Abo
  • Services:

Internetausbau: DE-CIX erhöht Kapazität

Artikel veröffentlicht am ,

Ab sofort steht den Nutzern des deutschen Wissenschaftsnetzes und damit auch den Kunden einiger Internet Service Provider (ISP) eine Kapazität von 68 Mbit/s statt bislang 34 Mbit/s am DE-CIX zur Verfügung. Im Sommer 1999 ist eine weitere Erhöhung auf 90 Mbit/s geplant.

Stellenmarkt
  1. OEDIV KG, Bielefeld
  2. Bosch Gruppe, Abstatt

Der DE-CIX in Frankfurt/Main ist einer der Austauschpunkte, über den die wissenschaftliche und kommerzielle Internet-Welt in Deutschland miteinander verbunden sind. Mit dem jetzigen Ausbau wurde eine entsprechende Vereinbarung vom Dezember 1998 zwischen dem DFN-Verein und dem Verband der deutschen Internet-Wirtschaft, eco Electronic Commerce Forum e.V. (Köln), realisiert.

Seit Januar 1998 ist der gemeinsame Austauschpunkt DE-CIX mit einer Kapazität von 34 Mbit/s in Betrieb. Der ständig zunehmende Datenverkehr führte zu Engpässen beim Übergang vom kommerziellen Internet zum Breitband-Wissenschaftsnetz B-WiN, dem Netz von Forschung, Wissenschaft und Bildung in Deutschland.

Nicht beteiligt am DE-CIX sind nach wie vor T-Online und AOL. Allerdings kursieren Gerüchte, das mit einer Neuordnung des DE-CIX zumindest T-Online sich an dem Knoten beteiligen wird. AOL routet seinen Traffic wohl weiterhin über die USA.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 119,90€
  2. (u. a. 32 GB 6,98€, 128 GB 23,58€)
  3. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)

Folgen Sie uns
       


Tiemo Wölken (SPD) zu Artikel 13

Der SPD-Europaabgeordnete Tiemo Wölken hofft darauf, dass das Europaparlament am 26. März 2019 den umstrittenen Artikel 13 noch ablehnt.

Tiemo Wölken (SPD) zu Artikel 13 Video aufrufen
Uploadfilter: Voss stellt Existenz von Youtube infrage
Uploadfilter
Voss stellt Existenz von Youtube infrage

Gut zwei Wochen vor der endgültigen Abstimmung über Uploadfilter stehen sich Befürworter und Gegner weiter unversöhnlich gegenüber. Verhandlungsführer Voss hat offenbar kein Problem damit, wenn es Plattformen wie Youtube nicht mehr gäbe. Wissenschaftler sehen hingegen Gefahren durch die Reform.

  1. Uploadfilter Koalition findet ihren eigenen Kompromiss nicht so gut
  2. Uploadfilter Konservative EVP will Abstimmung doch nicht vorziehen
  3. Uploadfilter Spontane Demos gegen Schnellvotum angekündigt

Security: Vernetzte Autos sicher machen
Security
Vernetzte Autos sicher machen

Moderne Autos sind rollende Computer mit drahtloser Internetverbindung. Je mehr davon auf der Straße herumfahren, desto interessanter werden sie für Hacker. Was tun Hersteller, um Daten der Insassen und Fahrfunktionen zu schützen?
Ein Bericht von Dirk Kunde

  1. Alarmsysteme Sicherheitslücke ermöglicht Übernahme von Autos
  2. Netzwerkanalyse Wireshark 3.0 nutzt Paketsniffer von Nmap
  3. Sicherheit Wie sich "Passwort zurücksetzen" missbrauchen lässt

Fido-Sticks im Test: Endlich schlechte Passwörter
Fido-Sticks im Test
Endlich schlechte Passwörter

Sicher mit nur einer PIN oder einem schlechten Passwort: Fido-Sticks sollen auf Tastendruck Zwei-Faktor-Authentifizierung oder passwortloses Anmelden ermöglichen. Golem.de hat getestet, ob sie halten, was sie versprechen.
Ein Test von Moritz Tremmel

  1. E-Mail-Marketing Datenbank mit 800 Millionen E-Mail-Adressen online
  2. Webauthn Standard für passwortloses Anmelden verabschiedet
  3. Studie Passwortmanager hinterlassen Passwörter im Arbeitsspeicher

    •  /