Abo
  • IT-Karriere:

Apple mit 135 Millionen Gewinn

Artikel veröffentlicht am ,

Mit einem Gewinn von 135 Millionen US-Dollar bzw. 0,84 US-Dollar Gewinn pro Aktie hat Apple das zweite Geschäftsquartal des Finanzjahres 1999 zum 27. März 1999 beendet. Dies entspricht mehr als einer Verdoppelung des entsprechenden Ergebnisses des Vergleichsquartals 1998, in dem 55 Mio. US-Dollar bzw. 0,38 US-Dollar pro Aktie Gewinn verzeichnet werden konnten. Der Umsatz im abgeschlossenen Quartal betrug 1,53 Milliarden US-Dollar - ein Zuwachs von 9 Prozent im Vergleich zum entsprechenden Quartal des Vorjahres. Die Bruttogewinnspanne lag bei 26,3 Prozent gegenüber 24,8 Prozent im Vergleichsquartal 1998. Das internationale Geschäft (außerhalb der USA) trug 50 Prozent zum Gesamtumsatz bei.

Stellenmarkt
  1. Bibliotheksservice-Zentrum Baden-Württemberg (BSZ), Konstanz
  2. BWI GmbH, München

In dem aktuellen Ergebnis von 135 Mio. US-Dollar Gewinn sind 42 Mio. US-Dollar aus nicht-operativen Geschäftserlösen enthalten. Dieser Gewinn resultiert aus dem Verkauf von 2 Millionen Aktien der ARM Holdings plc. mit einem Erlös von 50 Millionen US-Dollar, der sich um 8 Millionen US-Dollar für Restrukturierungsmaßnahmen im Bereich der Produktion reduziert. Ohne diese einmaligen Erträge läge der Gewinn für das abgeschlossene Quartal bei 93 Millionen US-Dollar bzw. 0,60 US-Dollar pro Aktie.

Verantwortlich für den guten Geschäftsverlauf ist der anhaltend gute Verkauf des iMac und der Power Macintosh G3 Rechner. "Wir sind sehr erfreut, daß Apple schneller als die Industrie wächst und mittlerweile seit sechs Quartalen hintereinander profitabel ist", erklärte Steve Jobs, Interim-CEO von Apple.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. täglich neue Deals bei Alternate.de

Folgen Sie uns
       


55-Zoll-OLED-Monitor von Alienware - Test

Mit 120 Hz, 4K-Auflösung und 55-Zoll-Panel ist der AW5520qf ein riesiger Gaming-Monitor. Darauf macht es besonders Spaß, Monster in Borderlands 3 zu besiegen. Wäre da nicht die ziemlich niedrige Ausleuchtung.

55-Zoll-OLED-Monitor von Alienware - Test Video aufrufen
Change-Management: Die Zeiten, sie, äh, ändern sich
Change-Management
Die Zeiten, sie, äh, ändern sich

Einen Change zu wollen, gehört heute zum guten Ton in der Unternehmensführung. Doch ein erzwungener Wandel in der Firmenkultur löst oft keine Probleme und schafft sogar neue.
Ein Erfahrungsbericht von Marvin Engel

  1. IT-Jobs Der Amtsschimmel wiehert jetzt agil
  2. MINT Werden Frauen überfördert?
  3. Recruiting Wenn das eigene Wachstum zur Herausforderung wird

Mädchen und IT: Fehler im System
Mädchen und IT
Fehler im System

Bis zu einem gewissen Alter sind Jungen und Mädchen gleichermaßen an Technik interessiert. Wenn es dann aber um die Berufswahl geht, entscheiden sich immer noch viel mehr junge Männer als Frauen für die IT. Ein wichtiger Grund dafür ist in der Schule zu suchen.
Von Valerie Lux

  1. 5G Milliardenlücke beim Digitalpakt Schule droht
  2. Medienkompetenz Was, Ihr Kind kann nicht programmieren?
  3. Digitalpakt Schuldigitalisierung kann starten

Linux-Kernel: Selbst Google ist unfähig, Android zu pflegen
Linux-Kernel
Selbst Google ist unfähig, Android zu pflegen

Bisher gilt Google als positive Ausnahme von der schlechten Update-Politik im Android-Ökosystem. Doch eine aktuelle Sicherheitslücke zeigt, dass auch Google die Updates nicht im Griff hat. Das ist selbst verschuldet und könnte vermieden werden.
Ein IMHO von Sebastian Grüner

  1. Kernel Linux bekommt Unterstützung für USB 4
  2. Kernel Vorschau auf Linux 5.4 bringt viele Security-Funktionen
  3. Linux Lockdown-Patches im Kernel aufgenommen

    •  /