Abo
  • Services:

Kartellamt - Mehr Wettbewerb bei Internetzugängen

Artikel veröffentlicht am ,

Kartellamts-Präsident Dieter Wolf forderte am Freitag eine Neuordnung der Regulierung im deutschen Internet-Markt. In diesem schnell wachsenden Markt sei ein rechtzeitiges Einschreiten der Kartellwächter notwendig, um so Fehlentwicklungen vorzubeugen. Die jetzige Situation zeichne sich durch einen unnötiges und kompliziertes Nebeneinander der Aufsichtsbehörden aus.

Stellenmarkt
  1. Controlware GmbH, München, Ingolstadt
  2. Bosch Gruppe, Reutlingen

Die Regulierungsbehörde für Telekommunikation und Post weist aus Bonn die Kritik zurück und beruft sich dabei auf das Telekommunikationsgesetz und das Multimediagesetz.

Um den Wettbewerb bei Internetzugängen voranzubringen forderte Wolf die Telekom auf, sich schnellstmöglich von ihrem Kabelnetz zu trennen, um dieses für schnelle Internet-Zugänge nutzen können. Sollte das Telefonnetz wichtigster Zugang zum Internet bleiben, könnte dies eine Gefahr für den Wettbewerb darstellen.



Anzeige
Top-Angebote
  1. 399€ + Versand (Vergleichspreis 503,98€)
  2. ab 499€ (Vergleichspreis Smartphone ca. 550€, Einzelpreis Tablet 129€)
  3. ab 589€ (Vergleichspreis Smartphone über 650€, Einzelpreis Tablet 129€)
  4. 469€ (Bestpreis!)

Folgen Sie uns
       


Shadow of the Tomb Raider - Golem.de live Teil 1

In Teil 1 im Livestream zu Shadow of the Tomb Raider gibt es zahlreiche Grafik-Menüs, schöne Screenshots und Laras Start in die Apokalypse.

Shadow of the Tomb Raider - Golem.de live Teil 1 Video aufrufen
Grafikkarten: Das kann Nvidias Turing-Architektur
Grafikkarten
Das kann Nvidias Turing-Architektur

Zwei Jahre nach Pascal folgt Turing: Die GPU-Architektur führt Tensor-Cores und RT-Kerne für Spieler ein. Die Geforce RTX haben mächtige Shader-Einheiten, große Caches sowie GDDR6-Videospeicher für Raytracing, für Deep-Learning-Kantenglättung und für mehr Leistung.
Ein Bericht von Marc Sauter

  1. Tesla T4 Nvidia bringt Googles Cloud auf Turing
  2. Battlefield 5 mit Raytracing Wenn sich der Gegner in unserem Rücken spiegelt
  3. Nvidia Turing Geforce RTX 2080 rechnet 50 Prozent schneller

Apple: iPhone Xs und iPhone Xs Max sind bierdicht
Apple
iPhone Xs und iPhone Xs Max sind bierdicht

Apple verdoppelt das iPhone X. Das Modell iPhone Xs mit 5,8 Zoll großem Display ist der Nachfolger des iPhone X und das iPhone Xs Max ist ein Plus-Modell mit 6,5 Zoll großem Display. Die Gehäuse sind sogar salzwasserfest und überstehen auch Bäder in anderen Flüssigkeiten.

  1. Apple iPhone 3GS wird in Südkorea wieder verkauft
  2. Drosselung beim iPhone Apple zahlt Kunden Geld für Akkutausch zurück
  3. NFC Yubikeys arbeiten ab sofort mit dem iPhone zusammen

iOS 12 im Test: Auch Apple will es Nutzern leichter machen
iOS 12 im Test
Auch Apple will es Nutzern leichter machen

Apple setzt mit iOS 12 weniger auf aufsehenerregende Funktionen als auf viele kleine Verbesserungen für den Alltag. Das erinnert an Google und Android 9, was nicht zwingend schlecht ist.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Apple iOS 12.1 verrät neues iPad Pro
  2. Apple Siri-Kurzbefehle-App für iOS 12 verfügbar

    •  /