Abo
  • Services:

Zip-Drives für Segas neue Spielekonsole

Artikel veröffentlicht am ,

Browsen & Spielen im Netz
Browsen & Spielen im Netz
Laut Wired hat Sega sich an Iomega gewandt, um die kommende Dreamcast-Konsole Web-fähig zu machen. Die Konsole besitzt zwar ein CD-Laufwerk und etwas nichtflüchtigen Speicher für Spielstände, doch für Web-Browsing, eventuelle eMail-Applikationen und vor allem Spiele-Updates sowie Zusatzlevel dürfte letzterer nicht reichen. Aus diesem Grunde soll Iomega eine Huckpack-Erweiterung bauen, die Dreamcast um ein 100-MB Zip-Drive erweitert und nur in einen der Erweiterungsslots gesteckt werden muß.

Stellenmarkt
  1. Hays AG, Aschaffenburg
  2. Robert Bosch GmbH, Stuttgart

Ausgestattet mit einer 200 MHz schnellen Hitachi SH-4 RISC CPU (Rechenleistung: 360 MIPS, 1.4 GFLOPS), einer 128 Bit Architektur, integriertem Modem und schneller 3D-Hardwarebeschleunigung auf Basis von NECs/VideoLogics PowerVR 2nd Generation Chip, läuft Dreamcast unter WindowsCE und DirectX, was auch die immer größere Unterstützung durch PC-Spielehersteller erklärt.

Die leistungsfähige Dreamcast Konsole ist derzeit nur in Japan erhältlich und soll fast zeitgleich in den Vereinigten Staaten und Europa auf den Markt kommen. Seit kurzem stehen auch Datum und Preis der deutschen Version statt: Für 499 DM soll Dreamcast ab dem 23. September zu haben sein.

Kommentar:
Sega scheint einer der ersten Konsolenhersteller zu sein, die wirklich erkannt haben, was das Internet den bisher völlig vom Netz abgeschnittenen Konsolen bieten kann und welcher Profit durch die immer beliebter werdenden Multiplayer-Spiele per Internet gemacht generiert werden kann. Sony scheint mit der zukünftigen PlayStation 2 auch langsam in diese Richtung zu denken.
Nur Nintendo hatte uns gegenüber auf der ECTS in London im letzten Oktober noch bedeutet, daß Internet und Multiplayer-Spiele im Netz noch keine Bedeutung für Konsolen hätten. Dabei wären gerade Konsolen die Netzcomputer schlechthin, würde man sie um eine Tastatur erweitern. Billiger gehts nicht und in Sachen Multimedia rennen sie so manchem PC "spielend" davon.
So dürfte dann Sega die erste Firma sein, deren Konsole mit zusätzlicher Hardware wie Datenspeicher und Tastatur komplett webtauglich gemacht werden kann.



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (2 Monate Sky Ticket für nur 4,99€)
  2. 4,25€

Folgen Sie uns
       


Xbox E3 2018 Pressekonferenz - Golem.de Live

Große Gefühle beim E3-2018-Livestream von Microsoft: Erlebt mit uns die Ankündigungen von Halo Infinite, Gears 5, Sekiro, Cyberpunk 2077 und vielem mehr.

Xbox E3 2018 Pressekonferenz - Golem.de Live Video aufrufen
Hasskommentare: Wie würde es im Netz aussehen, wenn es uns nicht gäbe?
Hasskommentare
"Wie würde es im Netz aussehen, wenn es uns nicht gäbe?"

Hannes Ley hat vor rund anderthalb Jahren die Online-Initiative #ichbinhier gegründet. Die Facebook-Gruppe schreibt Erwiderungen auf Hasskommentare und hat mittlerweile knapp 40.000 Mitglieder. Im Interview mit Golem.de erklärt Ley, wie er die Idee aus dem Netz in die echte Welt bringen will.
Ein Interview von Jennifer Fraczek

  1. Nutzungsrechte Einbetten von Fotos muss nicht verhindert werden
  2. Bundesnetzagentur UKW-Abschaltung abgewendet
  3. Drupalgeddon 2 115.000 Webseiten mit Drupallücken übernommen

KI in der Medizin: Keine Angst vor Dr. Future
KI in der Medizin
Keine Angst vor Dr. Future

Mit Hilfe künstlicher Intelligenz können schwer erkennbare Krankheiten früher diagnostiziert und behandelt werden, doch bei Patienten löst die Technik oft Unbehagen aus. Und das ist nicht das einzige Problem.
Ein Bericht von Tim Kröplin

  1. Medizintechnik Künstliche Intelligenz erschnüffelt Krankheiten
  2. Dota 2 128.000 CPU-Kerne schlagen fünf menschliche Helden
  3. KI-Bundesverband Deutschland soll mehr für KI-Forschung tun

Indiegames-Rundschau: Schiffbruch, Anime und viel Brummbrumm
Indiegames-Rundschau
Schiffbruch, Anime und viel Brummbrumm

Gas geben, den weißen Hai besiegen und endlich die eine verlorene Socke wiederfinden: Die sommerlichen Indiegames bieten für jeden etwas - besonders fürs Spielen zu zweit.
Von Rainer Sigl

  1. Indiegames-Rundschau Schwerelose Action statt höllischer Qualen
  2. Indiegames-Rundschau Kampfkrieger und Abenteuer in 1001 Nacht
  3. Indiegames-Rundschau Mutige Mäuse und tapfere Trabbis

    •  /