Abo
  • Services:

Intel stellt Pentium III Xeon vor

Artikel veröffentlicht am ,

Auf der CeBIT wurde erstmals der bisher schnellste Prozessor vorgestellt, den Marktführer Intel bisher gebaut hat. Der Intel Pentium III Xeon soll im Gegensatz zum dem vor drei Wochen vorgestellten Intel Pentium III primär in Servern eingesetzt werden. In diesem Gebiet sieht Intel aufgrund immer stärkerer Vernetzung Bedarf für entsprechende leistungsfähige Server.

Stellenmarkt
  1. item Industrietechnik GmbH, Solingen
  2. 50Hertz Transmission GmbH, Berlin

Pentium Xeon III
Pentium Xeon III
Laut Intel sind Pentium III Xeon Rechner "die schnellsten Workstations, die derzeit erhältlich sind." Der Pentium III hingegen soll eher im Midrange Workstation-Bereich angesiedelt werden.

Ab sofort sollen sowohl 500MHz als auch 550MHz Versionen des Pentium III Xeon-Prozessoren mit 512KByte 2nd-Level-Cache und 100MHz Frontside-Bus erhältlich sein. Die 500 MHz Versionen sollen ab dem 2. Quartal auch mit 1MByte und 2MByte Cache erhältlich sein. Der 550MHz Xeon enthält einen 512KByte 2-Way Cache. Im Gegensatz zum Pentium III sind die Xeon-Caches mit voller Prozessorgeschwindigkeit getaktet, was besonders in datenintensiven Multiprocessing-Anwendungsgebieten Geschwindigkeitsvorteile bieten soll. Nach Angaben von Intel werden derzeit von 14 Firmen Systeme mit den neuen Xeon-Prozessoren entwickelt.

Krönender Abschluß der Pressekonferenz war die kurze Demonstration eines mit 800 MHz getakteten Pentium III Prototyps, der in 0,25-Micron Technik gefertigt und ordentlich gekühlt wurde. Der Schritt zu 0,18-Mikron Technologie soll im zweiten Halbjahr 1999 vollzogen werden. Intel-Prozessoren mit Taktraten von 800MHz und höher sollen allerdings erst im nächsten Jahr auf den Markt kommen.

Zum Merced Prozessor (I64) gab es keine neuen Ankündigungen. Die ersten Muster der nächsten CPU-Generation sollen im zweiten Halbjahr an Systemhersteller ausgeliefert werden.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 57,99€

Folgen Sie uns
       


Super Nt - Fazit

Wir ziehen unser Test-Fazit zum Super Nt von Analogue.

Super Nt - Fazit Video aufrufen
Thermalright ARO-M14 ausprobiert: Der den Ryzen kühlt
Thermalright ARO-M14 ausprobiert
Der den Ryzen kühlt

Mit dem ARO-M14 bringt Thermalright eine Ryzen-Version des populären HR-02 Macho Rev B. Der in zwei Farben erhältliche CPU-Kühler leistet viel und ist leise, zudem hat Thermalright die Montage etwas verbessert.
Ein Hands on von Marc Sauter


    God of War im Test: Der Super Nanny
    God of War im Test
    Der Super Nanny

    Ein Kriegsgott als Erziehungsberechtigter: Das neue God of War macht nahezu alles anders als seine Vorgänger. Neben Action bietet das nur für die Playstation 4 erhältliche Spiel eine wunderbar erzählte Handlung um Kratos und seinen Sohn Atreus.
    Von Peter Steinlechner

    1. God of War Papa Kratos kämpft ab April 2018

    BeA: Rechtsanwaltsregister wegen Sicherheitslücke abgeschaltet
    BeA
    Rechtsanwaltsregister wegen Sicherheitslücke abgeschaltet

    Das deutsche Rechtsanwaltsregister hat eine schwere Sicherheitslücke. Schuld daran ist eine veraltete Java-Komponente, die für einen Padding-Oracle-Angriff verwundbar ist. Das Rechtsanwaltsregister ist Teil des besonderen elektronischen Anwaltspostfachs, war aber anders als dieses weiterhin online.
    Eine Exklusivmeldung von Hanno Böck

    1. BeA Secunet findet noch mehr Lücken im Anwaltspostfach
    2. EGVP Empfangsbestätigungen einer Klage sind verwertbar
    3. BeA Anwälte wollen Ende-zu-Ende-Verschlüsselung einklagen

      •  /