Abo
  • Services:
Anzeige

Telefon-CDs 99 - Daten direkt von der Telekom

Anzeige

Lieferten sich die Anbieter von Telefonbuch-CDs noch vor einem Jahr eine regelrechte Schlammschlacht mit der Telekom, geht man nun in die nächste Runde, allerdings unter ganz neuen Vorzeichen. Die Daten kommen mittlerweile direkt von der Telekom, bzw. deren Tochter DeTeMedien, die verpflichtet ist, die Daten gegen eine Lizenzgebühr an Drittanbieter herauszugeben.

Die Firma klickTel schickt ihren Kandidaten früher als alle anderen, zum 30. April, ins rennen, aber der TeleInfo Verlag aus Garbsen konterte gleich mit der Ankündigung des Produkts zum 8. Mai mit einem Preis von 14,95 DM. Die klickTel-CD kostet immerhin knapp 30,- DM. Allerdings sind die Daten aus dem Hause klickTel etwas älter, Stand 28. März, als die auf der TeleInfo CD, Stand 25. April. Ein Durchsuchen der Daten anhand der Telefonnummer erlauben beide Produkte nicht.

Der dritte große Anbieter im Bunde, die Firma Topware, will ihren Kandidaten für 49,95 DM erst Ende Mai ins Rennen schicken. Ob Topware die Suche anhand der Telefonnummer trotzdem ermöglichen wird, ist nicht bekannt. Auf unser Nachfragen war nur ein interesseweckendes "Kein Kommentar" zu hören...


eye home zur Startseite

Anzeige

Stellenmarkt
  1. Continental AG, Ingolstadt
  2. SICK AG, Waldkirch bei Freiburg im Breisgau
  3. BWI GmbH, Bonn, München
  4. Bosch Software Innovations GmbH, Waiblingen


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 8,99€
  2. 17,99€
  3. 6,99€

Folgen Sie uns
       

  1. Deutsche Telekom

    Weitere 39.000 Haushalte bekommen heute Vectoring

  2. Musikerkennungsdienst

    Apple erwirbt Shazam

  3. FTTH

    EWE senkt die Preise für seine Glasfaserzugänge

  4. WLAN

    Zahl der Vodafone-Hotspots steigt auf zwei Millionen

  5. Linux-Grafiktreiber

    Mesa 17.3 verbessert Vulkan- und Embedded-Treiber

  6. Gemini Lake

    Intel bringt Pentium Silver mit Gigabit-WLAN

  7. MG07ACA

    Toshiba packt neun Platter in seine erste 14-TByte-HDD

  8. Sysinternals-Werkzeug

    Microsoft stellt Procdump für Linux vor

  9. Forschungsförderung

    Medizin-Nobelpreisträger Rosbash kritisiert Trump

  10. Sicherheit

    Keylogger in HP-Notebooks gefunden



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Apps und Games für VR-Headsets: Der virtuelle Blade Runner und Sport mit Sparc
Apps und Games für VR-Headsets
Der virtuelle Blade Runner und Sport mit Sparc
  1. Virtual-Reality-Benchmarks Geforce gegen Radeon in VR-Spielen
  2. Sumerian Amazon stellt Editor für Augmented und Virtual Reality vor
  3. Virtual Reality Huawei und TPCast wollen VR mit 5G streamen

Twitch, Youtube Gaming und Mixer: Weltweites Aufmerksamkeitsdefizit
Twitch, Youtube Gaming und Mixer
Weltweites Aufmerksamkeitsdefizit
  1. Kiyo und Seiren X Razer bringt Ringlicht-Webcam für Streamer
  2. Roboter Megabots kündigt Video vom Roboterkampf an
  3. Free to Play World of Tanks bringt pro Nutzer und Monat 3,30 Dollar ein

Blade Runner (1997): Die unsterbliche, künstliche Erinnerung
Blade Runner (1997)
Die unsterbliche, künstliche Erinnerung
  1. SNES Classic Mini im Vergleichstest Putzige Retro-Konsole mit suboptimaler Emulation

  1. Netflix

    fingolfin | 22:07

  2. Re: Kundenfreundlichkeit vs. Schwarzfahrangst

    stan__lemur | 22:06

  3. Re: Habe es soeben deinstalliert

    einglaskakao | 22:06

  4. Re: Die meisten Spiele...

    Cohaagen | 22:02

  5. Re: Alternativen?

    worsel22 | 21:58


  1. 19:10

  2. 18:55

  3. 17:21

  4. 15:57

  5. 15:20

  6. 15:00

  7. 14:46

  8. 13:30


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel