Weitere Windows-Version in Sicht

Artikel veröffentlicht am ,

Noch vor einem Jahr verkündete Bill Gates auf der WinHEC Konferenz, Windows 98 werde das letze Betriebsystem auf Basis des Windows 9x Kernels sein, doch diese Einschätzung erwies sich nun als verfrüht.

Stellenmarkt
  1. Process Engineer (m/f/d) PLC
    Hays AG, Viernheim
  2. Senior Data Scientist (m/f/d)
    Heraeus Business Solutions GmbH, Hanau
Detailsuche

Ein Jahr später korrigiert Microsoft-Präsident Steve Ballmer die Aussage und kündigt mit Windows 98 Second Edition offiziell ein weiteres Betriebssystem auf Basis diese Kernels an, das mit einigen neuen Features im Herbst 99 auf den Mark kommen soll.

Zudem kündigte Ballmer eine neue Consumer Version von Windows an, die im Jahr 2000 ausgeliefert werden soll und vor allen Fortschritte in der Handhabung digitaler Medien, Universal Plug and Play, Home Networking sowie eine einfachere Installation und höhere Ergonomie bieten soll.

Ob Windows 98 Second Edition bereits eine auf NT-basierende Windowsversion sein wird bleibt genauso offen wie dessen offizieller Name.

Golem Karrierewelt
  1. Adobe Photoshop Aufbaukurs: virtueller Zwei-Tage-Workshop
    14./15.07.2022, Virtuell
  2. Angular für Einsteiger: virtueller Zwei-Tage-Workshop
    26./27.09.2022, Virtuell
Weitere IT-Trainings

Sicher scheint nur, daß MS-DOS kein integraler Bestandteil mehr sein wird und auf die Schnittstelle IEEE 1394 stärker unterstützt werden soll. Die Windows Image Acquisition Architecture soll zudem den Umgang mit Scannern und digitalen Fotoapperaten wesentlich erleichtern.

Ballmer machte dabei klar, das Windows 98 weiterhin das Betriebssystem für Privatkunden sein wird, wohingegen Windows 2000 und kommende 64-Bit-Betreibssysteme für den Businessbereich vorgesehen sind. Letzteres konnte Ballmer auf der WinHEC zum ersten Mal demonstrieren. Dabei lief der Microsoft SQL-Server auf der 64-Bit Version etwa 30 mal schneller als auf auf der 32-Bit Version von Windows 2000.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Wissenschaft
LHC hat drei neue exotische Teilchen entdeckt

Der sogenannte Teilchenzoo der Physik ist noch größer geworden. Die Wissenschaft hofft auf Bestätigung der Modelle zu deren internen Aufbau.

Wissenschaft: LHC hat drei neue exotische Teilchen entdeckt
Artikel
  1. Superior Continuous Torque: E-Motor von Mahle für Dauerbetrieb unter Stress
    Superior Continuous Torque
    E-Motor von Mahle für Dauerbetrieb unter Stress

    Mahle hat einen neuen Auto-Elektromotor entwickelt, der unbegrenzt lange unter hoher Last betrieben werden kann. Dies wird durch ein neues Kühlkonzept im Motor erreicht.

  2. Security: BSI beginnt Zertifizierung für 5G-Komponenten
    Security
    BSI beginnt Zertifizierung für 5G-Komponenten

    Eine schnelle und zuverlässige IT-Sicherheitsaussage für die geprüften Produkte, das verspricht das BSI. Doch welche Produkte sind betroffen?

  3. VW.OS: VW-Software soll einfach updatefähig und bezahlbar sein
    VW.OS
    VW-Software soll "einfach updatefähig" und bezahlbar sein

    Mit seiner Softwaresparte Cariad will VW ein einheitliches System mit vereinfachter Architektur erstellen.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • PS5 bestellbar • HP HyperX Gaming-Headset -40% • Corsair Wakü 234,90€ • Samsung Galaxy S20 128GB -36% • Audible -70% • MSI RTX 3080 12GB günstig wie nie: 948€ • AMD Ryzen 7 günstig wie nie: 259€ • Der beste 2.000€-Gaming-PC • CM 34" UWQHD 144 Hz günstig wie nie: 467,85€ [Werbung]
    •  /