Abo
  • Services:
Anzeige

Jahr-2000 Helfer von Microsoft

Anzeige

Zwei neue Tools von Microsoft sollen Anwender dabei Unterstützen, ihre Microsoft Produkte fit für das Jahr 2000 zu machen.

Der Microsoft Year 2000 Product Analyzer und das Microsoft Year 2000 Product Guide Workbook sollen Microsofts Kunden helfen, ihre Systeme vor eventuellen Ausfällen zum Jahreswechsel zu schützen. Sollten dem Anwender noch Updates fehlen, soll er sie kostenlos von Microsofts Jahr 2000 Seite downloaden können, wo Microsoft auch die neuesten Informationen zur Jahr 2000 Problematik und Microsoft Produkten zusammenstellt.

Kommentar:
Während in großen Unternehmen die Jahr 2000 Umstellungen mit hohem finanziellen Aufwand zumeist abgeschlossen sind, fängt auch Microsoft an, die letzten Y2K-Bugs in den eigenen Anwendungen auszubügeln und den eigenen Kunden Hilfsprogramme anzubieten. Zwar kommen Microsofts Aktivitäten nicht zu spät, aber wünschte man sich von einem Unternehmen wie Microsoft doch etwas mehr Weitsicht.


eye home zur Startseite

Anzeige

Stellenmarkt
  1. andagon GmbH, Köln
  2. Daimler AG, Sindelfingen
  3. Schaeffler Technologies AG & Co. KG, Nürnberg
  4. cab Produkttechnik GmbH & Co. KG, Karlsruhe


Anzeige
Top-Angebote
  1. 239,53€
  2. für 169€ statt 199 Euro
  3. (u. a. Tekken 7 für 26,99€, Dark Souls III für 19,99€ und Cities: Skylines für 6,66€)

Folgen Sie uns
       

  1. Nvidia

    Shield TV ohne Controller kostet 200 Euro

  2. Die Woche im Video

    Wegen Krack wie auf Crack!

  3. Windows 10

    Fall Creators Update macht Ryzen schneller

  4. Gesundheitskarte

    T-Systems will Konnektor bald ausliefern

  5. Galaxy Tab Active 2

    Samsungs neues Ruggedized-Tablet kommt mit S-Pen

  6. Jaxa

    Japanische Forscher finden riesige Höhle im Mond

  7. Deep Descent

    Aquanox lädt in Tiefsee-Beta

  8. Android-Apps

    Google belohnt Fehlersuche im Play Store

  9. Depublizierung

    7-Tage-Löschfrist für ARD und ZDF im Internet fällt weg

  10. Netzneutralität

    Telekom darf Auflagen zu Stream On länger prüfen



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Krack-Angriff: Kein Grund zur Panik
Krack-Angriff
Kein Grund zur Panik
  1. Neue WLAN-Treiber Intel muss WLAN und AMT-Management gegen Krack patchen
  2. Ubiquiti Amplifi und Unifi Erster Consumer-WLAN-Router wird gegen Krack gepatcht
  3. Krack WPA2 ist kaputt, aber nicht gebrochen

Flettner-Rotoren: Wie Schiffe mit Stahlsegeln Treibstoff sparen
Flettner-Rotoren
Wie Schiffe mit Stahlsegeln Treibstoff sparen
  1. Hyperflight China plant superschnellen Vactrain
  2. Sea Bubbles Tragflächen-Elektroboote kommen nach Paris
  3. Honolulu Strafe für Handynutzung auf der Straße

Cybercrime: Neun Jahre Jagd auf Bayrob
Cybercrime
Neun Jahre Jagd auf Bayrob
  1. Antivirus Symantec will keine Code-Reviews durch Regierungen mehr
  2. Verschlüsselung Google schmeißt Symantec aus Chrome raus
  3. Übernahme Digicert kauft Zertifikatssparte von Symantec

  1. Re: Katastrophale UX

    ve2000 | 12:09

  2. Nur Altes in neuen Kleidern?

    Oldy | 12:09

  3. Re: 1. Win10 Bluescreen nach Update

    Börek | 12:09

  4. Re: Nicht nur die Telekommunikationsunternehmen...

    RipClaw | 12:08

  5. Re: wie schon geschrieben...

    Ovaron | 12:08


  1. 11:59

  2. 09:03

  3. 22:38

  4. 18:00

  5. 17:47

  6. 16:54

  7. 16:10

  8. 15:50


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel