Abo
  • Services:

CyberCash: Pilotphase abgeschlossen

Artikel veröffentlicht am ,

Die Westdeutsche Landesbank hat die Pilotphase für CyberCash, ein Bezahlsystem im Internet, erfolgreich abgeschlossen.

Stellenmarkt
  1. Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg, Erlangen
  2. Hessischer Rundfunk Anstalt des öffentlichen Rechts, Frankfurt am Main

Die Pilotphase wird zum 1. April 1999 in den Praxisbetrieb überführt. Damit ist es Kunden sämtlicher Kreditinstitute in Deutschland nunmehr möglich, diesen Bezahlservice für Einkäufe von Waren und Dienstleistungen im Internet zu nutzen. CyberCash ist ein offenes System, das sämtlichen Kreditinstituten in Deutschland erlaubt, eine Lizenz zu erwerben. Für Händlerkunden der Sparkassen besteht die Möglichkeit einer Teilnahme über die WestLB.

Die im bisherigen Pilotbetrieb eingesetzten Bezahlverfahren CyberCoin (für kleinere Zahlungen) und Electronic Direct Debit (elektronisches Lastschriftverfahren) sind um Zahlungen per Kreditkarte (zunächst nur Eurocard) erweitert worden. Die Anbindung der Visa-Card ist in Vorbereitung. Darüber hinaus ist die Eurofähigkeit der Software sichergestellt.

Ende 1997 gründete ein Bankenverbund zusammen mit der amerikanischen CyberCash Inc die CyberCash GmbH. Gesellschafter sind neben der WestLB, die Dresdner Bank AG, die Commerzbank AG, die Bayerische Hypotheken- und Vereinsbank AG, die Landesbank Sachsen und die Stadtsparkasse Köln. Seit 1997 wird das CyberCash-System in Deutschland getestet.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-37%) 37,99€
  2. 3,29€
  3. 3,49€

Folgen Sie uns
       


Google Lens ausprobiert

KI mit Sehschwäche: Google Lens ist noch im Betastadium.

Google Lens ausprobiert Video aufrufen
Windows 10: Der April-2018-Update-Scherz
Windows 10
Der April-2018-Update-Scherz

Microsofts April-2018-Update für Windows 10 hat so viele Fehler, als würden drei Insider-Ringe nicht ausreichen. Das Unternehmen setzt seine Nutzer als Betatester ein und reagiert dann auch noch langsam auf Fehlermeldungen - das muss sich ändern.
Ein IMHO von Oliver Nickel

  1. Gesperrter Lockscreen Cortana-Fehler ermöglicht Codeausführung
  2. Microsoft Weitere Umstrukturierungen rund um Windows 10
  3. April 2018 Update Windows-Patch macht Probleme bei Intel- und Toshiba-SSDs

K-Byte: Byton fährt ein irres Tempo
K-Byte
Byton fährt ein irres Tempo

Das Startup Byton zeigt zur Eröffnung der Elektronikmesse CES Asia in Shanghai das Modell K-Byte. Die elektrische Limousine basiert auf der Plattform des SUV, der vor fünf Monaten auf der CES in Las Vegas vorgestellt wurde. Unter deutscher Führung nimmt der Elektroautohersteller in China mächtig Fahrt auf.
Ein Bericht von Dirk Kunde

  1. KYMCO Elektroroller mit Tauschakku-Infrastruktur
  2. Elektromobilität Niu stellt zwei neue Elektromotorroller vor
  3. 22Motor Flow Elektroroller soll vor Schlaglöchern warnen

Volocopter 2X: Das Flugtaxi, das noch nicht abheben darf
Volocopter 2X
Das Flugtaxi, das noch nicht abheben darf

Cebit 2018 Der Volocopter ist fertig - bleibt in Hannover aber noch am Boden. Im zweisitzigen Fluggerät stecken jede Menge Ideen, die autonomes Fliegen als Ergänzung zu anderen Nahverkehrsmitteln möglich machen soll. Golem.de hat Platz genommen und mit den Entwicklern gesprochen.
Von Nico Ernst

  1. Urban Air Mobility Airbus gründet neuen Geschäftsbereich für Lufttaxis
  2. Cityairbus Mit Siemens soll das Lufttaxi abheben
  3. Verkehr Porsche entwickelt Lufttaxi

    •  /