Abo
  • Services:
Anzeige

IBMs ViaVoice Spracherkennung auch für Linux

Anzeige

Spracherkennung ist ab sofort nicht mehr nur Windows-Anwendern vorbehalten, auch Linux-Anwender können jetzt dank IBMs ViaVoice ihren Rechner per Stimme steuern. Damit ist IBM der erste Anbieter einer kommerziellen Spracherkennungssoftware für das Linux-Betriebssystem.

Die erste Version von ViaVoice für Linux soll zusammen mit einer Beta von IBMs "ViaVoice Software Developers Kit (SDK) for Linux" und einigen OpenSource Beispielanwendungen ausgeliefert werden, um Linux-Entwicklern eine Möglichkeit zu geben, ihre zukünftigen Produkte kompatibel mit ViaVoice zu machen. Derzeit gibt es jedoch nur eine Spracherkennung für US-Englisch, in den nächsten Monaten sollen jedoch weitere Sprachen unterstützt werden. Die Distribution der Software übernehmen unter anderem Red Hat und Caldera .

Zusätzlich zu ViaVoice für Linux und dem beigepackten Entwicklerpaket wird IBM eine neue Webseite unter http://www.software.ibm.com/speech anbieten, die Technologie-Downloads und ein Forum für technische Informationen enthalten soll, um interessierten Entwicklern zu helfen und diese zusammenzubringen. Informationen zur ViaVoice Technologie für Linux finden sich dort in der Linux-Rubrik .


eye home zur Startseite

Anzeige

Stellenmarkt
  1. Schwarz Zentrale Dienste KG, Neckarsulm
  2. UWS Business Solutions GmbH, Paderborn
  3. Robert Bosch GmbH, Reutlingen, Dresden
  4. über Nash Direct GmbH, Stuttgart-Vaihingen


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 79,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  2. (u. a. Arrow, Pretty Little Liars, The Big Bang Theory, The 100)
  3. 299,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)

Folgen Sie uns
       

  1. Unternehmen

    1&1 Versatel bietet Gigabit für Frankfurt

  2. Microsoft

    Xbox One emuliert 13 Xbox-Klassiker

  3. DMT Bonding

    Telekom probiert 1 GBit/s ohne Glasfaser aus

  4. Telekom-Software

    Cisco kauft Broadsoft für knapp 2 Milliarden US-Dollar

  5. Pubg

    Die blaue Zone verursacht künftig viel mehr Schaden

  6. FSFE

    "War das Scheitern von Limux unsere Schuld?"

  7. Code-Audit

    Kaspersky wirbt mit Transparenzinitiative um Vertrauen

  8. iOS 11+1+2=23

    Apple-Taschenrechner versagt bei Kopfrechenaufgaben

  9. Purism Librem 13 im Test

    Freiheit hat ihren Preis

  10. Andy Rubin

    Drastischer Preisnachlass beim Essential Phone



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
APFS in High Sierra 10.13 im Test: Apple hat die MacOS-Dateisystem-Werkzeuge vergessen
APFS in High Sierra 10.13 im Test
Apple hat die MacOS-Dateisystem-Werkzeuge vergessen
  1. MacOS 10.13 Apple gibt High Sierra frei
  2. MacOS 10.13 High Sierra Wer eine SSD hat, muss auf APFS umstellen

Elex im Test: Schroffe Schale und postapokalyptischer Kern
Elex im Test
Schroffe Schale und postapokalyptischer Kern

Xperia Touch im Test: Sonys coolem Android-Projektor fehlt das Killerfeature
Xperia Touch im Test
Sonys coolem Android-Projektor fehlt das Killerfeature
  1. Roboter Sony lässt Aibo als Alexa-Konkurrenten wieder auferstehen
  2. Sony Xperia XZ1 Compact im Test Alternativlos für Freunde kleiner Smartphones
  3. Sony Xperia XZ1 und XZ1 Compact sind erhältlich

  1. Re: Darum wird sich Linux nie so richtig durchsetzen

    matzems | 06:02

  2. Re: Es bräuchte wirklich ein Essential Phone...

    masel99 | 06:02

  3. Re: Günstiger?

    Ovaron | 05:34

  4. Re: Warum nur Full HD?

    Vögelchen | 05:30

  5. Re: Die Idee ist aber gar nicht blöd...

    Ovaron | 05:27


  1. 18:46

  2. 17:54

  3. 17:38

  4. 16:38

  5. 16:28

  6. 15:53

  7. 15:38

  8. 15:23


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel