Abo
  • Services:

Kartellamt - Mehr Wettbewerb bei Internetzugängen

Artikel veröffentlicht am ,

Kartellamts-Präsident Dieter Wolf forderte am Freitag eine Neuordnung der Regulierung im deutschen Internet-Markt. In diesem schnell wachsenden Markt sei ein rechtzeitiges Einschreiten der Kartellwächter notwendig, um so Fehlentwicklungen vorzubeugen. Die jetzige Situation zeichne sich durch einen unnötiges und kompliziertes Nebeneinander der Aufsichtsbehörden aus.

Stellenmarkt
  1. Bertrandt Services GmbH, Hannover
  2. Qimia GmbH, Köln

Die Regulierungsbehörde für Telekommunikation und Post weist aus Bonn die Kritik zurück und beruft sich dabei auf das Telekommunikationsgesetz und das Multimediagesetz.

Um den Wettbewerb bei Internetzugängen voranzubringen forderte Wolf die Telekom auf, sich schnellstmöglich von ihrem Kabelnetz zu trennen, um dieses für schnelle Internet-Zugänge nutzen können. Sollte das Telefonnetz wichtigster Zugang zum Internet bleiben, könnte dies eine Gefahr für den Wettbewerb darstellen.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 5€
  2. 99,99€
  3. (-50%) 29,99€
  4. 53,99€

Folgen Sie uns
       


HP Z2 Mini Workstation - Test

Die Z2 Mini Workstation G3 kann uns im Test überzeugen - und das nicht als sehr schnelle Maschine, sondern als gut durchdachtes Gesamtkonzept.

HP Z2 Mini Workstation - Test Video aufrufen
Mobilfunk: Was 5G im Bereich Security bringt
Mobilfunk
Was 5G im Bereich Security bringt

In 5G-Netzwerken werden Sim-Karten für einige Anwendungsbereiche optional, das Roaming wird für Netzbetreiber nachvollziehbarer und sicherer. Außerdem verschwinden die alten Signalisierungsprotokolle. Golem.de hat mit einem Experten über Sicherheitsmaßnahmen im kommenden 5G-Netzwerk gesprochen.
Von Hauke Gierow

  1. IMSI Privacy 5G macht IMSI-Catcher wertlos
  2. DAB+ Radiosender hoffen auf 5G als Übertragungsweg
  3. Netzbetreiber 5G kommt endlich in die Umsetzungsphase

Datenschutz: Der Nutzer ist willig, doch die AGB sind schwach
Datenschutz
Der Nutzer ist willig, doch die AGB sind schwach

Verbraucher verstehen die Texte oft nicht wirklich, in denen Unternehmen erklären, wie ihre Daten verarbeitet werden. Datenschutzexperten und -forscher suchen daher nach praktikablen Lösungen.
Ein Bericht von Christiane Schulzki-Haddouti

  1. Soziales Netzwerk Facebook ermöglicht Einsprüche gegen Löschungen
  2. Soziales Netzwerk Facebook will in Deutschland Vertrauen wiedergewinnen
  3. Denial of Service Facebook löscht Cybercrime-Gruppen mit 300.000 Mitgliedern

Physik: Maserlicht aus Diamant
Physik
Maserlicht aus Diamant

Ein Stickstoff-Fehlstellen-basierter Maser liefert kontinuierliche und kohärente Mikrowellenstrahlung bei Raumtemperatur. Eine mögliche Anwendung ist die Kommunikation mit Satelliten.
Von Dirk Eidemüller

  1. Colorfab 3D-gedruckte Objekte erhalten neue Farbgestaltung
  2. Umwelt China baut 100-Meter-Turm für die Luftreinigung
  3. Crayfis Smartphones sollen kosmische Strahlung erfassen

    •  /