Abo
  • Services:
Anzeige

Bankgeschäfte per Handy erledigen

Anzeige

Handy-Nutzer können ihre Bankgeschäfte bald von unterwegs erledigen. Ein Firmenkonsortium bestehend aus der Direktbank 1822direkt, Schlumberger, dem Software-Hersteller Brokat und Viag Interkom stellte auf der CeBIT 99 ein Pilotprojekt zu Mobile Banking vor.

Fünf Monate lang haben die beteiligten Unternehmen an der Umsetzung von Banktransaktionen per Kurznachricht (SMS) gearbeitet. Erstmalig in Deutschland setzen die Kooperationspartner dabei eine durchgehende Verschlüsselung (end-to-end-Verschlüsselung) ein. Durch die zusätzliche PIN/TAN-Abfrage soll ein hoher Sicherheitsstandard gewährleistet werden.

Für Mobiles Banking ist lediglich ein Handy und ein persönliches Bankkonto notwendig. Bald können damit Bankgeschäfte von E2-Handys ausgeführt werden.

Mit einer Menüführung über das Handydisplay können beispielsweise Überweisungen getätigt oder der Kontostand sowie Börsenkurse abgefragt werden. Angedacht ist bereits der An- und Verkauf von Wertpapieren, das Auffüllen elektronischer Geldbörsen und weitere Informationsdienste rund um das Bankgeschäft.

Nach erfolgreicher Testphase ist geplant, den Dienst Mobile Banking als Bestandteil der E2-Tarife von Viag Interkom einzuführen.


eye home zur Startseite

Anzeige

Stellenmarkt
  1. Vodafone GmbH, Düsseldorf
  2. über Duerenhoff GmbH, Neuwied
  3. Herbert Kannegiesser GmbH, Vlotho
  4. Robert Bosch GmbH, Stuttgart-Feuerbach


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. Hobbit Trilogie Blu-ray 43,89€ und Batman Dark Knight Trilogy Blu-ray 17,99€)
  2. 24,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)

Folgen Sie uns
       

  1. Boeing und SpaceX

    Experten warnen vor Sicherheitsmängeln bei Raumfähren

  2. Tencent

    Lego will mit Tencent in China digital expandieren

  3. Beta-Update

    Gesichtsentsperrung für Oneplus Three und 3T verfügbar

  4. Matthias Maurer

    Ein Astronaut taucht unter

  5. Luftfahrt

    Boeing entwickelt Hyperschall-Spionageflugzeug

  6. Alexa-Gerät

    Echo Spot mit Display kommt für 130 Euro

  7. P Smart

    Huawei stellt Dual-Kamera-Smartphone für 260 Euro vor

  8. Fortnite

    574 Milliarden Schüsse und 40 Millionen Spieler

  9. Ericsson

    Datenvolumen am Smartphone wird nicht ausgenutzt

  10. Sieben Touchscreens

    Nissan Xmotion verwendet Koi als virtuellen Assistenten



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Security: Das Jahr, in dem die Firmware brach
Security
Das Jahr, in dem die Firmware brach
  1. Wallet Programmierbare Kreditkarte mit ePaper, Akku und Mobilfunk
  2. Fehlalarm Falsche Raketenwarnung verunsichert Hawaii
  3. Asynchronous Ratcheting Tree Facebook demonstriert sicheren Gruppenchat für Apps

Computerforschung: Quantencomputer aus Silizium werden realistisch
Computerforschung
Quantencomputer aus Silizium werden realistisch
  1. Tangle Lake Intel zeigt 49-Qubit-Chip
  2. Die Woche im Video Alles kaputt
  3. Q# und QDK Microsoft veröffentlicht Entwicklungskit für Quantenrechner

Netzsperren: Wie Katalonien die spanische Internetzensur austrickste
Netzsperren
Wie Katalonien die spanische Internetzensur austrickste

  1. Re: Tank

    Bigfoo29 | 14:11

  2. Re: Was ist mit Acer?

    Phantom | 14:10

  3. Re: Die Uhrzeit Reglung ist furchtbar

    quineloe | 14:09

  4. Re: Muss jetzt jeder Youtube-Channel eine Lizenz...

    Hackfleisch | 14:07

  5. Re: Ich hätts ins Ausland verlegt ...

    Balion | 14:02


  1. 14:03

  2. 12:45

  3. 12:30

  4. 12:02

  5. 11:16

  6. 10:59

  7. 10:49

  8. 10:34


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel