denial of Service Facebook löscht Cybercrime-Gruppen mit 300.000 Mitgliedern
  2. Vor Anhörungen Zuckerberg nimmt alle Schuld auf sich
  3. Facebook Verschärfte Regeln für Politwerbung und beliebte Seiten

HTC Vive Pro im Test: Das beste VR-Headset ist nicht der beste Kauf
HTC Vive Pro im Test
Das beste VR-Headset ist nicht der beste Kauf

Höhere Auflösung, integrierter Kopfhörer und ein sehr bequemer Kopfbügel: Das HTC Vive Pro macht alles besser und gilt für uns als das beste VR-Headset, das wir bisher ausprobiert haben. Allerdings ist der Preis dafür so hoch, dass kaufen meist keine clevere Entscheidung ist.
Ein Test von Oliver Nickel

  1. VR-Headset HTCs Vive Pro kostet 880 Euro
  2. HTC Vive Pro ausprobiert VR-Headset hat mehr Pixel und Komfort
  3. Vive Focus HTC stellt autarkes VR-Headset vor

Far Cry 5 im Test: Schöne Welt voller Spinner
Far Cry 5 im Test
Schöne Welt voller Spinner

Der Messias von Montana trägt Pornobrille und hat eine Privatarmee - aber nicht mit uns gerechnet: In Far Cry 5 kämpfen wir auf Bergwiesen und in Bauernhöfen gegen seine Anhänger. Das macht dank einiger Serienänderungen zwar Spaß, dennoch verschenkt das Actionspiel von Ubisoft viel Potenzial.
Von Peter Steinlechner

  1. Far Cry 5 Offenbar Denuvo 5 und zwei weitere Schutzsysteme geknackt
  2. Ubisoft Far Cry 5 schafft Serienrekord und Spieler werfen Schaufeln
  3. Ubisoft Far Cry 5 erlaubt Kartenbau mit Fremdinhalten

    •  /