Abo
  • Services:
Anzeige

debis Systemhaus mit Rekordjahr 1998

Anzeige

Im Geschäftsjahr 1998 verzeichnete das debis Systemhaus, der Geschäftsbereich IT Services der DaimlerChrysler Services (debis) AG, einen Rekordumsatz 4,39 Milliarden DM. Dies entspricht einem Umsatzwachstum von etwa 39 Prozent gegenüber dem Vorjahr.

Im Ausland konnte das debis Systemhaus 1998 den Umsatz fast verdoppeln. Mit 1,099 Milliarden Mark wuchs er gegenüber dem Vorjahr um 97 Prozent. Mittlerweile kommt rund ein Viertel des gesamten Umsatzes von debis aus dem Ausland, wobei der Schwerpunkt aber weiterhin auf Europa liegt.

Mit Unternehmen außerhalb des DaimlerChrysler-Konzerns stieg der Umsatz um 49 Prozent von 2,032 Milliarden auf 3,020 Milliarden Mark und liegt nun bei etwa 69 Prozent des Gesamtumsatzes.

Das Ergebnis des debis Systemhauses stieg 1998 deutlich schneller als der Umsatz. Der "Return On Net Assets" (Rona) lag im vergangenen Jahr über dem vom DaimlerChrysler-Konzern festgelegten Mindestverzinsungsanspruch von 15,5 Prozent. Rona sind die durchschnittlichen Kapitalkosten vor Steuern und werden als Quotient des Operating Profit und der Netto-Aktiva gerechnet.

Die Zahl der MitarbeiterInnen stieg zum Jahresende 1998 auf 13.325. Das ist ein Plus von 40 Prozent gegenüber 1997. Im Ausland waren mit 3.167 rund 24 Prozent aller Mitarbeiter beschäftigt.

Karl Heinz Achinger, Vorsitzender der debis Systemhaus-Geschäftsführung, sprach auf der Pressekonferenz dann auch von einer "Erfolgsstory, die in einer Rekordzeit von gerade mal neun Jahren geschrieben wurde". Als Gründe nannte er neben Branchenkompetenz und Komplettservices die Erfolge bei der Einstellung und langfristigen Bindung von Fachkräften. Hinzu kommen, so Achinger, "das starke internationale Wachstum, die Innovationen und unsere Fähigkeit, Großprojekte durchzuführen."

Für das Jahr 1999 rechnet das debis Systemhaus mit ungebrochenem Wachstum. Im ersten Quartal 1999 konnte das debis Systemhaus bereits einen Umsatzsprung gegenüber dem ersten Quartal des Vorjahres um mehr als 30 Prozent verzeichnen. Für das gesamte Geschäftsjahr 1999 rechnet Karl Heinz Achinger mit einem Wachstum zwischen 25 und 30 Prozent.


eye home zur Startseite

Anzeige

Stellenmarkt
  1. OSRAM GmbH, Augsburg
  2. KRÜSS GmbH, Hamburg
  3. SysTec Systemtechnik und Industrieautomation GmbH, Bergheim-Glessen
  4. Bundesamt für Verfassungsschutz, Köln


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 6,99€
  2. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)

Folgen Sie uns
       

  1. Bildbearbeitung

    Google-Algorithmus entfernt Wasserzeichen auf Fotos

  2. Ladestationen

    Regierung lehnt Zwangsverkabelung von Tiefgaragen ab

  3. Raspberry Pi

    Raspbian auf Stretch upgedated

  4. Trotz Förderung

    Breitbandausbau kommt nur schleppend voran

  5. Nvidia

    Keine Volta-basierten Geforces in 2017

  6. Grafikkarte

    Sonnets eGFX Breakaway Box kostet 330 Euro

  7. E-Commerce

    Kartellamt will Online-Shops des Einzelhandels schützen

  8. id Software

    Quake Champions startet in den Early Access

  9. Betrug

    Verbraucherzentrale warnt vor gefälschten Youporn-Mahnungen

  10. Lenovo

    Smartphone- und Servergeschäft sorgen für Verlust



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Threadripper 1950X und 1920X im Test: AMD hat die schnellste Desktop-CPU
Threadripper 1950X und 1920X im Test
AMD hat die schnellste Desktop-CPU
  1. Ryzen AMD bestätigt Compiler-Fehler unter Linux
  2. CPU Achtkerniger Threadripper erscheint Ende August
  3. Ryzen 3 1300X und 1200 im Test Harte Gegner für Intels Core i3

Sysadmin Day 2017: Zum Admin-Sein fehlen mir die Superkräfte
Sysadmin Day 2017
Zum Admin-Sein fehlen mir die Superkräfte

Orange Pi 2G IoT ausprobiert: Wir bauen uns ein 20-Euro-Smartphone
Orange Pi 2G IoT ausprobiert
Wir bauen uns ein 20-Euro-Smartphone
  1. Odroid HC-1 Bastelrechner besser stapeln im NAS
  2. Bastelrechner Nano Pi im Test Klein, aber nicht unbedingt oho

  1. Re: Wird doch nix

    Ovaron | 06:00

  2. ADblock Golem

    JoachimUrlaub | 05:22

  3. Re: Sinn

    Seargas | 03:52

  4. Re: Natürlich war das ein "Terroranschlag"

    Ach | 03:33

  5. Re: Das Spiel ist auf dem richtigen Weg!

    bynemesis | 03:05


  1. 14:38

  2. 12:42

  3. 11:59

  4. 11:21

  5. 17:56

  6. 16:20

  7. 15:30

  8. 15:07


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel