Abo
  • Services:

AVM zeigt Alice, Ken! sowie neue Fritz!-Software

Artikel veröffentlicht am , Falk Lüke

Das jüngste Produkt der Berliner Technikschmiede AVM heißt Alice und vereint ISDN-Telefonie und Bildtelefonie auf einer gemeinsamen Oberfläche.

Stellenmarkt
  1. Wirecard Global Sales GmbH, Aschheim
  2. BIM Berliner Immobilienmanagement GmbH, Berlin

Alice ist eine reine Softwarelösung, die vorhandene ISDN-Karten, USB-Kameras und Soundkarten nutzt. Die Soundkarte muß gleichzeitig abspielen und digitalisieren können (Full-Duplex).

Das Produkt Ken! ermöglicht kleinen Unternehmen ohne großen Hardwareaufwand den Zugang zum Internet und stattet jeden Rechner durch eine CAPI-Netz-Schnittstelle mit Telefon- und Faxdiensten aus. Dazu ist nicht unbedingt ein Server notwendig.

Die neue Fritz-Software ist ab sofort verfügbar und bietet laut AVM umfangreichere Einstellungsmöglichkeiten für den Nutzer. So lassen sich beispielsweise gegenstellenabhängige Verzeichnisse im FileTransfer einstellen. Des weiteren erlaubt die neue Software das Telefonieren über den PC und call-by-call-Unterstützung. Noch für dieses Jahr ist die Unterstützung des V34 Fax-Standards, sowie das Faxen in Farbe geplant.

Ein weiteres Neuprodukt ist eine ISDN-Card für bis zu vier S(0) Anschlüsse. Damit lassen sich bis zu 8 ISDN-Kanäle bündeln. Mit der aktive Karte, die mit einer 233 MHz-CPU ausgestattet ist, können auch analoge Dienste (bis zu G3-Faxe) genutzt werden.

Neue Übertragungstechniken wie ADSL wurden und werden von AVM bis jetzt noch ignoriert. Man wolle lieber auf bewährte Techniken setzten und diese weiter ausbauen, erklärte man auf der Pressekonferenz.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 2,99€
  2. 14,99€
  3. (u. a. The Crew 2 für 39,99€, Tom Clancy's Ghost Recon Wildlands für 16,99€ und Rayman 3 für...
  4. 59€ mit Vorbesteller-Preisgarantie (Release 28.09.)

Folgen Sie uns
       


Asus Zenbook 13 (UX333FN) ausprobiert (Ifa 2018)

Das Asus Zenbook 13 (UX333FN) ist ein sehr kompaktes Ultrabook mit Geforce-Grafik und ein paar cleveren Ideen.

Asus Zenbook 13 (UX333FN) ausprobiert (Ifa 2018) Video aufrufen
Red Dead Redemption 2 angespielt: Mit dem Trigger im Wilden Westen eintauchen
Red Dead Redemption 2 angespielt
Mit dem Trigger im Wilden Westen eintauchen

Überfälle und Schießereien, Pferde und Revolver - vor allem aber sehr viel Interaktion: Das Anspielen von Red Dead Redemption 2 hat uns erstaunlich tief in die Westernwelt versetzt. Aber auch bei Grafik und Sound konnte das nächste Programm von Rockstar Games schon Punkte sammeln.
Von Peter Steinlechner

  1. Red Dead Redemption 2 Von Bärten, Pferden und viel zu warmer Kleidung
  2. Rockstar Games Red Dead Online startet im November als Beta
  3. Rockstar Games Neuer Trailer zeigt Gameplay von Red Dead Redemption 2

Sky Ticket mit TV Stick im Test: Sky kann's gut, Netflix und Amazon können es besser
Sky Ticket mit TV Stick im Test
Sky kann's gut, Netflix und Amazon können es besser

Gute Inhalte, aber grauenhafte Bedienung: So war Sky Ticket bisher. Die neue Version macht vieles besser, und mit dem Sky Ticket Stick lässt sich der Pay-TV-Sender kostengünstig auf den Fernseher bringen. Besser geht es aber immer noch.
Ein Test von Ingo Pakalski

  1. Videostreaming Wiederholte Sky-Ausfälle verärgern Kunden
  2. Sky Ticket TV Stick Sky verteilt Streamingstick de facto kostenlos
  3. Videostreaming Neues Sky Ticket für Android und iOS verspätet sich

Zukunft der Arbeit: Was Automatisierung mit dem Grundeinkommen zu tun hat
Zukunft der Arbeit
Was Automatisierung mit dem Grundeinkommen zu tun hat

Millionen verlieren ihren Job, aber die Gesellschaft gewinnt dabei trotzdem: So stellen sich die Verfechter des bedingungslosen Grundeinkommens die Zukunft vor. Wie soll das gehen?
Eine Analyse von Daniel Hautmann

  1. Verbraucherschutzminister Kritik an eingeschränktem Widerspruchsrecht im Online-Handel
  2. Bundesfinanzminister Scholz warnt vor Schnellschüssen bei Digitalsteuer
  3. Sommerzeit EU-Kommission will die Zeitumstellung abschaffen

    •  /