Abo
  • Services:

BGH-Urteil im Streit um Telefon CDs

Artikel veröffentlicht am ,

Nach einer Entscheidung des Bundesgerichtshof dürfen Verlage die Telefonbücher der Telekom nicht ohne Erlaubnis der Telekom als Grundlage für ihre Telefonbuch-CDs verwenden.

Stellenmarkt
  1. Schaeffler AG, Herzogenaurach
  2. über duerenhoff GmbH, Mannheim

Mit diesem Grundsatzurteil gaben die Richter der Klage der Telekom-Tochter DeTeMedien statt, die sich gegen zwei Unternehmen gewandt hatte, die ohne eine entsprechende Zustimmung der Telekom über 30 Millionen Einträge aus den Telefonbüchern übernommen und auf CD-ROM veröffentlicht hatten.

Die Unternehmen hatten die Telefonbüchern eingescannt bzw. im Falle von Topware von einigen hundert Chinesen abtippen lassen und die CD-Roms deutlich billiger angeboten als ihrerseits die DeTeMedien.

Die BGH-Richter verurteilten die beiden Unternehmen zur Unterlassung, da nach ihrer Ansicht auch Telefonbücher als Datenbanken gelten, die seit 1. Januar in der Europäischen Union einen besonderem Schutz genießen. Darüber hinaus sprachen die Richter der DeTeMedien Schadenersatzansprüche zu, deren Höhe noch zu klären ist.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (Neuware für kurze Zeit zum Sonderpreis bei Mindfactory)
  2. mit Gutschein: HARDWARE50 (nur für Neukunden, Warenwert 104 - 1.000 Euro)
  3. 83,90€ + Versand
  4. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)

Folgen Sie uns
       


Shift 6m - Hands on (Cebit 2018)

Der Hersteller beschreibt das neue Shift 6M als nachhaltig und Highend - wir haben es uns auf der Cebit 2018 angesehen.

Shift 6m - Hands on (Cebit 2018) Video aufrufen
Hasskommentare: Wie würde es im Netz aussehen, wenn es uns nicht gäbe?
Hasskommentare
"Wie würde es im Netz aussehen, wenn es uns nicht gäbe?"

Hannes Ley hat vor rund anderthalb Jahren die Online-Initiative #ichbinhier gegründet. Die Facebook-Gruppe schreibt Erwiderungen auf Hasskommentare und hat mittlerweile knapp 40.000 Mitglieder. Im Interview mit Golem.de erklärt Ley, wie er die Idee aus dem Netz in die echte Welt bringen will.
Ein Interview von Jennifer Fraczek

  1. Satelliteninternet Fraunhofer erreicht hohe Datenrate mit Beam Hopping
  2. Nutzungsrechte Einbetten von Fotos muss nicht verhindert werden
  3. Bundesnetzagentur UKW-Abschaltung abgewendet

Indiegames-Rundschau: Schiffbruch, Anime und viel Brummbrumm
Indiegames-Rundschau
Schiffbruch, Anime und viel Brummbrumm

Gas geben, den weißen Hai besiegen und endlich die eine verlorene Socke wiederfinden: Die sommerlichen Indiegames bieten für jeden etwas - besonders fürs Spielen zu zweit.
Von Rainer Sigl

  1. Indiegames-Rundschau Schwerelose Action statt höllischer Qualen
  2. Indiegames-Rundschau Kampfkrieger und Abenteuer in 1001 Nacht
  3. Indiegames-Rundschau Mutige Mäuse und tapfere Trabbis

Krankenversicherung: Der Papierkrieg geht weiter
Krankenversicherung
Der Papierkrieg geht weiter

Die Krankenversicherung der Zukunft wird digital und direkt, aber eine tiefgreifende Disruption des Gesundheitswesens à la Amazon wird in Deutschland wohl ausbleiben. Die Beharrungskräfte sind zu groß.
Eine Analyse von Daniel Fallenstein

  1. Imagen Tech KI-System Osteodetect erkennt Knochenbrüche
  2. Medizintechnik Implantat wird per Ultraschall programmiert
  3. Telemedizin Neue Patienten für die Onlinepraxis

    •  /