Abo
  • Services:

SET Wallet von Visa

Artikel veröffentlicht am ,

Seit heute bietet Visa International das SET (Secure Electronic Transaction) Wallet von IBM für sicheren Zahlungsverkehr im Internet zum kostenlosen Download an.
Das Wallet ist eine Art elektronische Brieftasche, die ein von der Bank des Konsumenten ausgestelltes SET-Zertifikat aufnimmt. Mit diesem zur Karte gehörenden Zertifikat soll der Verbraucher sicher online einkaufen können. SET-zertifizierte Händler erhalten wie bei Kartentransaktionen im Geschäft eine Zahlungsgarantie der Bank.

Stellenmarkt
  1. Robert Bosch GmbH, Berlin
  2. Hornbach-Baumarkt-AG, Neustadt an der Weinstraße

Das Wallet gewährleistet in Verbindung mit der Zertifizierung, daß alle Daten einer Transaktion verschlüsselt übertragen und dabei nicht verändert werden. Nur der gewählte Partner kann sie dechiffrieren. Da reine Verschlüsselungsverfahren jedoch nicht vor Mißbrauch durch den Partner schützen, will man durch zusätzliche Transparenz die Teilnehmer am E-Commerce schützen. Dazu stellen die teilnehmenden Banken den Kunden und Händlern "fälschungssichere" SET-Zertifikate aus, mit denen sie sich vor dem Kaufen gegenseitig online ausweisen.

Das SET Wallet ist eine Browseranwendung für den Netscape Navigator ab Version 2.0 und den Microsoft Internet Explorer ab Version 3.02 unter Windows 95, Windows 98 oder Windows NT.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 119,90€
  2. ab 119,98€ (Release 04.10.)
  3. mit Gutschein: HARDWARE50 (nur für Neukunden, Warenwert 104 - 1.000 Euro)
  4. 915€ + Versand

Folgen Sie uns
       


Toshiba Dynaedge ausprobiert

Das Dynaedge ist wie Google Glass eine Datenbrille. Allerdings soll sie sich an den industriellen Sektor richten. Die Brille paart Toshiba mit einem tragbaren PC - für Handwerker, die beide Hände und ein PDF-Dokument brauchen.

Toshiba Dynaedge ausprobiert Video aufrufen
Kaufberatung: Der richtige smarte Lautsprecher
Kaufberatung
Der richtige smarte Lautsprecher

Der Markt für smarte Lautsprecher wird immer größer. Bei der Entscheidung für ein Gerät sind Kaufpreis und Klang wichtig, ebenso die Wahl für einen digitalen Assistenten: Alexa, Google Assistant oder Siri? Wir geben eine Übersicht.
Von Ingo Pakalski

  1. Amazon Alexa Echo Sub verhilft Echo-Lautsprechern zu mehr Bass
  2. Beosound 2 Bang & Olufsen bringt smarten Lautsprecher für 2.000 Euro
  3. Google und Amazon Markt für smarte Lautsprecher wächst weiter stark

Xilinx-CEO Victor Peng im Interview: Wir sind überall
Xilinx-CEO Victor Peng im Interview
"Wir sind überall"

Programmierbare Schaltungen, kurz FPGAs, sind mehr als nur Werkzeuge, um Chips zu entwickeln: Im Interview spricht Xilinx-CEO Victor Peng über überholte Vorurteile, den Erfolg des Interposers, die 7-nm-Fertigung und darüber, dass nach dem Tape-out der Spaß erst beginnt.
Ein Interview von Marc Sauter

  1. Versal-FPGAs Xilinx macht Nvidia das AI-Geschäft streitig
  2. Project Everest Xilinx bringt ersten FPGA mit 7-nm-Technik

Passwörter: Eine vernünftige Maßnahme gegen den IoT-Irrsinn
Passwörter
Eine vernünftige Maßnahme gegen den IoT-Irrsinn

Kalifornien verabschiedet ein Gesetz, das Standardpasswörter verbietet. Das ist ein Schritt in die richtige Richtung, denn es setzt beim größten Problem von IoT-Geräten an und ist leicht umsetzbar.
Ein IMHO von Hanno Böck

  1. Retrogaming Maximal unnötige Minis
  2. Streaming Heilloses Durcheinander bei Netflix und Amazon Prime
  3. Sicherheit Ein Lob für Twitter und Github

    •  /