Neuer Makrovirus "Melissa" greift um sich

Artikel veröffentlicht am ,

Die Antiviren-Experten von Network Associates (NAI) haben ein neues, sich offenbar schnell verbreitendes Makrovirus entdeckt, das jedoch harmlos sein soll. Der W97M/Melissa getaufte Bazillus ist ein Word 97 Makro, das auch unter Word2000 noch funktionieren soll.

Stellenmarkt
  1. Software Developer (m/w/d) Business Central
    Fellowmind Germany GmbH, Paderborn, Frankfurt, München, Berlin
  2. Softwareingenieur*in für Bildverarbeitung (w/m/d)
    Hensoldt, Aalen, Taufkirchen
Detailsuche

Nach dem Öffnen eines infizierten Word-Dokuments prüft das Virus, ob das System schon infiziert ist und ein spezieller Eintrag in der Windows System-Registrierung zu finden ist. Wenn nicht, wird folgender Eintrag erstellt: "HKEY_CURRENT_USER\Software\Microsoft\Office\"Melissa?" = "... by Kwyjibo".

Anschließend verschickt sich "Melissa" selbst per E-Mail an die ersten 50 Adressaten im Outlook Adreßbuch, was nach Angaben der Virenjäger ein konfiguriertes Outlook voraussetzt. Die E-Mail beinhaltet das Subject: "Important Message From " und enthält den Text: "Here is that document you asked for ... don't show anyone else ;-)". Das aktive infizierte Word-Dokument wird an die E-Mail angehängt und mitverschickt. Der Anwender des infizierten Systems bekommt von der Aktion nichts mit.

Wenn der nächste Empfänger das Dokument öffnet, wird der Mechanismus erneut in Gang gesetzt - so verbreitet sich das Virus vor allem über Firmennetze sehr schnell.

Golem Karrierewelt
  1. AZ-104 Microsoft Azure Administrator: virtueller Vier-Tage-Workshop
    07.-10.11.2022, virtuell
  2. Cloud Competence Center: Strategien, Roadmap, Governance: virtueller Ein-Tages-Workshop
    08.12.2022, Virtuell
Weitere IT-Trainings

Melissa ist jedoch ansonsten harmlos und zeigt sich nur, wenn das Datum dem Minutenwert entspricht. Dann wird das infiziertes Dokument um das Bart Simpson Zitat "Twenty-two points, plus triple-word-score, plus fifty points for using all my letters. Game's over. I'm outta here." erweitert.

NAI hat seine Virenscanner schon um entsprechende Desinfektionsinformationen erweitert. Näheres dazu ist auf der W97M/Melissa Webseite von NAI zu finden. Auch der Konkurrent Trend Micro hat mittlerweile eine Infoseite zum Thema Melissa online und bietet einen Update für seine Virenscanner.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Sennheiser TV Clear Set im Test
Eine teure Lösung für ein spezielles Problem

Mit den Hörstöpseln TV Clear Set von Sennheiser sollen Dialoge im TV besser zu verstehen sein. Das klappt sehr gut.
Ein Test von Ingo Pakalski

Sennheiser TV Clear Set im Test: Eine teure Lösung für ein spezielles Problem
Artikel
  1. Klage gegen Datenschutzaufsicht: Bundeskriminalamt weigert sich, Funkzellendaten zu löschen
    Klage gegen Datenschutzaufsicht
    Bundeskriminalamt weigert sich, Funkzellendaten zu löschen

    Das BKA will gesammelte Überwachungsdaten nicht löschen müssen. Deswegen klagt die Polizei gegen einen Bescheid des obersten Datenschützers.
    Eine Exklusivmeldung von Lennart Mühlenmeier

  2. Elektroauto: VW ID.2 X soll 400 km weit fahren
    Elektroauto
    VW ID.2 X soll 400 km weit fahren

    Volkswagen will angeblich den ID.2 X als kompaktes E-SUV positionieren und mit einer respektablen Reichweite ausstatten.

  3. Erste Trucks für Pepsi: Teslas Lkw-Produktion fünf Jahre nach Vorstellung gestartet
    Erste Trucks für Pepsi
    Teslas Lkw-Produktion fünf Jahre nach Vorstellung gestartet

    Der Tesla Semi Truck wird fünf Jahre nach seiner Vorstellung nun gebaut. Die ersten Exemplare gehen an Pepsi.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Günstig wie nie: Gigabyte RTX 3090 Ti 1.099€, Sapphire RX 6900 XT 834,99€, KF DDR5-5600 16GB 99,39€, Logitech Gaming-Maus 69,99€, MSI Curved 27" WQHD 165Hz 289€ • AMD Ryzen 7 5800X3D 429€ • Need for Speed Unbound vorbestellbar • PS5 bestellbar • 3 Spiele für 49€ [Werbung]
    •  /