Abo
  • Services:
Anzeige

Berlin - Internetzugang durchs Wasserrohr

Anzeige

In einigen Regionen Deutschlands bieten lokale Telefongesellschaften auch im Ortsbereich eine Alternative zur Telekom - in der Bundeshauptstadt Berlin suchte man eine solche Alternative bislang vergeblich - das soll sich nun auf ungewöhnliche Weise ändern: Telefon übers Abwasserrohr.

BerliKomm, ein Tochterunternehmen der Berliner Wasserwerke, kündigte nun an "Berlin zur schnellsten Stadt Europas" zu machen. Was zunächst ausschließlich für die Unternehmen der Hauptstadt galt, soll bald auch der Berliner Bevölkerung zugute kommen.

Die Offensive startet mit einer breit angelegten Anzeigenkampagne, die die Berliner für den Wechsel zur neuen Telco motivieren soll. Im Rahmen dieser Kampagne werden die Berliner aufgerufen, sich zu ihrer neuen Telefongesellschaft per Votum zu bekennen - entweder über einen gebührenfreien Anruf bei der BerliKomm oder aber per Postkarte, Fax oder Internet.

Auf Grundlage der Ergebnisse soll dann umgehend ein am Bedarf orientiertes, maßgeschneidertes Tarifangebot für die Berliner und die ortsansässigen Unternehmen und Institutionen erstellt werden. Dieses Angebot wird nach dem Plan der BerliKomm nicht nur Telefon- sondern auch Mehrwertdienste umfassen wie etwa einen Hochgeschwindigkeits-Internetzugang.

Als Berliner City-Carrier baut die BerliKomm ihr eigenes Glasfasernetz flächendeckend aus. Allein 1998 wurden etwa 100 km Kabeltrasse neu geschaffen und ca. 350 km Kabel in das bestehende, 3.000 km lange firmeneigene Leerrohrsystem eingezogen. Zur Vermeidung von Baustellen und den damit verbundenen Verkehrsbeeinträchtigungen forciert BerliKomm die Kabelverlegung in Abwasserkanälen in Zusammenarbeit mit der RCC Robotics Cabling GmbH und den Berliner Wasserbetrieben. Der eigens hierfür neu entwickelte Kabel-Verlegeroboter verlegt derzeit bis zu 700 m Kabel pro Tag.

Geschäftsführer Ralf Freimund unterstreicht, "Telekommunikationsleistungen und -kosten sind heute schon ein wichtiger Standortfaktor". Die BerliKomm sieht ihre Aufgabe als Berliner Unternehmen auch darin, eine hochmoderne Infrastruktur allen Firmen, Institutionen und Bürgern in der Stadt zur Verfügung zu stellen und so einen Beitrag zur Standort- und damit zur Arbeitsplatzsicherung zu leisten.


eye home zur Startseite

Anzeige

Stellenmarkt
  1. Endress+Hauser Conducta GmbH+Co. KG, Gerlingen
  2. Schwarz Business IT GmbH & Co. KG, Neckarsulm
  3. Daimler AG, Hamburg
  4. Deutscher Genossenschafts-Verlag eG, Wiesbaden


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 7,99€
  2. 47,99€
  3. 119,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)

Folgen Sie uns
       

  1. Google

    Android 8.0 heißt Oreo

  2. KI

    Musk und andere fordern Verbot von autonomen Kampfrobotern

  3. Playerunknown's Battlegrounds

    Bluehole über Camper, das Wetter und die schussfeste Pfanne

  4. Vega 64 Strix ausprobiert

    Asus' Radeon macht fast alles besser

  5. Online-Tracking

    Händler können Bitcoin-Anonymität zerstören

  6. ANS-Coding

    Google will Patent auf freies Kodierverfahren

  7. Apple

    Aufregung um iPhone-Passcode-Entsperrbox

  8. Coffee Lake

    Intels 6C-Prozessoren erfordern neue Boards

  9. Square Enix

    Nvidia möbelt Final Fantasy 15 für Windows-PC auf

  10. Spionage

    FBI legt US-Unternehmen Kaspersky-Verzicht nahe



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Nach Anschlag in Charlottesville: Nazis raus - aber nur aus PR-Gründen
Nach Anschlag in Charlottesville
Nazis raus - aber nur aus PR-Gründen
  1. Bundesinnenministerium Neues Online-Bürgerportal kostet 500 Millionen Euro
  2. EU-Transparenz EuGH bekräftigt nachträglichen Zugang zu Gerichtsakten
  3. Rücknahmepflicht Elektronikschrott wird kaum zurückgegeben

Radeon RX Vega 64 im Test: Schnell und durstig mit Potenzial
Radeon RX Vega 64 im Test
Schnell und durstig mit Potenzial
  1. Radeon RX Vega Mining-Treiber steigert MH/s deutlich
  2. Radeon RX Vega 56 im Test AMD positioniert sich in der Mitte
  3. Workstation AMD bringt Radeon Pro WX 9100

Threadripper 1950X und 1920X im Test: AMD hat die schnellste Desktop-CPU
Threadripper 1950X und 1920X im Test
AMD hat die schnellste Desktop-CPU
  1. Ryzen AMD bestätigt Compiler-Fehler unter Linux
  2. CPU Achtkerniger Threadripper erscheint Ende August
  3. Ryzen 3 1300X und 1200 im Test Harte Gegner für Intels Core i3

  1. Re: kann autonome Kampfsysteme auch nicht gutheißen

    plutoniumsulfat | 01:39

  2. Re: So werden Elektro-Autos schmackhaft gemacht...

    plutoniumsulfat | 01:30

  3. Re: Hast Du Zahlen??

    cicero | 01:23

  4. Re: Wie kann man ein Patend darauf beantragen?

    TrustworthyGuy | 01:20

  5. die liste geht nur bis S

    SzSch | 01:13


  1. 20:53

  2. 18:40

  3. 18:25

  4. 17:52

  5. 17:30

  6. 15:33

  7. 15:07

  8. 14:52


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel