Abo
  • Services:

Neuartige Panorama-Kamera für 3D-Simulationen

Artikel veröffentlicht am ,

Foto: PanoCam DPC-10
Foto: PanoCam DPC-10
Zwei Physik-Studenten der Universität Kaiserslautern haben aus eigenen Mitteln eine neuartige digitale Panorama-Kamera entwickelt. Mit ihrer Hilfe kann extrem schnell und kostengünstig Rohbildmaterial für 3-D-Simulationen hergestellt werden.

Stellenmarkt
  1. Fresenius Netcare GmbH, Bad Homburg
  2. Alfred Kärcher GmbH & Co. KG, Winnenden bei Stuttgart

Die PanoCam DPC-10 getaufte Kamera verfügt über ein Objektiv, das sich einmal vollständig um die eigene Achse dreht und so den gesamten umgebenden Raum in weniger als einer Minute aufnimmt. Dieser Rundumblick der Kamera kann dann zum Beispiel durch Apples QuickTime VR Technologie auf jedem Rechner betrachtet werden. Die Bildauflösungen reichen dabei bis zu 1350 x 9000 Bildpunkten und einer Farbanzahl von 10 Bit pro Farbe (RGB). Im Gegensatz zu einfachen Lösungen, die eine zeitaufwendige Nachbeabeitung beim Zusammenfügen einzelner Bilder zu einem Panorama oder gar Filmentwicklung erforderlich machen, stehen die Bilder der PanoCam DPC-10 sofort zur Verfügung, was sie für den automatisierten Einsatz tauglich macht.

Die PanoCam DPC-10 ist bei der spheron VR - Bonnet und Steuerwald GbR für ca. 23.000 DM zzgl. MWSt. erhältlich, die Lieferzeit beträgt derzeit 6-8 Wochen. Der PanoCam Server , eine Outdoor-Version der Kamera inkl. Computer und Bilddatenbanksoftware, ist ebenfalls erhältlich.

Kommentar:
Kaum etwas zieht neugierige Internet-Reisende so sehr an, wie WebCams oder aktuelle Panoramaansichten entfernter Orte und skurriler Szenen - doch neben der Unterhaltung sollte auch der praktische Nutzen nicht unterschätzt werden. So finden Panoramabilder ihre Einsatzgebiete im immer stärkeren Maße zum Beispiel im Immobilienbereich für virtuelle, streßfreie Vorab-Wohnungsbesichtigungen per Internet sowie in der Wissenschaft im Bereich von Simulationen.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 24,99€
  2. 19,99€
  3. (mindestens 16,15€ bezahlen und Vegas Pro 14 EDIT und Magix Video Sound Cleaning Lab erhalten)
  4. 21,99€

Folgen Sie uns
       


Golem.de lässt Alexa schlecht lachen und rappen

Alexa kann komisch lachen und schlecht rappen - wie man im Video hört.

Golem.de lässt Alexa schlecht lachen und rappen Video aufrufen
HTC Vive Pro im Test: Das beste VR-Headset ist nicht der beste Kauf
HTC Vive Pro im Test
Das beste VR-Headset ist nicht der beste Kauf

Höhere Auflösung, integrierter Kopfhörer und ein sehr bequemer Kopfbügel: Das HTC Vive Pro macht alles besser und gilt für uns als das beste VR-Headset, das wir bisher ausprobiert haben. Allerdings ist der Preis dafür so hoch, dass kaufen meist keine clevere Entscheidung ist.
Ein Test von Oliver Nickel

  1. VR-Headset HTCs Vive Pro kostet 880 Euro
  2. HTC Vive Pro ausprobiert VR-Headset hat mehr Pixel und Komfort
  3. Vive Focus HTC stellt autarkes VR-Headset vor

Xperia XZ2 Compact im Test: Sonys kompaktes Top-Smartphone bleibt konkurrenzlos
Xperia XZ2 Compact im Test
Sonys kompaktes Top-Smartphone bleibt konkurrenzlos

Sony konzentriert sich beim Xperia XZ2 Compact erneut auf die alte Stärke der Serie und steckt ein technisch hervorragendes Smartphone in ein kompaktes Gehäuse. Heraus kommt ein kleines Gerät, das kaum Wünsche offenlässt und in dieser Größenordnung im Grunde ohne Konkurrenz ist.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Xperia XZ2 Premium Sony stellt Smartphone mit lichtempfindlicher Dualkamera vor
  2. Sony Grundrauschen an Gerüchten über die Playstation 5 nimmt zu
  3. Playstation Sony-Chef Kaz Hirai verabschiedet sich mit starken Zahlen

Underworld Ascendant angespielt: Unterirdische Freiheit mit kaputter Klinge
Underworld Ascendant angespielt
Unterirdische Freiheit mit kaputter Klinge

Wir sollen unser Können aus dem bahnbrechenden Ultima Underworld verlernen: Beim Anspielen des Nachfolgers Underworld Ascendant hat Golem.de absichtlich ein kaputtes Schwert bekommen - und trotzdem Spaß.
Von Peter Steinlechner

  1. Otherside Entertainment Underworld Ascendant soll mehr Licht ins Dunkle bringen

    •  /