Abo
  • Services:
Anzeige

BDI wirbt für Internet Strategien

Anzeige

"Wer morgen noch wettbewerbsfähig sein will, muß heute Unternehmensstrategien für den Einsatz neuer Medien entwickeln", erklärte Hans-Olaf Henkel, Präsident des Bundesverband der Deutschen Industrie (BDI), anläßlich des Forums "Electronic Business im Mittelstand: Mit neuen Medien erfolgreich ins 21. Jahrhundert" am Mittwoch in Köln. Ein mittelständisches Unternehmen werde mit dem Eintritt ins Internet sofort zum Global Player und könne neue Absatzmärkte erschließen. Gleichzeitig erhöhe sich aber die Wettbewerbsintensität, weil die ausländische Konkurrenz ebenso von den Chancen elektronischer Medien profitiere.

Angesichts der Bedeutung des Mittelstandes in Deutschland für die Wirtschaft - 98 Prozent der Unternehmen im BDI-Verbund gehören zum Mittelstand - sei die Internet-Strategie eine vordringliche Aufgabe in den Chefetagen der Unternehmen. Die neuen Techniken sollten schnell in alle Geschäftsprozesse, in Organisation und Produktion integriert werden. Dadurch könnten die Vorteile zum Beispiel von Telearbeit, Teleservice und Telekooperation im Wertschöpfungsprozeß erschlossen werden, unterstrich Henkel.

Electronic Business, die elektronische Durchführung geschäftlicher Prozesse mittels neuer Informations- und Kommunikationstechniken, stand im Mittelpunkt des Forums, zu dem der BDI gemeinsam mit der IKB Deutsche Industriebank eingeladen hatte. Neben Henkel stellten u.a. der Verleger Hubert Burda, der parlamentarische Staatssekretär Siegmar Mosdorf sowie Klaus Eierhoff, Vorstandsmitglied der Bertelsmann AG, die Chancen und Herausforderungen von Multimedia dar. Eierhoff, zugleich Vorsitzender der Arbeitsgemeinschaft Telekommunikation und Multimedia im BDI, lehnte jegliche steuerlichen Maßnahmen ab, die die Verbreitung von Electronic Business behindern. Die BDI-Arbeitsgemeinschaft ist die Plattform für alle Branchen der Telekommunikation und der Informationstechnologie zur Gestaltung der Rahmenbedingungen für Electronic Business.


eye home zur Startseite

Anzeige

Stellenmarkt
  1. über USP SUNDERMANN CONSULTING, Hamburg
  2. Daimler AG, Germersheim
  3. Deloitte GmbH Wirtschaftsprüfungsgesellschaft, Berlin, Düsseldorf, Frankfurt, Hamburg, München
  4. engbers GmbH & Co. KG, Gronau


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 119,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  2. 1,49€
  3. 109,99€/119,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)

Folgen Sie uns
       

  1. Interview auf Youtube

    Merkel verteidigt Ziel von 1 Million Elektroautos bis 2020

  2. Ransomware

    Not-Petya-Angriff kostet Maersk 200 Millionen US-Dollar

  3. Spielebranche

    Mikrotransaktionen boomen zulasten der Kaufspiele

  4. Autonomes Fahren

    Fiat Chrysler kooperiert mit BMW und Intel

  5. Auto

    Toyota will Fahrzeugsäulen unsichtbar machen

  6. Amazon Channels

    Prime-Kunden erhalten Fußball-Bundesliga für 5 Euro im Monat

  7. Dex-Bytecode

    Google zeigt Vorschau auf neuen Android-Compiler

  8. Prozessor

    Intels Ice Lake wird in 10+ nm gefertigt

  9. Callya Flex

    Vodafone eifert dem Congstar-Prepaid-Tarif nach

  10. Datenbank

    MongoDB bereitet offenbar Börsengang vor



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
LG 34UC89G im Test: Wenn G-Sync und 166 Hertz nicht genug sind
LG 34UC89G im Test
Wenn G-Sync und 166 Hertz nicht genug sind
  1. LG 43UD79-B LG bringt Monitor mit 42,5-Zoll-Panel für vier Signalquellen
  2. Gaming-Monitor Viewsonic XG 2530 im Test 240 Hertz, an die man sich gewöhnen kann
  3. SW271 Benq bringt HDR-Display mit 10-Bit-Panel

Windows 10 S im Test: Das S steht für schlechtes Marketing
Windows 10 S im Test
Das S steht für schlechtes Marketing
  1. Microsoft Neugierige Nutzer können Windows 10 S ausprobieren
  2. Surface Diagnostic Toolkit Surface-Tool kommt in den Windows Store
  3. Malware Der unvollständige Ransomware-Schutz von Windows 10 S

C64-Umbau mit dem Raspberry Pi: Die Wiedergeburt der Heimcomputer-Legende
C64-Umbau mit dem Raspberry Pi
Die Wiedergeburt der Heimcomputer-Legende

  1. Re: Deswegen hat das nächste Vollpreis Mordor...

    Hotohori | 21:44

  2. "Allerdings versprach Merkel, die angepeilte Quote...

    alf0815 | 21:43

  3. Re: Linux?

    Proctrap | 21:43

  4. Re: Und 18:00 bricht dann das Stromnetz zusammen..

    Stefan99 | 21:41

  5. Re: traurige entwicklung

    Hotohori | 21:40


  1. 16:57

  2. 16:25

  3. 16:15

  4. 15:32

  5. 15:30

  6. 15:02

  7. 14:49

  8. 13:50


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel