Abo
  • Services:
Anzeige

TelDaFax - Ferngespräche ab 6 Pfennig

Anzeige

Neue Preissenkungen
Neue Preissenkungen
Auch TelDaFax, mittlerweile einer der größten Wettbewerber der Telekom, beteiligt sich an der neuen Runde im Telefon-Preiskrieg. Zum 31. März senkt die Marburger Telefongesellschaft die Preise für Inlands-Ferngespräche werktags auf 15 Pfennig pro Minute. In der Zeit zwischen 18 und 21 Uhr, sowie in der Zeit zwischen 7 und 9 Uhr auf 9 Pfennig pro Minute. In der restlichen Zeit, 21 bis 7 Uhr berechnet TelDaFax 6 Pfennig pro Minute.

Am Wochenende berechnet TelDaFax rund um die Uhr 9 Pfennig pro Minute für Gespräche in ganz Deutschland.

Für die Einwahl in das Internet-by Call Angebot verlangt die Telefongesellschaft künftig 6 Pfennig pro Minute und auch die Auslandstarife wurden überarbeitet. Allen Tarifen gemein ist die sekundengenaue Abrechnung.

Die bisherige Differenzierung der Gesprächspreise nach Tageszeiten entfällt. Rund um die Uhr kosten Verbindungen in die Regionen "Europa 1" (z.B. Frankreich, Großbritannien, Italien usw.) 45 Pfennig die Minute und "Europa 2" (z.B. Türkei, Ungarn, Slowenien usw.) 70 Pfennig die Minute. Gespräche in die USA und nach Kanada werden ebenso wie die Europa 1 Gespräche mit 45 Pfennig abgerechnet.

Die Region "Welt 2" umfaßt Länder wie z.B. Australien und Japan und kostet künftig 99 Pfennig pro Minute. Länder der Gruppe "Welt 3" (z.B. Brasilien, Südafrika oder Kolumbien) schlagen mit 1,49 DM pro Minute zu Buche.


eye home zur Startseite

Anzeige

Stellenmarkt
  1. BWI GmbH, München
  2. EOS GmbH Electro Optical Systems, Krailling
  3. Computacenter AG & Co. oHG, Frankfurt
  4. Präsidium Technik, Logistik, Service der Polizei, Stuttgart


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. täglich neue Deals

Folgen Sie uns
       

  1. Mi Notebook Air

    Xiaomi baut Quadcore und Nvidia-Grafik ein

  2. Amazon Go

    Kassenloser Supermarkt öffnet

  3. Microsoft

    Großer Widerstand gegen US-Zugriff auf weltweite Cloud-Daten

  4. Künstliche Intelligenz

    Microsofts Bot zeichnet auf Geheiß alles

  5. Gemeinsame Bearbeitung

    Office für Mac wird teamfähig

  6. Lieferengpässe

    Große Nachfrage nach E-Smart überrascht Hersteller

  7. Rocketlab

    Billigrakete startet erfolgreich in Neuseeland

  8. Knappe Mehrheit

    SPD stimmt für Koalitionsverhandlungen mit Union

  9. Gerichtspostfach

    EGVP-Client kann weiter genutzt werden

  10. DLD-Konferenz

    Gabriel warnt vor digitalem Schlachtfeld Europa



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Sgnl im Hands on: Sieht blöd aus, funktioniert aber
Sgnl im Hands on
Sieht blöd aus, funktioniert aber
  1. NGSFF alias M.3 Adata zeigt seine erste SSD mit breiterer Platine
  2. Displaytechnik Samsung soll faltbares Smartphone auf CES gezeigt haben
  3. Vuzix Blade im Hands on Neue Datenbrille mit einem scharfen und hellen Bild

Matthias Maurer: Ein Astronaut taucht unter
Matthias Maurer
Ein Astronaut taucht unter
  1. Planetologie Forscher finden große Eisvorkommen auf dem Mars
  2. SpaceX Geheimer Satellit der US-Regierung ist startklar
  3. Raumfahrt 2017 Wie SpaceX die Branche in Aufruhr versetzt

Zahlungsverkehr: Das Bankkonto wird offener
Zahlungsverkehr
Das Bankkonto wird offener
  1. Gerichtsurteil Internet- und Fernsehkunden müssen bei Umzug weiterzahlen
  2. EU-Verordnung Verbraucherschützer gegen Netzsperren zum Verbraucherschutz
  3. Verbraucherschutz Bundeskartellamt checkt Vergleichsportale

  1. Die Währung in China ist Yuan/RMB (&#20803...

    anlong | 09:48

  2. irgendwie hoffe ich, dass SCOTUS gegen MS...

    SJ | 09:45

  3. Re: KAnn man das Teil auch in Aktion sehen..

    toastedLinux | 09:44

  4. Re: Projekt U10 Prozent ist im vollen Gange

    quineloe | 09:43

  5. Re: Der Smart III ist kein Smart...

    feierabend | 09:42


  1. 09:31

  2. 09:16

  3. 09:00

  4. 08:33

  5. 08:01

  6. 07:51

  7. 07:40

  8. 16:59


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel