Abo
  • Services:

Upstart! gewinnen "Dancing Baby Championship"

Artikel veröffentlicht am , Falk Lüke

Kinetix und Silicon Graphics veranstalteten auf der CeBIT einen 24-Stunden Animations Contest. Aufgabe war es, in 24 Stunden einen 30 Sekunden-Film mit und über die mittlerweile zum Kultobjekt avancierte Figur Dancing Baby zu erstellen. Hilfsmittel waren diverser Animations-Programme von Kinetix und discreet Logic, sowie einer Renderstation von Silicon Graphics.

Stellenmarkt
  1. SICK AG, Waldkirch bei Freiburg im Breisgau
  2. TeamViewer GmbH, Göppingen

Die besten fünf Kurzfilme wurden heute auf der CeBIT präsentiert und jeweils mit einem Preis versehen. Die achtköpfige Jury, bestehend aus unabhängigen Personen verschiedener Zeitschriften und Herstellern, hatte schließlich doch den Spot "Frankenbaby" als Favoriten gekürt. Das Siegerteam, Bodo Keller und Maria Boeckenhof, erhielt für dieses Werk ein brandneues Silicon Graphics System im Wert von ca. 30.000 DM, um für weitere kreative Schöpfungungen gerüstet zu sein. Die erstellten Kurzfilme sowie die Siegerehrung sind noch während der Messetage auf der Kinetix-Homepage zu bewundern.

Neben der Siegerkür gab Autodesk den Abschluß der Übernahme von Discreet Logic , verantwortlich für die Entwicklung diverser PlugIns und Zusatzprogramme für 3D Max, bekannt.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. und Assassins Creed Odyssey, Strange Brigade und Star Control Origins kostenlos dazu erhalten
  2. ab 399€
  3. 119,90€

Folgen Sie uns
       


Amazons Echo Plus (2018) - Test

Der neue Echo Plus von Amazon liefert einen deutlich besseren Klang als alle bisherigen Echo-Lautsprecher. Praktisch ist außerdem der eingebaute Smart-Home-Hub. Der integrierte Temperatursensor muss aber noch bessser in Alexa integriert werden. Der neue Echo Plus ist zusammen mit einer Hue-Lampe von Philips für 150 Euro zu haben.

Amazons Echo Plus (2018) - Test Video aufrufen
Athlon 200GE im Test: Celeron und Pentium abgehängt
Athlon 200GE im Test
Celeron und Pentium abgehängt

Mit dem Athlon 200GE belebt AMD den alten CPU-Markennamen wieder: Der Chip gefällt durch seine Zen-Kerne und die integrierte Vega-Grafikeinheit, die Intel-Konkurrenz hat dem derzeit preislich wenig entgegenzusetzen.
Ein Test von Marc Sauter

  1. AMD Threadripper erhalten dynamischen NUMA-Modus
  2. HP Elitedesk 705 Workstation Edition Minitower mit AMD-CPU startet bei 680 Euro
  3. Ryzen 5 2600H und Ryzen 7 2800H 45-Watt-CPUs mit Vega-Grafik für Laptops sind da

Campusnetze: Das teure Versäumnis der Telekom
Campusnetze
Das teure Versäumnis der Telekom

Die Deutsche Telekom muss anderen Konzernen bei 5G-Campusnetzen entgegenkommen. Jahrzehntelang von Funklöchern auf dem Lande geplagt, wollen Siemens und die Automobilindustrie nun selbst Mobilfunknetze aufspannen. Auch der öffentliche Rundfunk will selbst 5G machen.
Eine Analyse von Achim Sawall

  1. Stadtnetzbetreiber 5G-Netz kann auch aus der Box kommen
  2. Achim Berg "In Sachen Gigabit ist Deutschland ein großer weißer Fleck"
  3. Telefónica Bündelung von Bandbreiten aus 4G und 5G ist doch möglich

Neuer Kindle Paperwhite im Hands On: Amazons wasserdichter E-Book-Reader mit planem Display
Neuer Kindle Paperwhite im Hands On
Amazons wasserdichter E-Book-Reader mit planem Display

Amazon bringt einen neuen Kindle Paperwhite auf den Markt und verbessert viel. Der E-Book-Reader steckt in einem wasserdichten Gehäuse, hat eine plane Displayseite, mehr Speicher und wir können damit Audible-Hörbücher hören. Noch nie gab es so viel Kindle-Leistung für so wenig Geld.
Ein Hands on von Ingo Pakalski


      •  /