Abo
  • Services:

Preishammer: Notebook von Netto-Markt für 998 DM

Artikel veröffentlicht am ,

Netto-Book für DM 998 (brutto)
Netto-Book für DM 998 (brutto)
Der Lebensmitteldiscounter Netto verkauft zwischen dem 29. und 30. April '99 ein 12,1 TFT-Notebook für ganze 998 DM - zwar nicht mit den allerneusten Komponenten, aber als Arbeitstier reicht es allemal aus, zumal man unterwegs selten anspruchsvolle Berechnungen durchführt.

Stellenmarkt
  1. Robert Bosch GmbH, Eisenach
  2. Robert Bosch GmbH, Grasbrunn

Das IPC Notebook mit einem Winchip 200 Prozessor besitzt neben dem erwähnten 12,1 TFT- Farbdisplay 32 MB SDRam Arbeitsspeicher, der sich auf bis zu 128 MB erweitern läßt.

Die Festplatte ist mit 2,1 GB zwar recht klein aber ausreichend. Mit einer 2 MB Grafikkarte werden maximale Auflösungen von 800 x 600 erzielt. Zum Anschluß eines externen Monitors gibt es einen Stecker.

Für die musikalische Untermalung sorgen eine 16 Bit Stereosoundkarte, 2 Lautsprecher und ein Mikrofonanschluß.

Infrarotanschluß, Touchpad, PCMCIA 2x Typ II oder 1x Typ III Anschlüsse, das obligatorische 1,44 MB Diskettenlaufwerk sowie ein 20-fach CD Rom Laufwerk sind ebenfalls eingebaut. Der beigelegte 3500 mA Akku kann auch gegen einen Lithium-Ionen ausgetauscht werden.

Das Softwarepaket besteht neben Windows 98 aus Staroffice und dem Lotus Organizer. Eine Tragetasche liegt dem Karton bei.

Der Hersteller IPC gewährt 1 Jahr Garantie.

Einziger Haken an der Angebot: es gilt nur an zwei Tagen und ist ausschließlich zur Netto-Filialeröffnung in Mannheim, Steubenstraße 44-46, Telefon 0621/826766, erhältlich. Die Hotline-Service-Nummer lautet 08702/940313.



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 4,25€
  2. 7,99€ inkl. FSK-18-Versand

Folgen Sie uns
       


Sony E3 2018 Pressekonferenz - Live (techn. Probleme)

Sony hatte während der Übertragung der Pressekonferenz der E3 2018 massive technische Probleme. Abseits davon waren die gezeigten Spiele aber sehr gut. Trotzdem empfehlen wir, den Abschnitt nach The Last of Us bis zu Ghost of Tsushima zu überspringen. (Minute 40-50)

Sony E3 2018 Pressekonferenz - Live (techn. Probleme) Video aufrufen
Razer Blade 15 im Test: Schlanker 15,6-Zöller für Gamer gefällt uns
Razer Blade 15 im Test
Schlanker 15,6-Zöller für Gamer gefällt uns

Das Razer Blade 15 ist ein gutes Spiele-Notebook mit flottem Display und schneller Geforce-Grafikeinheit. Anders als im 14-Zoll-Formfaktor ist bei den 15,6-Zoll-Modellen die Konkurrenz aber deutlich größer.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Gaming-Notebook Razer packt Hexacore und Geforce GTX 1070 ins Blade 15
  2. Razer Blade 2017 im Test Das beste Gaming-Ultrabook nun mit 4K

KI in der Medizin: Keine Angst vor Dr. Future
KI in der Medizin
Keine Angst vor Dr. Future

Mit Hilfe künstlicher Intelligenz können schwer erkennbare Krankheiten früher diagnostiziert und behandelt werden, doch bei Patienten löst die Technik oft Unbehagen aus. Und das ist nicht das einzige Problem.
Ein Bericht von Tim Kröplin

  1. Medizintechnik Künstliche Intelligenz erschnüffelt Krankheiten
  2. Dota 2 128.000 CPU-Kerne schlagen fünf menschliche Helden
  3. KI-Bundesverband Deutschland soll mehr für KI-Forschung tun

Hasskommentare: Wie würde es im Netz aussehen, wenn es uns nicht gäbe?
Hasskommentare
"Wie würde es im Netz aussehen, wenn es uns nicht gäbe?"

Hannes Ley hat vor rund anderthalb Jahren die Online-Initiative #ichbinhier gegründet. Die Facebook-Gruppe schreibt Erwiderungen auf Hasskommentare und hat mittlerweile knapp 40.000 Mitglieder. Im Interview mit Golem.de erklärt Ley, wie er die Idee aus dem Netz in die echte Welt bringen will.
Ein Interview von Jennifer Fraczek

  1. Nutzungsrechte Einbetten von Fotos muss nicht verhindert werden
  2. Bundesnetzagentur UKW-Abschaltung abgewendet
  3. Drupalgeddon 2 115.000 Webseiten mit Drupallücken übernommen

    •  /