Abo
  • Services:
Anzeige

Intel wird zum ISP

Anzeige

Laut CNet hat Intel gestern Pläne bekanntgegeben, in Zukunft nicht mehr nur Hardware zu fertigen, sondern auch weltweite Profi-Internet-Daten-Dienste wie Data Hosting, Internet-Anbindungen, Netzanwendungen und Web-Beratung für Firmen anzubieten. Grund dafür sind die durch den Prozessor-Preiskrieg sinkenden Gewinnspannen bei den Prozessoren, durch die Intel sich dazu veranlaßt sieht, sich ein weiteres Standbein aufzubauen. Ganz überraschend kommt dieser Schritt nicht, ist er doch nur eine logische Fortsetzung von Intels Strategie, im Internet-Business als einer der großen Anbieter mit dabei zu sein. Das Engagement im Bereich Netzwerke und entsprechende Hardware, sowie Intels Vermarktung des Pentium III als "Internet-Prozessor" wiesen schon seit einer Weile darauf hin.

Um im ebenfalls nicht gerade seichten Internet-Business bestehen zu können, will Intel ein Netz aus Tausenden von Servern aufbauen, welche die Daten der Firmenkunden und die Business-Transaktionen verwalten und entsprechende Leistung selbst für enorm hohe Zugriffszahlen bei Special Events bieten sollen. Dazu will Intel seinen Kunden auch beim Aufbauen von E-Commerce-Webangeboten hilfreich zur Seite stehen.

Um Internet-Anbindungen für die zukünftige Kundschaft zu realisieren, wird Intel jedoch keine eigene Infrastruktur aufbauen, sondern auf andere ISPs und Telekommunikationsanbieter zurückgreifen, mit denen man Partnerschaften eingehen will. Intel will sich selbst nur auf Daten-Dienste konzentrieren, die auch für ISPs immer wichtiger werden, da mit normalen Internet-Anbindungen kaum Gewinne erwirtschaftet werden können.

Ein Test-Center mit Hunderten von Servern und eine eigene Dienstleistungszentrale werden laut Intel derzeit in den Vereinigten Staaten aufgebaut, weitere Kundencenter sollen bis zum Ende des Jahres in Europa und ab dem neuen Jahrtausend auch weltweit etabliert werden. In Partnerschaft mit Exite wird Intel in Kürze einen Shopping-Service aufbauen.


eye home zur Startseite

Anzeige

Stellenmarkt
  1. Fachhochschule Südwestfalen, Iserlohn
  2. ELEKTRISOLA Dr. Gerd Schildbach GmbH & Co. KG, Reichshof-Eckenhagen
  3. Robert Bosch GmbH, Leonberg
  4. OEDIV KG, Bielefeld


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. ab 799,90€

Folgen Sie uns
       

  1. Windows 10

    Fall Creators Update macht Ryzen schneller

  2. Gesundheitskarte

    T-Systems will Konnektor bald ausliefern

  3. Galaxy Tab Active 2

    Samsungs neues Ruggedized-Tablet kommt mit S-Pen

  4. Jaxa

    Japanische Forscher finden riesige Höhle im Mond

  5. Deep Descent

    Aquanox lädt in Tiefsee-Beta

  6. Android-Apps

    Google belohnt Fehlersuche im Play Store

  7. Depublizierung

    7-Tage-Löschfrist für ARD und ZDF im Internet fällt weg

  8. Netzneutralität

    Telekom darf Auflagen zu Stream On länger prüfen

  9. Spielebranche

    Kopf-an-Kopf-Rennen zwischen Pro und X erwartet

  10. Thunderobot ST-Plus im Praxistest

    Da gehe ich doch lieber wieder draußen spielen!



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Indiegames-Rundschau: Fantastische Fantasy und das Echo der Doppelgänger
Indiegames-Rundschau
Fantastische Fantasy und das Echo der Doppelgänger
  1. Verlag IGN übernimmt Indiegames-Anbieter Humble Bundle
  2. Indiegames-Rundschau Cyberpunk, Knetmännchen und Kampfsportkünstler
  3. Indiegames-Rundschau Fantasysport, Burgbelagerungen und ein amorpher Blob

Xperia Touch im Test: Sonys coolem Android-Projektor fehlt das Killerfeature
Xperia Touch im Test
Sonys coolem Android-Projektor fehlt das Killerfeature
  1. Roboter Sony lässt Aibo als Alexa-Konkurrenten wieder auferstehen
  2. Sony Xperia XZ1 Compact im Test Alternativlos für Freunde kleiner Smartphones
  3. Sony Xperia XZ1 und XZ1 Compact sind erhältlich

Arktika 1 im Test: Monster-verseuchte Eiszeitschönheit
Arktika 1 im Test
Monster-verseuchte Eiszeitschönheit
  1. TPCast Oculus Rift erhält Funkmodul
  2. Oculus Go Alleine lauffähiges VR-Headset für 200 US-Dollar vorgestellt
  3. Virtual Reality Update bindet Steam-Rift in Oculus Home ein

  1. Hintergrund des Spiel: Kritik an Künstlicher...

    DeeMike | 23:47

  2. Noch viel Arbeit (an der Gnome Shell)

    quark2017 | 23:46

  3. Re: Leistung fürs Geld oder gar dauerhaft...

    lear | 23:41

  4. Re: Asse 2.0

    Ach | 23:37

  5. Re: Unity hat mich damals von Ubuntu weggetrieben

    ManMashine | 23:34


  1. 22:38

  2. 18:00

  3. 17:47

  4. 16:54

  5. 16:10

  6. 15:50

  7. 15:05

  8. 14:37


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel