Abo
  • Services:
Anzeige

Neuer historischer Krimi von Ravensburger

Anzeige

Rettet den Kaiser
Rettet den Kaiser
Nach "Das Grab des Pharao" veröffentlichte Ravensburger Interactive nun mit sein zweites historisches Krimi-Adventure für Windows und MacOS. Diesmal übernimmt man nicht die Rolle eines Ägypters, sondern die eines jungen asiatischen Ermittlers, der im Jahr 1775 herausfinden muß, wer den Ober-Eunuchen gemeuchelt hat und ob der Mord nicht nur der Auftakt für eine hinterhältige Intrige gegen den Kaiser von China war.

Zum Aufklären hat Anjing, so heißt der Hauptdarsteller des Spiels, jedoch nur wenig Zeit und muß sich dabei außerdem noch seiner eigenen Haut erwehren. "Verrat in der Verbotenen Stadt" ist jedoch kein Action-Spiel sondern ein handfestes Adventure mit fotorealistischer 3D-Grafik, das den Spieler mit 30 verschiedenen Charakteren konfrontiert, die alle ihre eigenen Ziele haben und deren Motive aufgedeckt werdem müssen. Der Spieler kann sich in der Verbotenen Stadt frei umschauen und - im Gegensatz zum Vorgänger - nun auch unter und über sich gucken, um versteckte Hinweise und Rätsel zu finden. Zum Einsatz kommt dafür die weiterentwickelte Omni3D Softwareengine, die keine 3D-Hardware erfordert und Apple Quicktime VR von der Funktionsweise sehr ähnlich ist, laut Ravensburger jedoch wesentlich leistungsfähiger und schneller sein soll.

Für die historische Genauigkeit hat Ravensburger das vom französischen Softwarehaus Cryo programmierte Spiel in Zusammenarbeit mit dem Pariser Guimet-Museum für asiatische Kunst entwickelt um die Kulissen und die damaligen Lebensumstände und Gegebenheiten möglichst akkurat wiederzugeben.

"Verrat in der Verbotenen Stadt" ist ab sofort für ca. 85 DM im Handel erhältlich und läuft auf Pentium PCs ab 166MHz unter Windows 95/98 sowie auf PowerPCs ab 132MHz und MacOS.


eye home zur Startseite

Anzeige

Stellenmarkt
  1. LEW Verteilnetz GmbH, Augsburg
  2. Bertrandt Technikum GmbH, Ehningen bei Stuttgart
  3. Fresenius Netcare GmbH, Bad Homburg
  4. Weber Maschinenbau GmbH, Breidenbach


Anzeige
Top-Angebote
  1. 319,99€ für Prime-Kunden

Folgen Sie uns
       

  1. Android-App für Raspberry programmieren

    werGoogelnKann (kann auch Java)

  2. Aldebaran Robotics

    Roboter Pepper soll bei Beerdigungen in Japan auftreten

  3. Google Express

    Google und Walmart gehen Shopping-Kooperation ein

  4. Firmen-Shuttle

    Apple baut autonomes Auto - aber nicht für jeden

  5. Estcoin

    Estland könnte eigene Kryptowährung erschaffen

  6. Chrome Enterprise

    Neues Abomodell soll Googles Chrome OS in Firmen etablieren

  7. Blue Byte

    Anno 1800 mit Straßenschlachten und dicker Luft

  8. aCar

    Elektrolaster für Afrika entsteht in München

  9. Logitech Powerplay im Test

    Die niemals leere Funk-Maus

  10. Elektroroller

    Einstieg in die Elektromobilität ab 2.000 Euro



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Schifffahrt: Yara Birkeland wird der erste autonome E-Frachter
Schifffahrt
Yara Birkeland wird der erste autonome E-Frachter
  1. Sea Bubbles Tragflächen-Elektroboote kommen nach Paris
  2. Honolulu Strafe für Handynutzung auf der Straße
  3. Yara Birkeland Autonomes Containerschiff soll elektrisch fahren

Nach Anschlag in Charlottesville: Nazis raus - aber nur aus PR-Gründen
Nach Anschlag in Charlottesville
Nazis raus - aber nur aus PR-Gründen
  1. Bundesinnenministerium Neues Online-Bürgerportal kostet 500 Millionen Euro
  2. EU-Transparenz EuGH bekräftigt nachträglichen Zugang zu Gerichtsakten
  3. Rücknahmepflicht Elektronikschrott wird kaum zurückgegeben

Radeon RX Vega 64 im Test: Schnell und durstig mit Potenzial
Radeon RX Vega 64 im Test
Schnell und durstig mit Potenzial
  1. Vega 64 Strix ausprobiert Asus' Radeon macht fast alles besser
  2. Radeon RX Vega Mining-Treiber steigert MH/s deutlich
  3. Radeon RX Vega 56 im Test AMD positioniert sich in der Mitte

  1. Re: Ich frage mich eher warum die immer noch 2000...

    John2k | 12:06

  2. Re: Fiese Preispolitik von Niu

    John2k | 12:05

  3. Re: Kein uPlay Haltung ... Umsatz

    MrReset | 12:05

  4. Re: finger weg von parallels desktop!

    echtnet | 12:04

  5. Re: 80km Reichweite

    NWM | 12:04


  1. 12:05

  2. 12:00

  3. 11:52

  4. 11:27

  5. 11:03

  6. 10:48

  7. 10:00

  8. 09:33


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel