Spieletest: Siedler III - Mission CD

Artikel veröffentlicht am , av

Siedler III Mission-CD
Siedler III Mission-CD
Witzige Winzlinge wuseln weiter: Endlich liefert Blue Byte Nachschub für alle Siedlerfreunde. Wieder einmal hat ein gewaltiger Sturm ein Schiff samt Besatzung in fremde Gegenden geführt. Es gilt, den "Heiligen Ort" zu finden, der für die Siedler die Rückkehr in die Zivilisation bedeutet.

Stellenmarkt
  1. Software Engineer WebServices (m/w/d)
    Allianz Technology SE, Unterföhring (bei München)
  2. Serviceingenieur für Automatisierungssysteme (m/w/d)
    ME-Automation Projects GmbH, Kassel-Fuldabrück
Detailsuche

Ziel der 3 neuen Kampagnen ist folglich der Triumph über die anderen Völker und natürlich deren Götter. Dabei sind die Missionsziele von unterschiedlichster Natur. Zum Beispiel müssen Bündnisse mit Nachbarn geschlossen oder bestimmte Waren produziert werden. Um diese Ziele zu erreichen, ist es oft notwendig, sich die Gegner vom Leibe zu halten oder sogar zu vernichten. Damit ist wieder alles beim alten: Egal welches Gebäude man errichtet, im Endeffekt dient es der Rüstung und dem Krieg.

Wer die Kampagnen durchgespielt hat oder sich mental darauf vorbereiten möchte, kann sich an 10 neuen Einzelspielerkarten versuchen. Selbstverständlich sind auch für Mehrspielerfreunde 23 neue Karten dabei, die im Internet (ohne Spielgebühren) oder im LAN gespielt werden können.


Der Editor (klick mich)

Als Bonbon kommt mit der CD ein gut durchdachter und leicht zu bedienender Leveleditor, mit dem in kurzer Zeit Karten oder ganze Kampagnen für Einzel- oder Mehrspieler entstehen können. Für die schnellen Kreativen: bis zum 31. Mai sucht Blue Byte die besten Karten-Designer. Zu gewinnen gibt es unter anderem Blue Byte Shirts...

Golem Akademie
  1. Hands-on C# Programmierung: virtueller Zwei-Tage-Workshop
    09./10.06.2022, virtuell
  2. Informationssicherheit in der Automobilindustrie nach VDA-ISA und TISAX® mit Zertifikat: Zwei-Tage-Workshop
    19./20.07.2022, Virtuell
Weitere IT-Trainings

Bei der Installation der Missions CD wird das Spiel gleich auf die neueste Version (1.31) gebracht, aber keine Angst: alte Spielstände lassen sich ohne Probleme fortsetzen.

Fazit:
Die Siedler sind und bleiben ein Knüller, die neuen Missionen und der Karteneditor sind gut, aber die CD bringt wie der Name schon sagt, nur Missionen, aber keinen neuen Gebäude oder neue Einheiten. Am Ende ist es wie immer: bauen und kämpfen. Da es die CD aber schon für 19,95 DM (empfohlener Verkaufspreis 29,95 DM) im Handel gibt, ist das ganz in Ordnung.

Wem Siedler III kein Begriff ist, der sollte sich einmal unseren Siedler III Testbericht vom November 98 anschauen, in dessen Anhang auch ein Interview mit Torsten Hess, dem Projektleiter von "Die Siedler III" zu finden ist.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Fernsehen
Mit Satelliten-TV, Kodi und Ethernet zur Videosammlung

Satelliten-Fernsehen ist die beste Möglichkeit, sich eine private Film- und Seriendatenbank aufzubauen. Wir zeigen, welche Technik gebraucht und wie sie eingerichtet wird.
Eine Anleitung von Mathias Küfner

Fernsehen: Mit Satelliten-TV, Kodi und Ethernet zur Videosammlung
Artikel
  1. Delfast Top 3.0: Ukrainische Armee setzt E-Motorräder zur Panzerjagd ein
    Delfast Top 3.0
    Ukrainische Armee setzt E-Motorräder zur Panzerjagd ein

    Ukrainische Infanteristen nutzen E-Motorräder, um leise und schnell zum Einsatz zu gelangen und die Panzerabwehrlenkwaffe NLAW zu transportieren.

  2. FTTH: Deutsche Telekom kündigt weitere Glasfaserstadt an
    FTTH
    Deutsche Telekom kündigt weitere Glasfaserstadt an

    Mit Nürnberg kündigt die Telekom eine weitere Glasfaserstadt an. Der Ausbau im Großraum der Stadt soll eine halbe Milliarde Euro kosten.

  3. Missbrauchs-Vorwürfe: SpaceX zahlte 250.000 US-Dollar Abfindung
    Missbrauchs-Vorwürfe
    SpaceX zahlte 250.000 US-Dollar Abfindung

    Elon Musk soll einer Flugbegleiterin Geld für Sex angeboten haben. SpaceX zahlte für eine Geheimhaltungsvereinbarung.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Borderlands 3 gratis • CW: Top-Rabatte auf PC-Komponenten • Inno3D RTX 3070 günstig wie nie: 614€ • Ryzen 9 5900X 398€ • Top-Laptops zu Tiefpreisen • Edifier Lautsprecher 129€ • Kingston SSD 2TB günstig wie nie: 129,90€ • Samsung Soundbar + Subwoofer günstig wie nie: 228,52€ [Werbung]
    •  /