Abo
  • Services:

MCI WorldCom - Tagsüber 14 Pfennig pro Minute

Artikel veröffentlicht am ,

MCI WorldCom präsentiert sein neues Preselection-Tarifangebot für den Mittelstand. Mit dem EASY-Tarif kann ab sofort innerhalb Deutschlands rund um die Uhr an allen Wochentagen zu einem Festpreis von 14 Pfennig zuzüglich MwSt. pro Minute telefoniert werden, bei sekundengenauer Abrechnung.

Stellenmarkt
  1. Technische Universität Darmstadt, Darmstadt
  2. M-net Telekommunikations GmbH, München, Augsburg

Für Gespräche in alle nationalen Mobilfunknetze gilt ein Tarif von 69 Pfennig plus MwSt. pro Minute. Auslandsgespräche in die von MCI WorldCom ausgewählten "Top Twenty"- Länder kosten 45 Pfennig plus MwSt. pro Minute. Dazu zählen unter anderem Nordamerika, Frankreich, Belgien, Großbritannien, Finnland, Dänemark, Österreich, die Schweiz und Italien.

Hinzu kommen Rabattstufen, mit denen sich die Telefonkosten weiter senken lassen. Die Rabatte sind umsatzabhängig und beginnen bei einem monatlichen TK-Aufkommen von DM 1.000. Unternehmen mit hohem Telefonaufkommen können so ihre Telefonkosten auf bis zu 12,6 Pfennig reduzieren.

Die Kündigungsfrist des Preselection-Vertrags liegt bei einem Monat, Weitere Informationen sind per Hotline unter 0180-3118811 zu erfahren.



Anzeige
Top-Angebote
  1. 104,90€ + 5,99€ Versand oder versandkostenfrei bei Zahlung mit paydirekt oder 25€ Rabatt bei...
  2. (u. a. HTC U Ultra für 199€ statt 249,95€ im Vergleich)
  3. 239,90€ + 5,99€ Versand oder versandkostenfrei bei Zahlung mit paydirekt oder 25€ Rabatt bei...

Folgen Sie uns
       


Fünf smarte Lautsprecher von 200 bis 400 Euro im Vergleich

Link 300 und Link 500 von JBL, Onkyos P3, Panasonics GA10 sowie Apples Homepod treten in unserem Klangvergleich gegeneinander an. Die beiden JBL-Lautsprecher lassen die Konkurrenz blass aussehen, selbst der gar nicht schlecht klingende Homepod hat dann das Nachsehen.

Fünf smarte Lautsprecher von 200 bis 400 Euro im Vergleich Video aufrufen
Youtube Music, Deezer und Amazon Music: Musikstreaming buchen ist auf dem iPhone teurer
Youtube Music, Deezer und Amazon Music
Musikstreaming buchen ist auf dem iPhone teurer

Wer seinen Musikstreamingdienst auf einem iPhone oder iPad bucht, muss oftmals mehr bezahlen als andere Kunden. Der Grund liegt darin, dass Apple - außer bei eigenen Diensten - einen Aufschlag von 30 Prozent behält. Spotify hat Konsequenzen gezogen.
Ein Bericht von Ingo Pakalski

  1. Filme und Serien Nutzung von kostenpflichtigem Streaming steigt stark an
  2. Highend-PC-Streaming Man kann sogar die Grafikkarte deaktivieren
  3. Golem.de-Livestream Halbgott oder Despot?

Cruijff Arena: Ed Sheeran singt mit Strom aus Nissan-Leaf-Akkus
Cruijff Arena
Ed Sheeran singt mit Strom aus Nissan-Leaf-Akkus

Die Johann-Cruijff-Arena in Amsterdam ist weltweit das erste Stadion, das seine Energieversorgung mit einem Speichersystem sichert, das aus Akkus von Elektroautos besteht. Der englische Sänger Ed Sheeran hat mit dem darin gespeichertem Solarstrom schon seine Gitarre verstärkt.
Ein Bericht von Dirk Kunde

  1. Energiewende Warum die Bundesregierung ihre Versprechen nicht hält
  2. Max Bögl Wind Das höchste Windrad steht bei Stuttgart

Battlefield 5 Closed Alpha angespielt: Schneller sterben, länger tot
Battlefield 5 Closed Alpha angespielt
Schneller sterben, länger tot

Das neue Battlefield bekommt ein bisschen was von Fortnite und wird allgemein realistischer und dynamischer. Wir konnten in der Closed Alpha Eindrücke sammeln und erklären die Änderungen.
Von Michael Wieczorek

  1. Battlefield 5 Closed Alpha startet mit neuen Systemanforderungen
  2. Battlefield 5 Schatzkisten und Systemanforderungen
  3. Battlefield 5 Zweiter Weltkrieg mit Sprengkraft

    •  /