• IT-Karriere:
  • Services:

Schüler-PC von Intel und Fujitsu

Artikel veröffentlicht am ,

Intel stellt mit dem Schüler-PC ein Paket vor, das den Anforderungen an einen Lern-Computer gerecht werden soll. Zusammen mit dem Magazin Eltern for Family führte man dazu eine Umfrage durch, nach deren Ergebnissen man das Paket geschnürt hat.

Auf Basis eines 450 MHz Pentium III Prozessors von Intel hat Fujitsu einen PC mit Internetanschluß und 17 Zoll Monitor zusammengestellt, Intel zeichnet für das Softwarepaket mit Windows 98, PC Word 97, Works 4.5, Encarta Weltaltlas, IBM Via Voice und Virenscanner verantwortlich.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)

Folgen Sie uns
       


    •  /