Abo
  • Services:

Wird 3Com von Siemens übernommen ?

Artikel veröffentlicht am ,

Bislang ist es nur ein Gerücht - aber ein hartnäckiges: Der amerikanische Konzern 3Com, der einer der größten Hersteller für Netzwerkprodukte ist, soll offenbar übernommen werden.

Stellenmarkt
  1. BERA GmbH, Heilbronn
  2. Bezirk Mittelfranken, Ansbach

Innerhalb eines Tages verteuerten sich daraufhin die 3Com Aktien um ca. 16 Prozent.

Als mögliche Übernahmekandidaten werden zur Zeit Intel, Siemens und Ericsson gehandelt, deren Interesse an der Technik, den Kunden und nicht zuletzt dem Markennamen groß sein dürfte, da sich die 3Com Produktpalette zumindest im Falle von Siemens und Intel problemlos in die eigenen Sortimente eingliedern lassen könnte.

Auch Alcatel, Lucent und Nokia könnten als mögliche Interessenten für Teilbereiche von 3Com in Frage kommen. Angeheizt wurden die Gerüchte durch einen Artikel im Börsenbrief California Technology Stock Letter, der Anzeichen für Ericssons Interesse ausgemacht hatte.

Bislang gibt es keine offiziellen Stellungsnahmen der beteiligten Unternehmen.

Ob Siemens aufgrund der engen Projektpartnerschaft, die beide Unternehmen Ende letzten Jahres eingegangen sind, die besseren Karten bei einer Übernahme hat, sei dahingestellt.

Die Warnungen 3Coms, das nächste Quartalsergebnis könne schlechter aussehen, werden zumindest von einigen Analysten geradezu als Aufruf verstanden, daß das Unternehmen reif für eine Übernahme sei.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 164,90€
  2. auf ausgewählte Corsair-Netzteile
  3. (Neuware für kurze Zeit zum Sonderpreis bei Mindfactory)

Folgen Sie uns
       


Asus ROG Phone - Hands On auf der Computex 2018

Das ROG ist ein interessantes Konzept, das sich schon beim an Gamer gerichteten Design von anderen Telefonen unterscheidet. Außergewöhnlich sind die vielen Zubehörteile: darunter ein Handheld-Adapter, ein Desktop-Dock, ein Anstecklüfter und ein Controllermodul. Wir haben es uns angeschaut.

Asus ROG Phone - Hands On auf der Computex 2018 Video aufrufen
VR-Rundschau: Retten rockende Jedi-Ritter die virtuelle Realität?
VR-Rundschau
Retten rockende Jedi-Ritter die virtuelle Realität?

Der mediale Hype um VR ist zwar abgeflaut, spannende Inhalte dafür gibt es aber weiterhin - und das nicht nur im Games-Bereich. Mit dabei: das beliebteste Spiel bei Steam, Jedi-Ritter auf Speed und ägyptische Grabkammern.
Ein Test von Achim Fehrenbach

  1. Grafikkarten Virtual Link via USB-C für Next-Gen-Headsets
  2. Oculus Core 2.0 Windows 10 wird Minimalanforderung für Oculus Rift
  3. Virtual Reality BBC überträgt Fußball-WM in der virtuellen VIP-Loge

Raumfahrt: Boeing und SpaceX kämpfen mit dem Regulierungschaos der Nasa
Raumfahrt
Boeing und SpaceX kämpfen mit dem Regulierungschaos der Nasa

Die neuen Raumschiffe von Boeing und SpaceX verspäten sich und werden wohl erst 2020 mit Crew fliegen. Die Aufsichtsbehörde der US-Regierung sieht einen Teil der Schuld beim Chaos im Nasa-Management.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Nasa Forscher entdecken Asteroiden, bevor er die Erde erreicht
  2. Nasa 2020 soll ein Helikopter zum Mars fliegen
  3. Raumfahrt Nasa startet neue Beobachtungssonde Tess

Esa: Sonnensystemforschung ohne Plutonium
Esa
Sonnensystemforschung ohne Plutonium

Forscher der Esa arbeiten an Radioisotopenbatterien, die ohne das knappe und aufwendig herzustellende Plutonium-238 auskommen. Stattdessen soll Americium-241 aus abgebrannten Brennstäben von Kernkraftwerken zum Einsatz kommen. Ein erster Prototyp ist bereits fertig.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Jaxa Japanische Sonde Hayabusa 2 erreicht den Asteroiden Ryugu
  2. Mission Horizons @Astro_Alex fliegt wieder
  3. Raumfahrt China lädt die Welt zur neuen Raumstation ein

    •  /