Abo
  • Services:

Internetausbau: DE-CIX erhöht Kapazität

Artikel veröffentlicht am ,

Ab sofort steht den Nutzern des deutschen Wissenschaftsnetzes und damit auch den Kunden einiger Internet Service Provider (ISP) eine Kapazität von 68 Mbit/s statt bislang 34 Mbit/s am DE-CIX zur Verfügung. Im Sommer 1999 ist eine weitere Erhöhung auf 90 Mbit/s geplant.

Stellenmarkt
  1. ESG Elektroniksystem- und Logistik-GmbH, Ingolstadt/Gaimersheim
  2. Hays AG, Frankfurt

Der DE-CIX in Frankfurt/Main ist einer der Austauschpunkte, über den die wissenschaftliche und kommerzielle Internet-Welt in Deutschland miteinander verbunden sind. Mit dem jetzigen Ausbau wurde eine entsprechende Vereinbarung vom Dezember 1998 zwischen dem DFN-Verein und dem Verband der deutschen Internet-Wirtschaft, eco Electronic Commerce Forum e.V. (Köln), realisiert.

Seit Januar 1998 ist der gemeinsame Austauschpunkt DE-CIX mit einer Kapazität von 34 Mbit/s in Betrieb. Der ständig zunehmende Datenverkehr führte zu Engpässen beim Übergang vom kommerziellen Internet zum Breitband-Wissenschaftsnetz B-WiN, dem Netz von Forschung, Wissenschaft und Bildung in Deutschland.

Nicht beteiligt am DE-CIX sind nach wie vor T-Online und AOL. Allerdings kursieren Gerüchte, das mit einer Neuordnung des DE-CIX zumindest T-Online sich an dem Knoten beteiligen wird. AOL routet seinen Traffic wohl weiterhin über die USA.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 249,90€ + Versand (im Preisvergleich über 280€)
  2. ab 349€
  3. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)

Folgen Sie uns
       


Rimac Concept Two (C_Two) angesehen (Genf 2018)

Wir haben uns auf dem Genfer Autosalon 2018 den C_Two von Rimac angesehen.

Rimac Concept Two (C_Two) angesehen (Genf 2018) Video aufrufen
Far Cry 5 im Test: Schöne Welt voller Spinner
Far Cry 5 im Test
Schöne Welt voller Spinner

Der Messias von Montana trägt Pornobrille und hat eine Privatarmee - aber nicht mit uns gerechnet: In Far Cry 5 kämpfen wir auf Bergwiesen und in Bauernhöfen gegen seine Anhänger. Das macht dank einiger Serienänderungen zwar Spaß, dennoch verschenkt das Actionspiel von Ubisoft viel Potenzial.
Von Peter Steinlechner

  1. Far Cry 5 Offenbar Denuvo 5 und zwei weitere Schutzsysteme geknackt
  2. Ubisoft Far Cry 5 schafft Serienrekord und Spieler werfen Schaufeln
  3. Ubisoft Far Cry 5 erlaubt Kartenbau mit Fremdinhalten

Xperia XZ2 Compact im Test: Sonys kompaktes Top-Smartphone bleibt konkurrenzlos
Xperia XZ2 Compact im Test
Sonys kompaktes Top-Smartphone bleibt konkurrenzlos

Sony konzentriert sich beim Xperia XZ2 Compact erneut auf die alte Stärke der Serie und steckt ein technisch hervorragendes Smartphone in ein kompaktes Gehäuse. Heraus kommt ein kleines Gerät, das kaum Wünsche offenlässt und in dieser Größenordnung im Grunde ohne Konkurrenz ist.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Xperia XZ2 Premium Sony stellt Smartphone mit lichtempfindlicher Dualkamera vor
  2. Sony Grundrauschen an Gerüchten über die Playstation 5 nimmt zu
  3. Playstation Sony-Chef Kaz Hirai verabschiedet sich mit starken Zahlen

Dell XPS 13 (9370) im Test: Sehr gut ist nicht besser
Dell XPS 13 (9370) im Test
Sehr gut ist nicht besser

Mit dem XPS 13 (9370) hat Dell sein bisher exzellentes Ultrabook in nahezu allen Bereichen überarbeitet - und es teilweise verschlechtert. Der Akku etwa ist kleiner, das spiegelnde Display nervt. Dafür überzeugen die USB-C-Ports, die Kühlung sowie die Tastatur, und die Webcam wurde sinnvoller.
Ein Test von Marc Sauter und Sebastian Grüner

  1. Ultrabook Dell hat das XPS 13 ruiniert
  2. XPS 13 (9370) Dells Ultrabook wird dünner und läuft kürzer
  3. Ultrabook Dell aktualisiert XPS 13 mit Quadcore-Chip

    •  /