Abo
  • Services:

Esprit Telecom - ab April auch für Privatkunden

Artikel veröffentlicht am ,

Esprit Telecom wird sein Telefonnetz künftig auch für Privatverbraucher öffnen und damit in den Massenmarkt einsteigen.

Stellenmarkt
  1. Rücker + Schindele Beratende Ingenieure GmbH, München
  2. Controlware GmbH, Ingolstadt

Privatverbraucher können künftig das Esprit Telecom-Netz im Call-by-Call-Verfahren unter der Netzvorwahl 01040 nutzen. Voranmeldung oder Registrierung sind nicht notwendig - die Rechnungsstellung für die Call-by-Call-Gespräche erfolgt über die Deutsche Telekom.

Allerdings will Espirt Telecom den Einstieg in den Massenmarkt schrittweise Vorantreiben. So wird der Privatkundenservice ab April 1999 zunächst in den Vorwahlbereichen 03, 04, 050, 051, 053, 055 und 058 angeboten.

In der ersten Stufe will man insbesondere Beschäftigten von Firmenkunden und Partnerunternehmen angehen, die dann künftig auch privat über das Esprit Telecom-Netz telefonieren sollen. Im Laufe des Jahres will Esprit Telecom weitere Zielgruppen ansprechen und bundesweit anbieten. Zudem wird das Netz für Privatgespräche zunächst nur abends, nachts, am Wochenende und an Feiertagen geöffnet. Esprit Telecom spricht von einem Call-by-Night-Dienst.

Durch dieses langsame und vorsichtige Vorgehen will Esprit eine Überlastung des Netzes von vornherein ausschließen. "Damit erfüllen wir unser Versprechen, in diesem Jahr Dienste für Privatkunden auf den Markt zubringen. Durch die technische Trennung von Geschäfts- und Privatkunden wird ausgeschlossen, daß selbst bei sehr intensiver Auslastung durch Call-by-Call die Netzverfügbarkeit für unsere Firmenkunden beeinträchtigt wird", erklärt Dr. Hans-Peter Kohlhammer, Vorstandsvorsitzender von Esprit Telecom.

Das Angebot soll ab 1. April gelten. Die Preise liegen zwischen 18 und 21 Uhr in der Woche bzw. am Wochenende von 8 bis 21 Uhr bei 9 Pfennig und zwischen 21 und 8 Uhr bei 6 Pfennig pro Minute.



Anzeige
Top-Angebote
  1. ab 589€ (Vergleichspreis Smartphone über 650€, Einzelpreis Tablet 129€)
  2. 469€ (Bestpreis!)
  3. 389€ (Vergleichspreis 488€)
  4. 99,99€ + USK-18-Versand (Die Bestellbarkeit könnte sich jederzeit ändern bzw. kurzfristig...

Folgen Sie uns
       


Reflections Raytracing Demo (RTX 2080 Ti vs. GTX 1080 Ti)

Wir haben die Reflections Raytracing Demo auf einer Nvidia Geforce RTX 2080 Ti und auf einer GTX 1080 Ti ablaufen lassen.

Reflections Raytracing Demo (RTX 2080 Ti vs. GTX 1080 Ti) Video aufrufen
Grafikkarten: Das kann Nvidias Turing-Architektur
Grafikkarten
Das kann Nvidias Turing-Architektur

Zwei Jahre nach Pascal folgt Turing: Die GPU-Architektur führt Tensor-Cores und RT-Kerne für Spieler ein. Die Geforce RTX haben mächtige Shader-Einheiten, große Caches sowie GDDR6-Videospeicher für Raytracing, für Deep-Learning-Kantenglättung und für mehr Leistung.
Ein Bericht von Marc Sauter

  1. Tesla T4 Nvidia bringt Googles Cloud auf Turing
  2. Battlefield 5 mit Raytracing Wenn sich der Gegner in unserem Rücken spiegelt
  3. Nvidia Turing Geforce RTX 2080 rechnet 50 Prozent schneller

Apple: iPhone Xs und iPhone Xs Max sind bierdicht
Apple
iPhone Xs und iPhone Xs Max sind bierdicht

Apple verdoppelt das iPhone X. Das Modell iPhone Xs mit 5,8 Zoll großem Display ist der Nachfolger des iPhone X und das iPhone Xs Max ist ein Plus-Modell mit 6,5 Zoll großem Display. Die Gehäuse sind sogar salzwasserfest und überstehen auch Bäder in anderen Flüssigkeiten.

  1. Apple iPhone 3GS wird in Südkorea wieder verkauft
  2. Drosselung beim iPhone Apple zahlt Kunden Geld für Akkutausch zurück
  3. NFC Yubikeys arbeiten ab sofort mit dem iPhone zusammen

iOS 12 im Test: Auch Apple will es Nutzern leichter machen
iOS 12 im Test
Auch Apple will es Nutzern leichter machen

Apple setzt mit iOS 12 weniger auf aufsehenerregende Funktionen als auf viele kleine Verbesserungen für den Alltag. Das erinnert an Google und Android 9, was nicht zwingend schlecht ist.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Apple iOS 12.1 verrät neues iPad Pro
  2. Apple Siri-Kurzbefehle-App für iOS 12 verfügbar

    •  /