Abo
  • Services:
Anzeige

IDC prognostiziert starkes Linux-Wachstum

Anzeige

Bis zum Jahr 2003, so die Vorhersage der Marktforscher der International Data Corporation (IDC), soll Linux die Konkurrenz durch immer stärkere Verbreitung weit hinter sich lassen. Andere Betriebssysteme sollen nicht mehr mithalten können mit den großen Schritten, die Linux zum Senkrechtstarter werden lassen. Kommerzielle Linuxverkäufe sollen, so IDC, in den nächsten vier Jahren ein Wachstum von je 25% vorlegen, während die Betriebssystem-Konkurrenz sich gemeinsam mit ungefähr 10% bei den Client und 12% bei den Server Betriebssystemen begnügen muß.

Mit dieser Vorhersage hat sich IDC erstmalig gesondert mit dem Linux beschäftigt, bis vor einem Jahr stand das Open-Source-Betriebssystem noch unter "ferner liefen" in den Statistiken und Prognosen: "Vor über einem Jahr hat IDC erkannt, daß die Linux Bewegung bevorstand und hat zu diesem Zeitpunkt entschieden, daß Linux aus der allgemeinen und ansonsten ignorierten "Andere" Kategorie im Beriebssystem Report herausgelöst wird", so William Peterson, Research Manager des IDC Client and Embedded Operating Environments Research Program.

Für 1999 erwartet IDC, daß mehr Softwareanbieter ihre Anwendungen auf Linux portieren und mehr Hardwarehersteller ihre Produkte Linux-tauglich und damit für Server-Anwendungen nutzbar machen werden. Gegen 2003 könnte zudem ein starkes Interesse an Linux als Desktop-Betriebssystem gewachsen sein, aufgrund von verbesserten grafischen Oberflächen und mehr verfügbaren Desktop-Anwendungen.

"Es ist klar, daß Linux eine starke Zukunft als ein Server-Betriebssystem hat. Seine Fähigkeit, Web-basierte Anwendungen zu unterstützen, ist schon zu Genüge bewiesen. Ein starker Erfolg beim Client erfordert jedoch mehr als ein Windows-ähnliches Interface", sagte Dan Kusnetzky, Program Director von IDC's Operating Environments Research Program.


eye home zur Startseite

Anzeige

Stellenmarkt
  1. R&S Cybersecurity gateprotect GmbH, Hamburg
  2. Max Weishaupt GmbH, Schwendi
  3. Wilken Neutrasoft GmbH, Greven
  4. CodeWrights GmbH, Karlsruhe


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. Game of Thrones, Big Bang Theory, The Vampire Diaries, Supernatural)
  2. (u. a. Logan Blu-ray 9,97€, Deadpool Blu-ray 8,97€, Fifty Shades of Grey Blu-ray 11,97€)

Folgen Sie uns
       

  1. Nach Einbruchsversuch

    Zehntausende Haushalte in Berlin ohne Telefon und Internet

  2. US-Gerichtsurteil

    Einbetten von Tweets kann Urheberrecht verletzen

  3. Anklage in USA erhoben

    So sollen russische Trollfabriken Trump unterstützt haben

  4. Gerichtsurteil

    Facebook drohen in Belgien bis zu 100 Millionen Euro Strafe

  5. Microsoft

    Windows on ARM ist inkompatibel zu 64-Bit-Programmen

  6. Fehler bei Zwei-Faktor-Authentifizierung

    Facebook will keine Benachrichtigungen per SMS schicken

  7. Europa-SPD

    Milliardenfonds zum Ausbau von Elektrotankstellen gefordert

  8. Carbon Copy Cloner

    APFS-Unterstützung wird wegen Datenverlustgefahr beschränkt

  9. Die Woche im Video

    Spezialeffekte und Spoiler

  10. Virtual RAN

    Telekom und Partner bauen Edge-Computing-Testnetz



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Freier Media-Player: VLC 3.0 eint alle Plattformen
Freier Media-Player
VLC 3.0 eint alle Plattformen

Ryzen 5 2400G und Ryzen 3 2200G im Test: Raven Ridge rockt
Ryzen 5 2400G und Ryzen 3 2200G im Test
Raven Ridge rockt
  1. Krypto-Mining AMDs Threadripper schürft effizient Monero
  2. AMD Zen+ und Zen 2 sind gegen Spectre gehärtet
  3. Pinnacle Ridge Asus aktualisiert Mainboard für Ryzen 2000

Dorothee Bär: Netzbetreiber werden über 100 MBit/s angeblich kaum los
Dorothee Bär
Netzbetreiber werden über 100 MBit/s angeblich kaum los
  1. FTTH/B Glasfaser wird in Deutschland besser nachgefragt
  2. Koalitionsvertrag fertig "Glasfaser möglichst direkt bis zum Haus"
  3. Glasfaser Telekom weitet FTTH-Pilotprojekt auf vier Orte aus

  1. Re: Geht doch auch mit alter Hardware...

    gehtjanx | 04:56

  2. Re: Hatte Hillary nicht mehr Stimmen bekommen?

    SJ | 04:42

  3. Re: Sind die dann genau so überteuert und...

    bombinho | 04:35

  4. Re: Redundanz

    bombinho | 04:17

  5. Re: Wie immer war alles nur ein "Versehen"

    Sarkastius | 04:12


  1. 21:36

  2. 16:50

  3. 14:55

  4. 11:55

  5. 19:40

  6. 14:41

  7. 13:45

  8. 13:27


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel