Abo
  • IT-Karriere:

Axis: Erste universelle Plug 'n Play Geräte

Artikel veröffentlicht am ,

Auf der von Microsoft veranstalteten Entwickler-Konferenz WinHEC führte Netzwerkspezialist Axis zum ersten Mal drei Produkte vor, die Universal-Plug-and-Play unterstützen: einen Printserver, einen CD/DVD-Server und eine Netzwerk-Kamera.

Stellenmarkt
  1. TenneT TSO GmbH, Bayreuth, Arnheim (Niederlande)
  2. afb Application Services AG, München

Die Universal-Plug-and-Play Implementierungen wurden am Axis 5400 Print-server, dem Axis CD-Server StorPoint CD E100 sowie an der AXIS 200+ Web-Camera, die ferngesteuertes Monitoring über IP-basierte Netzwerke erlaubt, demonstriert. Die Universal-Plug-and-Play-fähigen Produkte sollen im Herbst 1999 erhältlich sein.

"Die Produkte von Axis sind äußerst interessant. Sie zeigen das Potential von Universal-Plug-and-Play, das Anwender offene Netzwerk-Lösungen ohne einen Hub als Server ermöglicht", so der Microsoft Manager Alec Saunders. "Die Zusammenarbeit mit Firmen wie Axis ist ein wichtiger Bestandteil unserer Universal-Plug-and-Play-Strategie. Durch die Integration dieses Standards in die Produkte wird Axis seine Führungsrolle festigen."

Axis arbeitet eng mit Microsoft zusammen, um den Universal-Plug-and-Play Standard als Konkurrenz zu Suns Jini voranzutreiben.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 69,99€ (Release am 21. Februar 2020, mit Vorbesteller-Preisgarantie)
  2. 0,49€
  3. 4,99€
  4. 17,99€

Folgen Sie uns
       


55-Zoll-OLED-Monitor von Alienware - Test

Mit 120 Hz, 4K-Auflösung und 55-Zoll-Panel ist der AW5520qf ein riesiger Gaming-Monitor. Darauf macht es besonders Spaß, Monster in Borderlands 3 zu besiegen. Wäre da nicht die ziemlich niedrige Ausleuchtung.

55-Zoll-OLED-Monitor von Alienware - Test Video aufrufen
Funkstandards: Womit funkt das smarte Heim?
Funkstandards
Womit funkt das smarte Heim?

Ob Wohnung oder Haus: Smart soll es bitte sein. Und wenn das nicht von Anfang an klappt, soll die Nachrüstung zum Smart Home so wenig aufwendig wie möglich sein. Dafür kommen vor allem Funklösungen infrage, wir stellen die gebräuchlichsten vor.
Von Jan Rähm

  1. Local Home SDK Google bietet SDK für Smarthomesteuerung im lokalen Netzwerk
  2. GE Smarte Lampe mit 11- bis 13-stufigem Resetverfahren
  3. IoT Smart Homes ohne Internet, geht das? Ja!

Elektromobilität: Warum der Ladestrom so teuer geworden ist
Elektromobilität
Warum der Ladestrom so teuer geworden ist

Das Aufladen von Elektroautos an einer öffentlichen Ladesäule kann bisweilen teuer sein. Golem.de hat mit dem Ladenetzbetreiber Allego über die Tücken bei der Ladeinfrastruktur und den schwierigen Kunden We Share gesprochen.
Ein Bericht von Friedhelm Greis

  1. Elektromobilität Hamburg lädt am besten, München besser als Berlin
  2. Volta Charging Werbung soll kostenloses Elektroauto-Laden ermöglichen
  3. Elektromobilität Allego stellt 350-kW-Lader in Hamburg auf

Indiegames-Rundschau: Killer trifft Gans
Indiegames-Rundschau
Killer trifft Gans

John Wick Hex ist ein gelungenes Spiel zum Film, die böse Gans sorgt in Untitled Goose Game für Begeisterung und in Noita wird jeder Pixel simuliert: Die Indiegames des Monats sind abwechslungsreich und hochwertig wie selten zuvor.
Von Rainer Sigl

  1. Indiegames-Rundschau Überleben im Dschungel und tausend Tode im Dunkeln
  2. Indiegames-Rundschau Epische ASCII-Abenteuer und erlebnishungrige Astronauten
  3. Indiegames-Rundschau Von Bananen und Astronauten

    •  /