Abo
  • IT-Karriere:

Will Microsoft den Windows-Quellcode freigeben?

Artikel veröffentlicht am ,

Microsoft denkt mit großem Interesse darüber nach, den Quellcode Windows freizugeben und als Open Source weiterzuentwickeln, das berichten verschiedene US-Medien mit Berufung auf Microsoft Präsident Steve Ballmer. Es seien allerdings einige Hürden zu nehmen, um aus Windows ein Open Source Preojekt zu machen, so Ballmer auf der WinHEC '99 (Windows Hardware Engineering Conference).

Stellenmarkt
  1. Deloitte, Leipzig
  2. SSI SCHÄFER Automation GmbH, Giebelstadt

Diese Nachricht richtete Ballmer nicht nur an die Computerindustrie, sondern vielmehr auch an das US-Justizministerium, schließlich wird der Kartellrechtsprozeß gegen Microsoft am 10. Mai fortgesetzt.

Auch Microsofts Vize Präsident Brian Valentine nahm zu Open Source in Bezug auf den NT Kernel, insbesondere Windows 2000 Stellung. Seiner Meinung nach hat Linux keinerlei Vorzüge gegenüber Windows, aber Microsoft würde den Markt genau beobachten, und sollte Linux als das interessanteste Open Source Betriebsystem zu einer Bedrohung werden, wird Microsoft sich den Marktgegebenheiten anpassen. Allerdings stellte Valantien klar, daß es viele Möglichkeiten gibt, Open Source zu realisieren.

Diese Aussagen erscheinen für Microsoft recht revolutionär, hat man bisher doch daran festgehalten, daß Open Source keine Option für Windows ist.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 3,40€
  2. (-12%) 52,99€
  3. 69,99€ (Release am 21. Februar 2020, mit Vorbesteller-Preisgarantie)

Folgen Sie uns
       


Die Zukunft von 8K bei Sharp angesehen (Ifa 2019)

Wenn es um 8K geht, zeigt sich Sharp optimistisch: Nicht nur ein riesiger 120-Zoll-Fernseher ist dort zu sehen, sondern es gibt auch einen kleinen Blick in die nahe Zukunft.

Die Zukunft von 8K bei Sharp angesehen (Ifa 2019) Video aufrufen
Change-Management: Die Zeiten, sie, äh, ändern sich
Change-Management
Die Zeiten, sie, äh, ändern sich

Einen Change zu wollen, gehört heute zum guten Ton in der Unternehmensführung. Doch ein erzwungener Wandel in der Firmenkultur löst oft keine Probleme und schafft sogar neue.
Ein Erfahrungsbericht von Marvin Engel

  1. IT-Jobs Der Amtsschimmel wiehert jetzt agil
  2. MINT Werden Frauen überfördert?
  3. Recruiting Wenn das eigene Wachstum zur Herausforderung wird

Minecraft Earth angespielt: Die Invasion der Klötzchen
Minecraft Earth angespielt
Die Invasion der Klötzchen

Kämpfe mit Skeletten im Stadtpark, Begegnungen mit Schweinchen im Einkaufszentrum: Golem.de hat Minecraft Earth ausprobiert. Trotz Sammelaspekten hat das AR-Spiel ein ganz anderes Konzept als Pokémon Go - aber spannend ist es ebenfalls.
Von Peter Steinlechner

  1. Microsoft Minecraft hat 112 Millionen Spieler im Monat
  2. Machine Learning Facebooks KI-Assistent hilft beim Bau von Minecraft-Werken
  3. Nvidia Minecraft bekommt Raytracing statt Super-Duper-Grafik

Banken: Die Finanzbranche braucht eine neue Strategie für ihre IT
Banken
Die Finanzbranche braucht eine neue Strategie für ihre IT

Ob Deutsche Bank, Commerzbank oder DKB: Immer wieder wackeln Server und Anwendungen bei großen Finanzinstituten. Viele Kernbanksysteme sind zu alt für aktuelle Anforderungen. Die Branche sucht nach Auswegen.
Eine Analyse von Manuel Heckel

  1. Bafin Kunden beklagen mehr Störungen beim Online-Banking
  2. PSD2 Giropay soll bald nahezu allen Kunden zur Verfügung stehen
  3. Klarna Der Schrecken der traditionellen Banken

    •  /