Abo
  • Services:

Kostenloser Erweiterungspack für Heretic II

Artikel veröffentlicht am , cg

Sozusagen als Danksagung an alle Spieler für ihre Unterstützung von Heretic II hat Raven nun eine Erweiterung zu ihrem erfolgreichen, magisch angehauchten 3rd-Person-Shooter veröffentlicht. Das Erweiterungspack ist gleichzeitig auch ein Patch auf die Version 1.04 und enthält neben zahlreichen Fehlerbehebungen noch eine weitere interessante Perspektive, denn eine Ansicht aus der "ersten Person" ist nun ebenfalls möglich.

Stellenmarkt
  1. BAUER Maschinen GmbH, Aresing
  2. Robert Bosch GmbH, Grasbrunn

Hier einige der wichtigsten Veränderungen:

  • 8 neue Deathmatch Maps von Ravens Top-Designern
  • First-Person-Blickwinkel
  • 1 neuer Defensiv-Zauber (Wirbelwind)
  • 1 neuer Schrein, die "Boots of Speed"
  • ein neues Model: Kiera, die Elfin
  • 3 neue Skins
  • Neuer Multiplayer-Modus "Bladematch", ein reiner Stab-Kampf
  • Erweiterte Stab-Kampf-Fähigkeiten sowie weitere Abwehrbewegungen
  • Unterstützung von Creatives EAX 3D Sound
  • Unterstützung von A3D 2.0 3D Sound ( A3D 2.0 Treiber erforderlich)
  • Separater Spieler-Code erlaubt Programmierern neue Waffen, Animationen und neue Sequenzen zu kreieren
  • Neuer Schwierigkeitsgrad "Armageddon" für die ganz Harten und jede Menge Verbesserungen beim Interface und der Spezialeffekte sowie umfassende Netzoptimierungen.

Eine komplete Liste aller Erweiterungen und Bugfixes findet man unter anderem hier bei Activision .

Und hier die Links zu den benötigten Files:

Heretic II v1.4 Patch 14.5MB (EP_v1-04.exe)
New Deathmatch Maps 4.07MB (Ht2_EP_DM_Maps.exe)
Toolkit Updater 3.07MB (Toolkit_Updater_v1-04.exe)

Wer unverständlicher Weise Heretic II verpasst haben sollte und nicht weiß, worum es geht, kann unsere Meinung zum Spiel hier nachlesen.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 59,99€ mit Vorbesteller-Preisgarantie
  2. 12,99€
  3. (-80%) 11,99€
  4. (-78%) 1,11€

Folgen Sie uns
       


Byton K-Byte - Bericht

Byton stellt in China den K-Byte vor.

Byton K-Byte - Bericht Video aufrufen
Indiegames-Rundschau: Schiffbruch, Anime und viel Brummbrumm
Indiegames-Rundschau
Schiffbruch, Anime und viel Brummbrumm

Gas geben, den weißen Hai besiegen und endlich die eine verlorene Socke wiederfinden: Die sommerlichen Indiegames bieten für jeden etwas - besonders fürs Spielen zu zweit.
Von Rainer Sigl

  1. Indiegames-Rundschau Schwerelose Action statt höllischer Qualen
  2. Indiegames-Rundschau Kampfkrieger und Abenteuer in 1001 Nacht
  3. Indiegames-Rundschau Mutige Mäuse und tapfere Trabbis

VR-Rundschau: Retten rockende Jedi-Ritter die virtuelle Realität?
VR-Rundschau
Retten rockende Jedi-Ritter die virtuelle Realität?

Der mediale Hype um VR ist zwar abgeflaut, spannende Inhalte dafür gibt es aber weiterhin - und das nicht nur im Games-Bereich. Mit dabei: das beliebteste Spiel bei Steam, Jedi-Ritter auf Speed und ägyptische Grabkammern.
Ein Test von Achim Fehrenbach

  1. Oculus Core 2.0 Windows 10 wird Minimalanforderung für Oculus Rift
  2. Virtual Reality BBC überträgt Fußball-WM in der virtuellen VIP-Loge
  3. VR-Brillen Google experimentiert mit Lichtfeldfotografie

Windenergie: Wie umweltfreundlich sind Offshore-Windparks?
Windenergie
Wie umweltfreundlich sind Offshore-Windparks?

Windturbinen auf hoher See liefern verlässlich grünen Strom. Frei von Umwelteinflüssen sind sie aber nicht. Während die eine Tierart profitiert, leidet die andere. Doch Abhilfe ist in Sicht.
Ein Bericht von Daniel Hautmann

  1. Hywind Scotland Windkraft Ahoi

    •  /