Abo
  • Services:

Force-Feedback Maus von Logitech

Artikel veröffentlicht am ,

Logitech entdeckt mit den Gaming Mäusen eine neue Klasse von Eingabegeräten für Spiele. Neben der WingMan Force Feedback Mouse, die Ende des Jahres im Handel erhältlich sein soll, präsentiert Logitech jetzt die WingMan Gaming Mouse. Die speziell für Spiele konzipierte USB-Maus bringt mit 120 Impulsen pro Sekunde vor allem eine höhere Datenübertragungsrate und somit eine höhere Genauigkeit als herkömmliche Mäuse. Die WingMan Gaming Mouse soll im Frühjahr für 79,- DM erhältlich sein.

Stellenmarkt
  1. Gartenbau-Versicherung VVaG, Wiesbaden
  2. über duerenhoff GmbH, Nürnberg

Einen Schritt weiter geht die auf der FEELit-Technologie von Immersion basierende WingMan Force Feedback Mouse. Sie soll Spielfreaks, die nicht ohne Maus auskommen, die virtuellen Welten erfahr- bzw. erfühlbar machen.

Die Einbindung der Force-Feedbackeffekte in Programme erfolgt über die Feel Foundation Classes (FCC), die kompatibel zu Microsofts DirectX-API sind. Zu den ersten Spielen, die Logitechs Force Feedback Maus explizit unterstützen, soll das 3D-Action Spiel Slave Zero von Accolade zählen. Aber auch alle anderen DirectX kompatiblen Force-Feedback-Spiele sollen mit der neuen Logitech-Maus harmonieren. Die WingMan Force Feedback Mouse soll Ende des Jahres für unter 300,- DM im Handel verfügbar sein.

Die bekannten Tastrad-Mäuse MouseMan Wheel und Pilot Wheel Mouse erhalten nun ein zusätzlichen USB-Interface. Die Mäuse lassen sich damit zusätzlich an allen USB-fähigen Systemen, wie zum Beispiel dem iMac, betreiben. Die beiden Geräte sind ab sofort im Handel für 69,- (Pilot Wheel Mouse) und 79,- DM MouseMan Wheel erhältlich.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. jetzt bei Apple.de bestellbar
  2. bei Alternate.de

Folgen Sie uns
       


Dell XPS 13 (9370) - Fazit

Dells neues XPS 13 ist noch dünner als der Vorgänger. Der Nachteil: Es muss auf USB-A und einen SD-Kartenleser verzichtet werden. Auch das spiegelnde Display nervt uns im Test. Gut ist das Notebook trotzdem.

Dell XPS 13 (9370) - Fazit Video aufrufen
Physik: Maserlicht aus Diamant
Physik
Maserlicht aus Diamant

Ein Stickstoff-Fehlstellen-basierter Maser liefert kontinuierliche und kohärente Mikrowellenstrahlung bei Raumtemperatur. Eine mögliche Anwendung ist die Kommunikation mit Satelliten.
Von Dirk Eidemüller

  1. Xiaoice und Zo Microsoft erforscht menschlicher wirkende Sprachchat-KIs
  2. Hyperschallgeschwindigkeit Projektil schießt sich durch den Boden
  3. Materialforschung Stanen - ein neues Wundermaterial?

Underworld Ascendant angespielt: Unterirdische Freiheit mit kaputter Klinge
Underworld Ascendant angespielt
Unterirdische Freiheit mit kaputter Klinge

Wir sollen unser Können aus dem bahnbrechenden Ultima Underworld verlernen: Beim Anspielen des Nachfolgers Underworld Ascendant hat Golem.de absichtlich ein kaputtes Schwert bekommen - und trotzdem Spaß.
Von Peter Steinlechner

  1. Otherside Entertainment Underworld Ascendant soll mehr Licht ins Dunkle bringen

Datenschutz: Der Nutzer ist willig, doch die AGB sind schwach
Datenschutz
Der Nutzer ist willig, doch die AGB sind schwach

Verbraucher verstehen die Texte oft nicht wirklich, in denen Unternehmen erklären, wie ihre Daten verarbeitet werden. Datenschutzexperten und -forscher suchen daher nach praktikablen Lösungen.
Ein Bericht von Christiane Schulzki-Haddouti

  1. Soziales Netzwerk Facebook will in Deutschland Vertrauen wiedergewinnen
  2. Denial of Service Facebook löscht Cybercrime-Gruppen mit 300.000 Mitgliedern
  3. Vor Anhörungen Zuckerberg nimmt alle Schuld auf sich

    •  /