Abo
  • Services:
Anzeige

SPD: Firmen sollen Schulcomputer spenden

Anzeige


BM Bulmahn

Um deutsche Schüler und Schulen für die Arbeitswelt fit zu machen sollen Firmen nun angesichts der Mittelknappheit der Länder alte PCs spenden.

Bundesbildungsministerin Edelgard Bulmahn hat darüber hinaus die Entwicklung eines Schülerlaptops gefordert, der besonders preiswert und robust sein sollte.

Wenn Firmen Geräte spenden, sollten diese jedoch nicht älter als drei Jahre sein, so die Ministerin. Eine Verschrottung würde wesentlich teurer sein als die Spende.

Nach den Lizenzbestimmungen der Softwarehersteller ist leider die Weitergabe der installierten Software nicht erlaubt - die Schulen mußten, wenn Sie nicht auf kostenlose Betriebssysteme wie Linux setzen, die Software extra anschaffen.

Kommentar:

Die in Deutschland traditionell schlechte Computerausstattung der Schulen sorgt schon heute für erhebliche Komplikationen auf dem Arbeitsmarkt - Firmen bemängeln allgemein schlechte Computerkenntnisse im Vergleich zu anderen europäischen Ländern. Da erscheint es nur logisch, die Firmen in die Verantwortung zu nehmen und an der Beseitigung des Problems zu beteiligen.

Wer glaubt, eine bessere Hardwareausstattung würde Computerilliteraten zu Computerprofis machen, irrt.

Die eigentlichen Probleme liegen in der Lehrerausbildung, in der die Einbindung des Computers in den Unterricht höchstens auf experimenteller Basis erfolgt.

Der in den meisten Bundesländern freiwillige Informatikunterricht darf nicht alleiniger Kontakt zwischen Schüler und PC in der Schule sein - Integration ist gefragt.


eye home zur Startseite

Anzeige

Stellenmarkt
  1. AOK Systems GmbH, Bonn
  2. Pilz GmbH & Co. KG, Darmstadt
  3. BRZ Deutschland GmbH, Nürnberg
  4. Daimler AG, Stuttgart


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 27,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  2. Einzelne Folge für 2,99€ oder ganze Staffel für 19,99€ kaufen (Amazon Video)

Folgen Sie uns
       

  1. Elektrorennwagen

    VW will elektrisch auf den Pikes Peak

  2. Messung

    Über 23.000 Funklöcher in Brandenburg

  3. Star Wars Battlefront 2 Angespielt

    Sternenkrieger-Kampagne rund um den Todesstern

  4. Nach Wahlniederlage

    Netzpolitiker Klingbeil soll SPD-Generalsekrektär werden

  5. Adasky

    Autonome Autos sollen im Infrarot-Bereich sehen

  6. Münsterland

    Deutsche Glasfaser baut weiter in Nordrhein-Westfalen aus

  7. Infineon

    BSI zertifiziert unsichere Verschlüsselung

  8. R-PHY- und R-MACPHY

    Kabelnetzbetreiber müssen sich nicht mehr festlegen

  9. ePrivacy-Verordnung

    Ausschuss votiert für Tracking-Schutz und Verschlüsselung

  10. Lifetab X10605 und X10607

    LTE-Tablets direkt bei Medion bestellen



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Xperia Touch im Test: Sonys coolem Android-Projektor fehlt das Killerfeature
Xperia Touch im Test
Sonys coolem Android-Projektor fehlt das Killerfeature
  1. Roboter Sony lässt Aibo als Alexa-Konkurrenten wieder auferstehen
  2. Sony Xperia XZ1 Compact im Test Alternativlos für Freunde kleiner Smartphones
  3. Sony Xperia XZ1 und XZ1 Compact sind erhältlich

Arktika 1 im Test: Monster-verseuchte Eiszeitschönheit
Arktika 1 im Test
Monster-verseuchte Eiszeitschönheit
  1. TPCast Oculus Rift erhält Funkmodul
  2. Oculus Go Alleine lauffähiges VR-Headset für 200 US-Dollar vorgestellt
  3. Virtual Reality Update bindet Steam-Rift in Oculus Home ein

ZFS ausprobiert: Ein Dateisystem fürs Rechenzentrum im privaten Einsatz
ZFS ausprobiert
Ein Dateisystem fürs Rechenzentrum im privaten Einsatz
  1. Librem 5 Purism zeigt Funktionsprototyp für freies Linux-Smartphone
  2. Pipewire Fedora bekommt neues Multimedia-Framework
  3. Linux-Desktops Gnome 3.26 räumt die Systemeinstellungen auf

  1. Re: Regierung kann die Betreiber nicht zwingen

    monosurround | 02:08

  2. Im video

    Codemonkey | 02:03

  3. Re: Schade.

    ManMashine | 01:54

  4. Re: Welcher Gamer nutzt nen Notebook ...

    motzerator | 01:44

  5. Singleplayer Teil ist ja schön und gut, aber...

    motzerator | 01:39


  1. 18:37

  2. 18:18

  3. 18:03

  4. 17:50

  5. 17:35

  6. 17:20

  7. 17:05

  8. 15:42


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel